Erfahrungen mit MB AM3 870

Hotshady

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
365
Hat einer bereits eins dieser Boards bei sich verbaut und kann da die ersten Erfahrungen mit mir teilen? So wie es bei geizhals aussieht sind momentan fünf Boards mit dem neuen 870er Chipsatz von AMD auf dem Markt (http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbam3&xf=317_870).

Mich würde insbesondere interessieren:

- wie schauts mit den OC-Möglichkeiten aus (hat wer vielleicht sogar darauf einen 1055t übertaktet laufen??)

- Gab es Probleme beim erkennen eines x6?

-da ich auch eine Samsung Spinpoint F3 habe, gab es hinsichtlich der Festplatte Probleme (siehe https://www.computerbase.de/2010-05/kompatibilitaetsproblem-spinpoint-f3-eg-und-sb850/)?

-welches der angegebenen Boards stellt tatsächliche 16 PCIe Lanes für die Grafikkarte zur verfügung?

Bin gespannt ;)
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.070
Jedes der Boards hat einen Steckplatz welcher der Spezifikation PCIEe2.0 entspricht und auch 16* angebunden ist, beim Rest kenn ich mich leider nich aus.
 

Hotshady

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
365
Naja, die Boards haben alle einen PCIe 2.0 Steckplatz der Bauform 16x. Nur leider sind sie alle (bis auf das ASUS M4A87TD/USB3 wo nichts bei steht) mit nur 4 Lanes angebeunden. Das fürht bei schnellen Graikkarten zu einer schlechteren Performance.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.070
Y

YoWoo

Gast
Bei dem 870 handelt es sich um den 770 Chipsatz - also kein neuer Chipsatz. Wenn du einen 770 hast, dann solltest du dir das Geld sparen - außer du brauchst unbedingt DDR3 Speicher.
 
Top