epox 8rda condensatoren problem

Plastination

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
22
hi,
seit langem habe ich probleme mit meiner 2. festplatte. manchmal funktioniert sie und dann wieder nicht. weil ich keinen bock drauf hatte hab ich sie kurzerhand ausgestöpselt, doch dann bemerkte ich das einige wichtige dateien drauf sind die ich jetzt brauche. also hab ich das gehäuse aufgeschraubt und die kabel wieder angeschlossen. dann hab ich mich weiter im gehäuse umgesehen und bemerkt das bei 3 kondensatoren so gelbes zeug oben rausquillt.:freak: es sind 2 kondensatoren oberhalb des agp steckplatzes und einer etwas weiter rechts und unterhalb der anderen beiden.
bisher hat mein rechner gut funktioniert, bis auf die festplatte eben. was koennen die kondensatoren bewirken? Und was soll ich jetzt machen? Rechner auslassen bis ich ein neues board habe?
 

Fry

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
Hi,
ganz bekanntes Problem bei dem Board. Kenne 3 leute die das gleiche hatten.
Würde Dir vorschlagen Deine Dateien zusichern und Dich nach einem Ersatz umzuschauen.

[EDIT]
Also ich wäre vorsichtig und ihn nur einschalten wenn es wirklich wichtig ist amsonsten erst ein neues Board besorgen.
 

OutOfRange

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
93
hatte das selbe problem mit meinem 8rda+, bei mir sind im laufenden betrieb immer die platten abgeschmiert :rolleyes:
hab damals das board zu epox geschickt für den austausch der kondensatoren...kam noch schlimmer zurück als es vorher war (saumässig grausige lötstellen, kratzer auf dem board etc.)

wenn du jemanden kennst der das löten kann, lass sie ersetzen.
 

Lotzi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
365
von der marke epox hatte ich noch nie was gehalten..........

ganz komische marke irgendwie..........
 

Soul_Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Epox und Komisch?

Das ist sind mit die besten Boards die es gibt!

Aber naja da spricht wieder einer der sich überhaupt nicht auskennt!

Würde auch sagen besorg dir im Conrad oder so neue Condensatoren und Löte die dinger einfach um oder lass die umlöten!
 

Fry

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
Hi,

jo Epox baut super Boards nur leider ist dieses Modell nicht so ganz das wahre geworden. Der Nachfolger das 8RDA3+ hat diesen Fehler z.B. nicht und über den Support kann ich auch nichts schlechtes Sagen. Das Board kam beim Kumpel ohne Kratzer und perfekten Lötstellen zurück.
 

dj_ibo

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
169
also der support ist top, auch wenn man das board bei ebay einkauft.
ist denen egal *THUMBS UP*
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
wer epox für gut hält weiss nicht was wirklich gut ist bzw. hatte bis jetzt kein geld um sich ein asus,DFI,abit zu gönnen :rolleyes::
 

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.330
=>Q.E.D

Habe mit Epox nur gute Erfahrung gemacht, ebenso mit deren Support.
Epox würde ich mir immer wieder kaufen.

Deutlich preiswerter als die DFI-Pendants und fast so leistungsfähig.
Auch deutlich stabiler als die DFIs neuester Generation, na ja, aber da kann man auch auf ein neues BIOS hoffen, wie bei allen anderen Boardherstellern auch!

Gruß
sunzi
 
Top