Excel Summenprodukt Vereinfachen

SlipKn0T

Commander
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
2.250
Hi!

Ich mache für meine Monatlichen kosten eine Übersicht, mit verschiedenen Kriterien

Hier erstmal der Code:
Code:
=SUMMENPRODUKT((Juli!$C:$C<>$C$10)*(Juli!$C:$C<>$A$2)*(Juli!$C:$C<>$A$3)*(Juli!$C:$C<>$A$4)*(Juli!$C:$C<>$A$5)*(Juli!$C:$C<>$A$6)*(Juli!$C:$C<>$A$7)*(Juli!$D:$D))+SUMMENPRODUKT((Juli!$A:$A<>$C$10)*(Juli!$A:$A<>$A$2)*(Juli!$A:$A<>$A$3)*(Juli!$A:$A<>$A$4)*(Juli!$A:$A<>$A$5)*(Juli!$A:$A<>$A$6)*(Juli!$A:$A<>$A$7)*(Juli!$B:$B))

Folgende Erklärung:

Ich befinde mich auf dem Tabellenblatt Übersicht und habe für meine Freundin und mich eine Tabelle erstellt. Aktuell ist ja Juli und da sammel ich nun die Ausgaben.

von A2 bis A7 habe ich Festkosten, welche nicht in der Formel enthalten sein sollen. Diese dient nur für Sonstigen kram, der in jedem Tabellenblatt aber noch unterteilt wird. zB Elektronik oder Einrichtung etc...
Auf C10 habe ich Lebensmittel stehen, dafür gibt es schon eine vereinfachte Formel.

Nun gibt es im Tabellenblatt Juli 2 Spalten für jeden, einmal die Auflistung und einmal die Ausgabe dafür.

Nun ist allerdings schon Monatsende und der August kommt näher und mir graut es davor, jedesmal sämtliche Tabellennamen auf der Formel zu ändern.

Kann man das irgendwie vereinfachen? als Ausschlusskriterium wird leider A2:A7 nicht akzeptiert, damit kann das Programm wohl nichts anfangen. :freak: Das ist alles sehr verwirrend.. Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.

Ich habe mir erhofft, dass z.b. der Tabellenname z.b. mit einer Zelle verlinkt werden kann. Eine Auflistung der Monate habe ich von A11 Juli, A12........usw bis Dezember.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst du es mal als anonymisiertes Beispiel hochladen ... mir scheint die Formel unnötig komplex zu sein. Anpassen kann man sie aber nur, wenn man die Tabellenstruktur besser kennt.
 
Hier einmal der Anhang..

Ich hoffe, dass die vom Google Drive richtig exportiert worden ist..
 

Anhänge

  • Beispiel.xlsx
    67,5 KB · Aufrufe: 203
Zuletzt bearbeitet:
Weshalb hast du in der Formel überhaupt den Namen des Tabellenblatts? Die Formel ändert sich doch nicht für jeden Moant sondern bleibt gleich. Ein Tabellenblatt für einen Monat, darin die Summe berechnen. Auf dem Übersichtsblatt ganz vorn zählt man dann die Summen der einzelnen Monate zusammen.

Ansonsten anonymisiert hochladen, wie _killy_ schon vorgeschlagen hat. Oder zur Not die Formel in einem Texteditor durch suchen und ersetzen (Strg + H) anpassen.
 
Zurück
Oben