Bericht Experiment Apple: Ein Android-Nutzer wechselt für ein Jahr zu iPhone und iOS

TheManneken

halb rin
Moderator
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
7.807
War irgendwie klar das so ein Troll Spruch kommt. Wenn man ein Apple Produkt gut findet, muss man natürlich gleich rosarote Brille aufhaben und ist ein Fanboy. :rolleyes:

Nö, ich finde Apple-Produkte auch toll, aber nicht die Firma ansich und hebe einfach nicht alles von dieser Firma auf ein Podest, als hätten sie das Rad neu erfunden. Aber wenn man was Neues ausprobiert, je nach Herangehensweise, sieht man meist alles erst mal alles supertoll. Man will ja keine Fehlentscheidung gemacht haben. Besitze selbst ein iPhone als Zweitgerät, also fühl dich mal nicht so angegriffen - wozu ich jetzt auch wieder was klischeehaftes über Apple-Anwender sagen könnte, aber ich lass es mal ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

spinthemaster

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.612
Weil es so ist. Findet man ein Apple Produkt gut, ist man automatisch ein Fanboy
Nur weil jemand deine Erfahrung nicht teilt und das schreibt, ist das kein Trollspruch.

Ich hatte z.B. probleme meine gmx Mailadresse als POP auf dem iPhone einzurichten. Nach längerem gefummel hab ich dann eine andere Mailadresse eingerichtet, um auf dem iPhone Mails empfangen zu können. Bei Android hatte ich damit nie Probleme.

Ist das jetzt auch ein Trollspruch?
 

crashbandicot

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.677

KlaasKersting

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.249
Spoiler:
Ein Android Nutzer kommt problemlos mit iOS oder WindowsPhone (solange WindowsPhone die benötigten Apps unterstützt) zurecht.
Ein iOS Nutzer kommt problemlos mit Android oder WindowsPhone (solange WindowsPhone die benötigten Apps unterstützt) zurecht.
Ein WindowsPhone Nutzer kommt problemlos mit iOS oder Android zurecht.

Alle mobilen Betriebssysteme ähneln sich im grundsätzlichen Aufbau sehr und sind im Alltag einfach zu nutzen.
Für einige Einstellungsmöglichkeiten wird man wohl jeweils suchen müssen, aber ansonsten kein Problem.
 
Top