Entscheidungshilfe...

flash-90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
435
Soo, jetzt ist es auch bei mir mal an der Zeit meinen alten PC (sockel 939) in Rente zu schicken.
Da ich nicht die selbe Sch.... wie mit meinem 939er haben will steht schon fest, dass es ein AMD System wird, damit ich später auch mal aufrüsten kann.
Genutzt wird der PC vor allem für Games ( z.Zt. noch in 1280*1024, demnächst aber so 1680*1050), außerdem noch für TV,Filme, Office

Also hier mal meine Zusammenstellung:
-AMD Athlon X2 7750 Black Edition, 2x 2.70GHz, boxed (AD775ZWCGHBOX)
oder
AMD Athlon 64 X2 6000+ 65nm, 2x 3.10GHz, boxed (ADV6000DOBOX)
-Palit/XpertVision Radeon HD 4870 Sonic, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (XAE=4870S+0502)
oder
Sapphire Radeon HD 4870, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail (11133-03-10/20R)
oder
Palit/XpertVision Radeon HD 4850, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (XAE/48500+T352)
-ASRock AOD790GX/128M, 790GX (dual PC2-8500U DDR2)
-OCZ Platinum XTC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18 (DDR2-1066) (OCZ2P10664GK)
-Enermax PRO82+ 425W ATX 2.2 (EPR425AWT)
-Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA II (WD3200AAKS)
-LG Electronics GH22NS30, SATA, schwarz, bulk
-Antec Three Hundred schwarz (0761345-08300-3)

Im Moment tendiere ich zum 7750 BE und der 4870 1gb, da der Aufpreis von 512 auf 1024 mb nicht sonderlich hoch ist und der 7750 neuer ist (und wegen BE:rolleyes:;er soll nächstes Jahr um die Zeit einem AM3 weichen). Gleichzeitig stellt diese Kombi meine absolute Preisgrenze+Spielraum (560€) dar, wollte eigentlich nur maximal 550€ ausgeben. Die 4850 steht noch da, weil ich nicht sicher bin ob die fast 100 € Aufpreis zur 4870 wirklich gerechtfertigt sind, aber der Rechner sollte eigentlich schon so lang halten, dass ich die AMD/ATI 5XXX überspringen kann.

jetzt hoffe ich , dass ihr mich von einer Kombi überzeugen könnt...:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Winnie0601

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.169
Tolle Zusammenstellung, nur weiß ich persönlich nicht wie gut die ASRock Boards jetzt sind. Deshalb vielleicht nochmal über ein Asus/Gigabyte board nachdenken. Schaue da am Besten in die FAQ hier
 

flash-90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
435
Also bei dem Test hier hat es eigentlich ganz gut abgeschnitten und sonst hab ich auch noch nichts wirklich negatives darüber gehört. Klar kannte man ASRock früher eher als Billig-Hersteller, aber da soll sich ja was getan haben, und sie haben jetzt auch hochwertige Chipsätze im Angebot.
 

chriz10

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
143
Wie schneiden deine ausgewählten CPUs so bei Spielen ab? Will mir auch nen neuen PC zulegen, seit gestern weiß ich aber absolut gar nicht mehr was ich mir nun holen soll.
 

chriz10

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
143
Hm sieht ja gar nicht so schlecht aus wie ich dachte :D ...Und dazu dann am besten ein AM2+ Board mit 790GX Chipsatz um dann später auf einen Phenom II aufzurüsten? Oder gleich noch paar Tage warten und gleich nen Phenom II kaufen? Wird sicherlich relativ teuer am Anfang sein oder? Bin absolut verwirrt, gibt einfach zu viele verschiedene CPUs auf dem Markt im Moment :D
 

flash-90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
435
Richtig, hab auch vor, dass so zu machen. Der Phenom 2 940 wird wohl so um die 250€ bei der Einführung kosten, was mir einfach zu teuer ist. Da warte ich lieber, bis er günstiger wird und hol mir aber jetzt schon die passende Hardware, so dass der Umstieg günstig wird. Daher auch 790gx/sb750.
 
Top