Eure Erfahrung mit Zotac GeForce GTX 1080 Mini

Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
151
#1
Hallo Leute,

ich möchte mir diese Grafikkarte Zotac GeForce GTX 1080 Mini kaufen für mein ITX Gaming PC. Mit der Grafikkarte möchte ich in WQHD Auflösung spielen und Sie soll beim zocken leise sein und kein Düsenjet wie meine R9 390. Deshalb wollte ich euch fragen ob Ihr damit schon erfahrungen gemacht habt oder nicht ? Sie soll wie ich gelesen habe eine gute Kühlung haben.

Hier mein ITX Gaming PC:
https://geizhals.de/?cat=WL-970753

Mit freundlichen Grüßen
Bob Snijder
 

Davias

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
588
#4
Kein Zero-Fan-Modus, das heißt die Lüfter der Karte bewegen sich unablässig und verursachen Lärm, wo eigentlich keiner sein sollte.

Hab von Leuten gelesen welche die Karte mit dem BIOS der AMP!-Version geflasht haben und keinerlei Probleme hatten, aber sowas kann schiefgehen und die Garantie ist dann sowieso im Eimer.
 

scryed

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.673
#5
Naja kein zero fan Modus heißt noch lange nicht das die Karte laut ist .... wie kommt man auf sowas ? , selbst Karten diese im idle langsam drehen sind kaum oder gar unhörbar
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
225
#7
Der Zero Fan Modus ist nur Spielerei. Mir war das Feature auch wichtig, leider läuft es nicht so wie es sein soll. Also habe ich wie immer eine eigene Lüfterkurve erstellt. Bei minimaler Lüfterkurve laufen meine Lüfter mit 25 % also ca 600 RPM. Unhörbar. Das gleiche kann man sicher auch mit der Zotac Karte machen, von daher sehe ich da keine Probleme. Vom Flash rate ich dringend ab.

Der einzige Nachteil der Karte ist, das sie underlast sehr laut wird. Da könnte man mit undervolting vielleicht noch etwas gegen wirken. Anonsten vielleicht doch eine andere Karte verbauen.
 
Top