News Erazer P6689 & P7651: Medion paart 15-Watt-CPU mit GeForce GTX 1050

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.426
#1
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
201
#2
Schade, die GTX 1050 ist nur 14% schneller wie meine 4,5 Jahre alte 7970M ;)

Aber der Trend ist interessant und der Preis ebenso. Unter 2k krieg ich eigentlich nichts Brauchbares. Bin gespannt was dieses Jahr noch so auf den Markt kommt auch in Sachen Raven Ridge, weil bei den knappen %-Sprüngen lohnt sich ein Upgrade für mich immer noch nicht.
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
176
#3

pigggy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
17
#4
Hat alles was man braucht zu nem Super Preis.
Habe im MOment nen Acer vom Letzen Jahr "nur" Kaby Lake ohne refresh.
und nur Gtx 940 mit 2GB Ram dafür ne 512GB SSD dazu gekauft.
Hat fast das gleiche gekostet.
 

JeverPils

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
419
#6
Wie starkt die 1050 mit einer 15W CPU gebremst wird, kann sich dann nur im Test zeigen. Ich bin gespannt.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.256
#8
Die Kombination aus neuen Quadcore-ULV und GTX 1050 wird man in den kommenden Monaten sicher noch häufiger antreffen. Wird für die meisten Nutzer sicher locker ausreichen und trotzdem sollte das Gewicht der Geräte, der Preis und die Laufzeiten noch ein ansprechendes Gesamtpaket sein.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.639
#9
Wozu braucht man eigentlich die häßliich dicken Ränder ums Display ?Dell schafft es doch auch ohne.
 
Zuletzt bearbeitet:

Balikon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
374
#10
Zum Beispiel um den Neigungswinkel des Displays zu ändern ohne mit den Patschefingern auf das Display zu kommen.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
209
#12
Man bekommt für 900 Euro Intel i7 und GTX 1050ti wenn man gut sucht.
 

Retro-3dfx-User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
482
#13
Mini-Ryzen und Mini-Vega IGP + Lange laufzeit, dann kaufe ich mir was für unterwegs...
 

TM800

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
35
#14
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.426
#16

new-user

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.756
#17
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.639
#18
Aha! Beim Dell kann ich also den Neigungswinkel nicht verstellen ? Es ist wohl bei allen Geräten der Trend die dicken Ränder an den Bildschirmen zu verbannen. Insofern würde ich diese Technologie als veraltet nicht mehr kaufen.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
189
#19
P7651 kostet leider keine 879€ sondern fängt bei 1099€ an mit dem i5. Der mit i7, wie hier beschrieben, kostet 1399€. Preise sind aus der medion HP
 
Top