Epson LQ590 Client-Einrichtung

MrSyniXDriVe

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2013
Beiträge
308
Hallo Community

Habe ein Netzwerk mit mehreren PCs (Windows 7 Professional 64-Bit). Ein PC läuft noch mit 32-Bit. Dieser besagte PC ist mittels USB mit dem Epson LQ590 verbunden. Der Drucker wurde bereits im Netzwerk freigegeben.
Jetzt möchte ich gerne die anderen PCs als Clients einrichten um so auf den Drucker zugreifen zu können. Sie erkennen den Drucker im Netzwerk, allerdings funktioniert die Installation nicht, da laut Fehlermeldung im Netzwerk keine passenden Treiber vorhanden sind.

Hab schon einiges in Google gesucht aber irgendwie will es nicht so kappen. Hat jemand die Lösung parat?

Vielen Dank schon im Voraus.

MrSyniX
 
ESC/P2 Treiber einrichten, genau den gleichen der beim PC mit dem USB angeschlossenen Drucker genutzt wird. Zur Freigabe verbinden.
 
Normalerweise m[sste der Client, wenn er sagt dass kein passender Treiber vorhanden ist doch anbieten einen entsprechenden Treiber zu installieren? Entweder dann den Windows internen nehmen oder von der Epson Webseite den entsprechenden 64bit-Treiber herunterladen.
 
Genau das ist das Problem, ich finden den ESC/P2 Treiber für Windows 7 nicht.
 
Startmenu -Geräte und Drücker - Drucker hinzufügen
Da taucht sogar exakt der LQ590 auf, zwischen LQ300 und LQ630.
 
@babykanzler: Laut der Seite ist der Treiber für den LQ590 bereits in Windows enthalten, trotzdem schafft mein Notebook es nicht den Drucker zu installieren.

@HominiLupus: den Drucker in der Liste finden ist kein Problem, er geht nur nicht zum installieren.

Wäre es eine Möglichkeit den Drucker vom HostPC zu trennen und am Notebook mit USB zu verbinden und erneut versuchen den Treiber zu installieren mit Windows Treiberaktualisierung. Erkennt er ihn dann später ohne USB wieder?
 
du musst den drucker statt als "lokaler drucker" als "netzwerkdrucker" installieren. je nachdem findet windows den sofort oder du musst die ip eingeben.. natürlich muss der lappi im gleichen netzwerk sein und datei&druckerfreigabe ist "an".
 
So, das Problem wurde gelöst. Dass ich Netzwerkdrucker wählen muss, war mir schon klar. Ich habe jetzt einfach den Windows 8 Treiber installiert, funktioniert mit dem auch, danach war es kein Problem mehr den Drucker hinzuzufügen.
 
Zurück
Oben