Extended Display Identification Data

chris233

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
1.667
Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen EIZO FX2431. Habe nun bemerkt, daß ich im ATI-Treiber ein Häkchen bei EDID setzten kann. Dadurch bekomme ich aber eine deutliche Rotverschiebung. Außerdem sind Kontrast und Gamma ganz anders. Sieht eigentlich nicht nach einer Verbesserung aus

Habt ihr bei Euch, falls verfügbar, Extended Display Identification Data aktiviert ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Was genau diese Einstellung bewirkt, weiß ich nicht. Ich habe aber mal von jemandem gelesen, der angeblich diese Option nutzt, um den Monitorfarbraum zu beschneiden, also um den übersättigten Farben des Wide Gamut entgegenzuwirken. Ein Ersatz für einen sRGB-Modus ist das aber noch lange nicht, eine korrekte Farbdarstellung wird sich wohl kaum alleine dadurch erreichen lassen. Hat der FX2431 denn keinen sRGB-Modus?
 
Zuletzt bearbeitet:
ja, das könnte der Zweck dafür sein. Die Sättigung verringert sich nämlich stark dadurch.
Der FX2431 hat keinen sRGB-Mode (wahrscheinlich wollen die ihre Produktlinien auseinander halten), passt aber dafür perfekt in den AdobeRGB Farbraum. Solange man Anwendungen mit Farbmanagement benutzt ist alles super
 
Zurück
Oben