Externe Festplatte zeigt weniger speicher an!

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Höh wieso war doch richtig habe geschrieben das 1 GB 1024 MB hat,das ist so.
Es ist eigentlich nur logisch das sich daraus ergibt das 1 MB dann 1024 KB hat^^,u.s.w. ...

Also naja wie auch immer das auf jeden Fall noch etwas abgeht wegen der Partitionierung ist ja wohl hoffentlich auch jedem klar.

Gruß Dennis_50300.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.658
Zitat von Dennis_50300:
Höh wieso war doch richtig habe geschrieben das 1 GB 1024 MB hat,das ist so.
Es ist eigentlich nur logisch das sich daraus ergibt das 1 MB dann 1024 KB hat^^,u.s.w. ...
Deine Rechnung war irreführend und keineswegs hilfreich. Es ist zwar richtig, dass 500.000 geteilt durch 1024 488 und ein paar zerquetschte ergibt, du suggerierst damit allerdings, dass die Kapazitätsdifferenz zwischen der Angabe des Festplattenherstellers und des Betriebssystems hierbei 12 GB beträgt und der Rest durch die Partitionierung drauf geht, und DAS ist falsch.

Zitat von Dennis_50300:
Also naja wie auch immer das auf jeden Fall noch etwas abgeht wegen der Partitionierung ist ja wohl hoffentlich auch jedem klar.
Ja, wenige Megabyte.
 

Falkner

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
774
Wenn man schon umrechnet muss man auch von ganz vorne anfangen, also bei Bytes.

500.000.000.000 Bytes / 1024 = 488.281.250 KiB
488.281.250 KiB / 1024 = 476.837,16 MiB
476.837,16 MiB / 1024 = 465,66 GiB​

Ich habe mein Win7 64bit Home Premium auf mein NB neu aufgesetzt und die Partitionen dabei neu aufgeteilt. Es ist eine 500 GB HDD Platte.

100GB gab ich für (C) Win 7
und
die restlichen 400 für (D)
und
100MB wurden automatisch fürs System reserviert.


Bei der Partitionierung habe ich für (C) 102.400MB eingegeben. Angezeigt werden mir jetzt 99.9GB. Gut, damit komme ich noch klar :D

Aber bei (D) werden mir von den eigentlichen 409.600MB (400GB) nur 365 GB angezeigt.
Warum fehlen denn da ganze 35GB ? Oder habe ich eventuell etwas übersehen.


Die Systemwiederherstellung habe ich deaktiviert.
Der $RECYCLE.BIN Ordner ist leer und nur 4KB groß
Der Papierkorb ist auch leer.
und der System Volume Information Ordner ist ebefalls völlig leer, 0 Bytes
Habe auch mit R-Wipe&Clean die "wipe unused space" Funktion auf (D) durchlaufen lassen. Aber das hat keine Veränderung gebracht.



Als ich die Partitionen eingerichtet hatte, gab ich für (C) 102.400 MB = 100GB und 99.9 GB werden angegeben , da 100MB für das System reserviert wurden. Das wird also alles soweit richtig angezeigt.

Den Rest, habe ich (D) zugewiesen. Kann es sein, dass der Rest nicht 409.600MB war, sondern weniger (vom Hersteller) , sodass die Angabe von 365GB statt 400GB so in Ordnung ist oder habe ich eventuell irgendwo etwas falsch gemacht ? Ich bin der Meinung, da stand 409.600MB die ich dann (D)bzw. der primären Partition zugewiesen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Falkner

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
774
Ja, Win 7 war beim Kauf des NB vorinstalliert aber ich habe das System geplättet, Win7 neuinstalliert und die Partitionen anders aufgeteilt. So wie oben beschrieben: 100GB für (C) und 400GB für (D)

Screen ist beigefügt.


PS:
Ich glaube das ist alles richtig so wie es ist.... leider :)

Bei Basis steht:

465,76 GB * 1024MB , das sind 476.938MB
100 GB gehen an C: , das sind dann umgerechnet 102.400MB

476.938MB minus 102.400MB = 374.538MB

und 374.538 geteilt durch 1024MB = 365GB

Und diese stimmen auch mit dem Screenshotüberein, leider leider :)

Rechnet man:

465,76 * 1024 = 476938,24
476938,24 * 1024 = 488384757,76
488384757,76 * 1024 = 500105991946,24


Das ist dann auch was auf der Packung steht, 500GB. Verarsche. Wenn in einem Joghurtbecher weniger drin ist als auf der Verpackung steht, dann drehen die Verbrauchenschützer durch und es geht vors Gericht. Hier macht man einen Punkt mit dem Lineal wenn statt 250ml nur 230ml drin sind. Aber wenn von 500GB ganze 35GB fehlen, dann ist das üblich ;)


Aber mal eine andere Frage.
Als ich das vorinstallierte win7 plätten wollte, konnte ich sehen, dass für System reserviert 200MB angelegt wurden. Als ich Win 7 neuinstalliert hatte, wurden nur 100MB genommen. Sind 100MB genung ?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
Genau, 500GB = 466GiB, das stimmt schon.

Die Partition mit Bootloader etc ('Systemreserviert') wird immer mit 100MB angelegt - das wird schon seine Richtigkeit haben.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.658
Zitat von Falkner:
Das ist dann auch was auf der Packung steht, 500GB. Verarsche. Wenn in einem Joghurtbecher weniger drin ist als auf der Verpackung steht, dann drehen die Verbrauchenschützer durch und es geht vors Gericht. Hier macht man einen Punkt mit dem Lineal wenn statt 250ml nur 230ml drin sind. Aber wenn von 500GB ganze 35GB fehlen, dann ist das üblich
Ich frage mich warum du dich aufregst. Die Vorzeichen Kilo, Mega und Giga gehören zum selben Einheitensystem wie Milli (bei deinem Joghurtbechervergleich) und das beruht nun mal auf der 10 als Grundlage und nicht auf 2. Folglich fehlt da gar nichts.

Dumm ist nur, dass manche "schlauen" Köpfe der IT in den Anfangszeiten der Computerentwicklung für ihre eigenen Einheiten die Vorzeichen von bereits vorhandenen auf 10 basierenden Einheiten verwendet haben (natürlich mit unterschiedlicher Bedeutung). Kilo, Mega, Giga und Tera sind ebenso wie Milli, Zenti und Dezi SI-Vorzeichen, die auf 10 basieren.

Nur weil Windows dir die falschen Vorzeichen anzeigt, bzw. falsch rechnet, ist das noch lange keine Verarsche von den Festplattenherstellern. Mittlerweile steht Microsoft so ziemlich allein da, denn Apples MacOS sowie die meisten Linux Distributionen halten sich an die SI- bzw. IEC-Norm. Nur eben Microsofts Windows nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top