• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News EU-Fassung von neuem „South Park“-RPG fehlen 7 Szenen

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Juli 2010
Beiträge
13.096
Gut eine Woche vor dem Erscheinen von „South Park: Der Stab der Wahrheit“ werden Einschränkungen bei der europäischen Fassung bekannt. Demnach wird das an die US-Zeichentrickserie angelehnte Rollenspiel hierzulande in, gegenüber der US-Version, abgespeckter Form erscheinen.

Zur News: EU-Fassung von neuem „South Park“-RPG fehlen 7 Szenen
 
Hi,

der zensierten Szenen

Interessant, laut Gesetz findet doch in Deutschland keine Zensur statt? Ich werde mir definitiv nicht vorschreiben lassen, was ich mir ansehe und was nicht, solange es nicht gegen geltendes Recht verstößt. Dann besorge ich mir eben die US Version bzw. bleibe beim PC.

Die PC-Fassung des Spiels ist von diesen Änderungen nicht betroffen, wie Ubisoft via Twitter bestätigt hat. Lediglich verbotene Symbole wie Hakenkreuze wurden hier wie auch bei den Konsolenfassungen entfernt.

Wobei ich auch das fragwürdig finde, da es wohl eher als Comedy-Aspekt anzusehen ist...

Finde derartige Bevormundung absolut widerlich und befremdlich.

VG,
Mad
 
ich bin im grunde auch völlig gegen zensur, so dumme zeichen und bissel blut können keinem schaden

aaaber ich frage mich allen ernstes was eine abtreibung und rekataluntersuchungen in einem spiel verloren haben!?!?!?!?
ja ich kenne die serie....
 
Nicht, dass ich auf derartige Scenen besonderen Wert legen würde, ich ärger mich aus Prinzip. Ich bezahle ja auch das gesamte Spiel und ich denke, dass ich noch ganz gut selbst entscheiden kann, ob ich diese Scenen sehen möchte oder nicht.
 
Hmm, im Gottesstaat USA wird eine Abtreibung nicht zensiert, aber in der Heimat der Aufklärung schon?
Verkehrte Welt!
Und wozu überhaupt die unterschiedliche Praxis bei der PC- und Konsolenversion?
 
Weil wir PCler uns die Version mit wenigen Klicks auf US Niveau patchen können. Konsoleros können das ja nicht. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
wiso wird die konsolenfassung "zensiert" die pc fassung aber nicht?
Wollen die untershciedliche altersfreigaben? Konsole ab 12 PC ab 16 oder so?
 
Warum?
Darüber steht nix im Artikel.
Warum blos?

Wenn es zu eklig ist, dann sollens ie es überall raus nehmen... aber wieso kann man das den US Bürgern zumuten, den zartbeseideten Europäern nicht?
 
Korrekt so. So einen niveaulosen Blödsinn braucht man nicht. Gerade bei der Zielgruppe sollten die Inhalte eine gewisse Vorbildsfunktion haben. Man kann mir nicht sagen, dass eine Serie, die sich damit beschäftigt, dass jemand benutzte Tampons sammelt um die Eizellen zu verkaufen, lustig, erwachsen, und/oder künstlerisch wertvoll ist.
 
Hi,

@RagingBlast

Wieso Vorbildfunktion? Welche Zielgruppe?

Das Spiel, an dessen Geschichte Trey Parker und Matt Stone, die Schöpfer der TV-Serie South Park, selbst geschrieben haben, erhielt eine USK-Freigabe ab 18 Jahren.

Als volljähriger Bürger lasse ich mir nicht vorschreiben was ich sehe darf und was nicht, solange es nicht gegen das Gesetz ist. Wenn es dir nicht gefällt: dein Bier, dann kauf / konsumiere es nicht, niemand zwingt dich!

VG,
Mad
 
Das Problem in Deutschland ist, dass Filmmaterial gemeinhin als "Kunst" gewertet wird - ganz gleich, was darin dargestellt wird. Deshalb werden dort auch Hakenkreuze gezeigt und nicht herausgenommen. Bei PC- und Videospielen fängt die USK gerade erst an, mit diesem Gedanken zu spielen. Obowohl die Verantwortlichen längst bekanntgegeben haben, dass die Wertung nachwievor vor dem Kunstaspekt liegen wird. Trotzdem fällt der "es wird in Deutschland nicht zensiert"-Slogen damit völlig weg, denn in PC- und Videospielen wird sehr wohl zensiert (wenn auch meist nur im Bezug auf Hakenkreuze - aber das reicht ja).

Sprich: Selbst wenn Spiele nun als Kunst angesehen werden, wären zumindest Hakenkreuze nach wie vor im Filter der USK.

@ Autor: Das Spiel ist auf Steam übrigens regionübergreifend gesperrt, sodass sich ausländische/unzensierte (US)-Versionen nicht aktivieren lassen. Quelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
RagingBlast schrieb:
Korrekt so. So einen niveaulosen Blödsinn braucht man nicht.

Vielen Dank für deine moralische Lehrstunde. Nicht.
Vielleicht schreibe ich in Zukunft auf Amazon auch schlechte Rezensionen für Heavy-Metal-Musik, weil mir die Musik nicht gefällt.
Ich könnte sie ja auch einfach nicht anhören, aber das was du machst, finde ich total super. Einfach mal unnötig rummotzen und anderen Leuten die eigene Meinung aufzwängen. Danke!

Ich finde auch super, dass du die moralische Entscheidungsgewalt hast, was lustig und oder künstlerisch wertvoll ist. Hast du da eventuell eine Liste? Ich würde nämlich gerne alles verbrennen, was du als nicht lustig oder wervoll erachtest. Danke im voraus!
 
RagingBlast schrieb:
Korrekt so. So einen niveaulosen Blödsinn braucht man nicht. Gerade bei der Zielgruppe sollten die Inhalte eine gewisse Vorbildsfunktion haben. Man kann mir nicht sagen, dass eine Serie, die sich damit beschäftigt, dass jemand benutzte Tampons sammelt um die Eizellen zu verkaufen, lustig, erwachsen, und/oder künstlerisch wertvoll ist.
Vorbildsfunktion?
South Park?
​Trollalarm?
 
Madman1209 schrieb:
Hi,

Interessant, laut Gesetz findet doch in Deutschland keine Zensur statt? Ich werde mir definitiv nicht vorschreiben lassen, was ich mir ansehe und was nicht, solange es nicht gegen geltendes Recht verstößt. Dann besorge ich mir eben die US Version bzw. bleibe beim PC.

Artikel 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.



man sollte schon alles lesen

;)
 
Ragna-Dracaena schrieb:
Seit wann ist South Park für Kinder gedacht, ich glaube das hast du nicht richtig verstanden.

Seit wann gucken 13-jährige kein Southpark mehr?
 
Oft werden ja in einem Spiel oder Film Szenen eingebaut, die nur dazu gedacht sind zensiert zu werden und damit von anderen, etwas weniger heiklen aber für die Handlung wichtigen Szenen ablenken, die so unbeachtet unter dem Radar der Sittenwächter durchfliegen können. Und dann passiert es manchmal, dass so eine "Opfer-Szene" wider Erwarten doch durchkommt. (Ich denke da z.B. an eine bestimmte Szene aus "Team America" von den selben Machern. :D )

Ich bin sicher, dass man auch in der zensierten Fassung nicht allzu viel von der wesentlichen Handlung verpassen wird. Dafür wurde garantiert gesorgt.
Und mal ehrlich, braucht man wirklich eine Abtreibungs-Simulation? ;)
 
addicT* schrieb:
@ Autor: Das Spiel ist auf Steam übrigens regionübergreifend gesperrt, sodass sich ausländische/unzensierte (US)-Versionen nicht aktivieren lassen. Quelle.

Tut mir dann ja echt leid, wenn ich auf einmal zufällig ne amerikanische IP habe.
Bugs scheint es ständig zu geben... :)
 
Zurück
Oben