Excel: Formen anzeigen (bei Bedingung)

t04stbr0t

Lieutenant
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
958
Hallo,

ich habe folgende Frage:

Ich habe 3 Zellen. Z.B. A1, A2, A3.

In jeder dieser Zellen ist eine Form (Kreis). Diese Kreise haben die Farben Grün, Gelb, Rot.

Nun möchte ich eine Wenn Bedingung erstellen, bei der in einer anderen Zelle (z.B. A10) einer dieser Kreise dargestellt ist, je nachdem welcher Wert in einer weiteren Zelle steht (z.B. B10).

Beispiel: =wenn(B10 kleiner gleich 8; Zeige Kreis1; wenn(B10 kleiner gleich 6; Zeige Kreis 2; wenn(B10 kleiner gleich 4; Zeige Kreis 3); "")


Kann mir jemand sagen, wie eine richtige Formel hierbei lauten würde?


Vielen Dank im voraus.
 
Tach,

ich weis nicht, ob es in Excel so etwas wie du es beschreibst vorgefertigt gibt.

Falls du dich jedoch mit VBA code auseinander setzen willst: maybe this?

Grüße fexxianosch
 
=wenn(B10 >="8"; A1; wenn(B10 >= "6"; A2; A3))

Es sind nur zwei Wenn Funktionen notwendig!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit normalen Formen, die man "über" eine Zelle zeichnet werden die wenn-Funktionen nicht das gewünschte Ergebnis bringen.
Wenn es darum geht, bestimmte Zahlen farbig darzustellen, solltest du dir die bedingte Formatierung anschauen.
 
@sthyen

Kann man die bedingte Formatierung auf Formen anwenden?
 
Formen die du über Einfügen machst bringen dir gar nichts. Diese sind nicht Zellenbezogen.
Schau dir doch bitte einmal die Bedingte Formatierung an. Da gibt es bereits einen vorgefertigten Symbolsatz:

image1.png
 
@t04stbr0t
Die Lösung von Allan Sche Sar ist, was Du suchst (siehe Screenshot).

So als kleine Alternative:
Vor kurzem wollte jemand bei uns freie Kapazitäten visuell angezeigt bekommen. In D2 folgende Formel eintragen:
Code:
=WIEDERHOLEN("R";B2)&WIEDERHOLEN("S";A2-B2)
+ als Schriftart 'Wingdings 2'setzen
 

Anhänge

  • bedingte_und_wingdings2.png
    bedingte_und_wingdings2.png
    13,1 KB · Aufrufe: 502
t04stbr0t schrieb:
@sthyen

Kann man die bedingte Formatierung auf Formen anwenden?

Nicht, das ich wüsste. Ich dachte eher daran, die Zellfarbe zu ändern. Vielleicht wäre damit die Aufgabe ja schon gelöst...
 
Also mit der bedingten Formatierung könnte ich das lösen. Aber ich wollte das mit den Formen lösen, da die Formen bzw. Kreise schöner aussehen (größer, mit Schattierungen, kräftigere Farben etc.), als die kleinen Symbole (Kreise) der bedingten Formatierung.
 
Das ist aber nur mit VBA möglich. Du schreibst dir dann einen Code, in welchem ein Shape eingefügt und formatiert wird. Das Shape ist dann aber nicht an die Zelle gebunden.
 
Zurück
Oben