News Erste Informationen zu Asus' neuen Notebooks der N-Reihe

El_Sheepy

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
665
Was sich hier an den Löchern aufgegeilt wird.
Die sind für die Lautsprecher und die sind quasi in jedem Notebook in irgend einer Form vorhandne. Und irgendwie verdrecken die da alle, und alle Notebooks die sowas net haben, die klingen scheiße.

Wobei ich glaube das es eh kein notebook gibt das an den Sound von dem Asus rankommt, weil der ist bombastisch :) (Jedenfalls vom N55, und die N56 Austattung sieht da eben so potent aus)
 

toasd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
https://www.computerbase.de/2012-01/asus-ivy-bridge-notebooks-mit-nvidias-kepler-ab-april/

"Asus stellte dabei auch klar, dass es sich um „wirklich“ neue Grafiklösungen handeln wird, nicht so etwas, wie der Rest der bisherigen GeForce-600M-Serie, die allesamt auf alten umbenannten Modellen basieren."

hatte ehrlich gesagt schon auf die Kepler Modelle gehofft, nicht unbedingt wegen der höheren Leistung, eher wegen der niedrigeren Wärmeentwicklung...
 
Zuletzt bearbeitet:

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.963
Einerseits hats mich gefreut dass es ne nachgänger gibt, anderseits bin ich nachdem lesen der News etwas entäuscht.
Das alte hatte ne recht starke Grafikkarten drin, und mit dem kann man recht gut zocken, und das FHD Display beim 15.6" ist echt Krass und Hammer gut!
Helligkeit, Farben, und für viele Matt! Ich mags aber lieber Glanz, wegen den Farbenbrilanz.
Und das neue erwarte ich natürlich mit eine noch stärkere Grafikkarte, und nicht nur Umlabeln -.-
Will mit ein Notebook zulegen wegen mein Studium das bald weitergeht.
Wollte mir nen Ultrabook von ASUS holen mit 256GB SSD, da es Design Technisch zum schmelzen aussieht.
Das N55/N75 sieht Ok aus, auch wenns ziemlich klobig, aber da ich Absoluter Fan von Lautsprecher bin und das N55/N75 bisher für mein Geschmack die besten Lautsprecher haben die jemals in einem Notebook verbaut hat, bin ich über den nachgänger sehr gespannt.
(Auch wenn es leicht geschummelt ist durch den Externen Sub :))



@ toasd

Ich glaube aber das es "nicht" den GF635M betrifft, denn es steht im Absatz:

...Darunter sind auch angehende Notebooks für Intels „Ivy Bridge“-Prozessoren, die mit einer Nvidia GeForce GTX 670M gepaart werden sollen.
Asus stellte dabei auch klar, dass es sich um „wirklich“ neue Grafiklösungen handeln wird, nicht so etwas, wie der Rest der bisherigen GeForce-600M-Serie, die allesamt auf alten umbenannten Modellen basieren
 
Zuletzt bearbeitet:

H3llHound

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
145
@H3llHound

sorry aber das stimmt mal gar nicht... Ich sehe da 0 ähnlichkeit zu Apple. Da sehen so einige Ultrabooks deutlich ähnlicher.
Sie dir bitte mal das aktuelle Macbook pro an. Aluminiumbody mit schwarz umrandeten Bildschirm haben die schon seit einigen jahren. Die hervorgehoben Tasten mit abstand. Sogar der Ausknopf sieht aus wie der von meinem 2006er Macbook!! Und die gelöcherte aluplatte ist ja wohl auch nicht zu übersehen.
 

toasd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Sie dir bitte mal das aktuelle Macbook pro an. Aluminiumbody mit schwarz umrandeten Bildschirm haben die schon seit einigen jahren. Die hervorgehoben Tasten mit abstand. Sogar der Ausknopf sieht aus wie der von meinem 2006er Macbook!! Und die gelöcherte aluplatte ist ja wohl auch nicht zu übersehen.
Ist der Beitrag ironisch gemeint? :)
grau/schwarze Laptops gabs schon immer und Aluminium als Material sollte nicht unbedingt Apple vorbehalten sein.
Das Chiclet Design der Tastatur ist ebenfalls keine Apple Erfindung.
wegen dem Ausknopf hast du recht, dafür sollte Apple auf jeden Fall ein weltweites Verkaufsverbot erwirken! :o

@Project-X
Ja, das stimmt. Hoffentlich werden aber dann auch diese Karten verbaut und nicht nur die 635er. Aber da gibts ja bestimmt in den nächsten Tagen nähere Infos :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Design 1A, besonders die Lautsprecher gefallen mir sehr. ASUS macht vom Design her Apple richtig Konkurrenz. Wenn ich mir mal wirklich ein cooles Notebook kaufen möchte, würde dieses ganz weit oben stehen. Aber es kommt auf den Preis an, darf nicht höher oder gleich eines Apple-Produktes sein.
 

toasd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Design 1A, besonders die Lautsprecher gefallen mir sehr. ASUS macht vom Design her Apple richtig Konkurrenz. Wenn ich mir mal wirklich ein cooles Notebook kaufen möchte, würde dieses ganz weit oben stehen. Aber es kommt auf den Preis an, darf nicht höher oder gleich eines Apple-Produktes sein.
Ich denke, dass sich die Preise für das N56 wie vom Vorgänger zwischen 800 und 1200€ bewegen werden, je nach Ausstattung.
 
Top