News MSI Prestige 14 & 15: Schlanke Alu-Notebooks mit 6-Kern-CPU und GeForce GTX

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.479

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.260
Glaube kaum dass die auch nur 1% mehr Leistung entwickeln. Zu kleiner Kühler.

Hut ab, sie haben scheinbar in dem kleinen Gehäuse durchaus ne akzeptable Kühlung.
 
Zuletzt bearbeitet:

LadykillerTHG

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.014
15w 6 kern cpu mit geforce gpu max q sehr sinnvoll.... warum dann nicht gleich bei 35w oder so dann hat man auch leistung...
 

yoshi0597

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
929
Die CPU nun ja, die wird wohl oder übel sehr tief takten. Dies verbessert die effizienz ungemein, falls die Programme von mehr Threads profitieren, andernfalls ist das ergebnis ja ca. auf Höhe des 4 Kerners. Die GPU wäre in meinen Augen der Höhepunkt, denn man hat ja deutlich mehr performance als mit einer MX 150 / 250. Turing ist auch hier etwas effizienter als pascal.
Wenn ich mich nicht täusche dürfte dies eines der stärksten, wenn nicht sogar das stärkste Notebook im 14Zoll Formfaktor sein.
 

DaHans

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
786
Das liest sich einfach so gut. Fast schon zu gut. Ich hoffe das es kein Pferdfuß geben wird. Die PS42 Variante hat mir schon gefallen. Diese noch mehr aufgrund Thunderbolt.
 

klpp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
485
Wenn dieses Drachenlogo nicht wäre.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.353

OR4LIFE

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.095
Finde das TouchPad sehr beeindruckend!
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.168
Oh Boy...

Das 14 Zoll Gerät würde ich tatsächlich gerne im Vergleich zu mein XPS 15 sehen. 15 vs. 45 Watt; Benchmarks, Stromverbrauch, Takt, Eignung an einer eGPU...
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.766
Sehr interessantes Teil! Auch optisch echt schick. Nicht soviel bunt bunt bunt und das Drachenlogo kann man überkleben. Für Firmenausflüge mit ner runde zocken finde ich das garnicht übel :D.
 

Trixer84

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
168
Schick und potent. Das Logo ist dezent und würde mich jetzt nicht stören. 14" mit 32GB-Ram würde mich echt locken. Wenn Sie es gut gekühlt bekommen und Throttling nicht exorbitant ausfällt... Gerade in dem oben geteilten Link macht mir die 1-Lüfter-Lösung sorgen. Bin echt auf die ersten Tests gespannt.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.219
15w 6 kern cpu mit geforce gpu max q sehr sinnvoll.... warum dann nicht gleich bei 35w oder so dann hat man auch leistung...
Halte die Kombination 15W CPU mit GTX 1650 (MaxQ) für sehr sinnvoll. Mit der MX150/250 kann man einfach nichts anfangen und auch wenn die Prozessoren nicht so viel Spielraum haben wie die 35W Modelle, dürfte die Leistung mehr als beachtlich sein. Ich hätte im Dell XPS 15 auch lieber eine 15W CPU gesehen anstelle den größeren Modellen, welche die Kühlung überfordern.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.168
Das von @def_ verlinkte Hands-On liest sich gar nicht so schlecht.

[...]MSI hat sein Gerät sehr optimistisch konfiguriert, im Test erlaubt sich das CPU Package eine Leistungsaufnahme von 30 Watt im Durchschnitt und 35-50 Watt in der Spitze. Das ist deutlich mehr als die TDP von 15 Watt erwarten lässt.

Die zwei zusätzlichen Kerne zeigen schon einmal, wie kräftig sie die Mehrkern-Leistung in die Höhe treiben: 1.043 Punkte im Cinebench R15 Multi liegen einfach mal 53 % oberhalb des „alten“ Vierkerners Core i7-8565U. Auch das Schwestermodell der 10. Generation, der i5-10210U, wird um diesen Wert geschlagen.
Bei Single-Core gibt es indes kaum Unterschiede, wie ein Blick auf die Cinebench R15-Grafik zeigt: Ob i7-8550U oder i7-10710U, sie alle liefern um die 175 Punkte ab und feiern höchstens einmal ein Geschwindigkeit Plus von 13 %.
Richtig beeindruckend wird die R15-Schleife: Hier zeigt der Core i7-10710U einerseits, dass er im MSI-Notebook bis zu 13 % gegenüber dem ersten Durchlauf verliert. Die 900 Punkte aber, auf die er sich dann eingependelt, sind allerdings immer noch 31 % mehr als ein Vierkerner i7-8565U einfährt (Razer Blade Stealth).
Wir haben deshalb einmal vergleichsweise den 45-Watt-Prozessor des MSI GP65 Leopard 9SE-225US dazu gesetzt, ein waschechter Gamer. Diese Core i7-9750H leistet im R15-Loop "nur" 21% mehr. Dafür ist ein solches Gerät aber eben auch 2,3 kg schwer und 27,5 mm dick. Was das flache Prestige 14 hier leistet, ist erstaunlich.[...]
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.237
Interpretiere ich das richtig dass das Display FHD 120Hz UND UHD 60HZ kann? Das wäre geradezu revolutionär.
 

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.082
Top