Erste Xpress 3200 Mainboards gesichtet

AW: Erste Xpress 3200 Mainboards gesichtet...

wieso muss asus immer sone hässliche pcb-farbe nehmen?
gehört hier wohl jetz nich so dazu aber die frage stell ich mir schon lange.
 
AW: Erste Xpress 3200 Mainboards gesichtet...

Nun ich denke die PCB farbe sollte doch der geringste Kaufentscheidungsgrund sein oder?! In den Vordergrund würde ich eher die Leistung stellen sowie die Ausstattung! Und die ist denke ich recht gut, wobei ich mir da keine meinung bilden möchte, da ich ja im Besitz eines SLI Mainboards bin! ^^
 
Wow:

Overclock HT by 60% and PCI Express x16 by 35%.

Das wären dann 1600MHz = HT3200!

Außerdem mit DualGB Lan (wobei hoffentlich mind. 1 ein NIC per PCIe angeschlossen ist.)
 
Test folgt in Kürze... ;)
 
Das Besondere daran ist, das es ohne Absenkung des HTT funktioniert. Statt wie bisher einen Multiplikator von drei zu verwenden, sprich 600 MHz, kann man den Multiplikator auf fünf stehen lassen.
Der HTT läuft also mit über 1.500 MHz, und das kann kein nForce4, auch nicht auf einem DFI-Board. ;)
 
Zitat von Ralph:
Der HTT läuft also mit über 1.500 MHz, und das kann kein nForce4, auch nicht auf einem DFI-Board. ;)
und bringt das irgendwelche vorteile?
also irgendeinen geschwindigkeitsschub?
wenn man in die overclocking-threads schaut wird immer gesagt "stell den ht-multi auf 4 runter, zwischen 800 und 1000 merkt man keinen unterschied"
 
Das ist kein ausschlagendes Argument!
biggrinflip.gif
 
@10
nein nicht wirklich
wurden ja früher mal tests gemacht 800vs1000mhz uns 600 und 400 waren auch mit dabei
glaub erst bei 400mhz wurden minimale verlangsamungen festgestellt

aber trotzdem interessant
vll wirds ja was
 
Ob oder was es bringt habe ich ja nicht gesagt. ;)

Ich weiß nur, das es in Kürze in den Benchmark-Listen bei Futuremark neue Einträge geben wird... :cool_alt:
 
Zurück
Top