Externe HDD ohne Y-USB Kabel gesucht

Papierstärke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
391
Hallo Gemeinde,

wie der Tietel schon sagt, suche ich eine Externe Festplatte ohne Y USB Kabelanschluß.
Gibt es soetwas?
Was könnt Ihr empfehlen?

Größe so ca. 80 -120 GB minimal.
Zur Not, wenn es so etwas nicht geben sollte, geht auch ein USB Stick


Danke für Eure Mühe jetzt schon
 

nick2503

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
635

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
Wie meinst du das, ohne y-kabel-anschluss? So ziemlich alle externen 2.5"-Festplatten funktionieren heute ohne ein Y-USB-Kabel. Außer man schließt sie mal an ältere PCs an die nicht genug Strom über USB liefern.

Ich würde WD empfehlen, aber kommt auch ein bisschen auf deine Preisvorstellungen an.

MfG Tim
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
nimm halt eine externe 1,8", die braucht beim Start max 2,5W, also 500mA an 5V
 

Papierstärke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
391
Ja eben das ist mein Problem, möchte die auch an meinem Netbook betreiben, und ich weiß nicht, wie es da mit der Stromversorgung via USB ausschaut, deshalb die explizierte Frage nach einer HDD ohne Y-Kabelanschluß.

Preislich nun ja, Preiswert muss es sein, nicht unbedingt billig!
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Ja eben das ist mein Problem, möchte die auch an meinem Netbook betreiben, und ich weiß nicht, wie es da mit der Stromversorgung via USB ausschaut, deshalb die explizierte Frage nach einer HDD ohne Y-Kabelanschluß.

Preislich nun ja, Preiswert muss es sein, nicht unbedingt billig!
Die WD My Passport platten können alle an einem USB Port betrieben werden wobei ich das auch relativieren will machen Netbooks haben wirklich eine so geringe Spannung an den USB Ports das du da ohne Y kabel einfach nicht weiter kommst außer du setze auf ne externe SSD.
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Eine Samsung S1 mini 120GB kostet ab 60€ - und was kostet eine 120GB SSD? :)
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.473
2,5"-Festplatte mit 500 GB -> ~45 Euro
eSATA und USB-Gehäuse: ~15 Euro

Lass es zusammen 65 Euro kosten mit Versand. Soviel größer ist das nicht als die 1,8" von Samsung, aber je nach Einsatzgebiet sind 120 GB heutzutage nicht allzuviel.

Wenn man viele kleine Daten hat reicht auch ein 32GB oder 64GB USB-Stick. Sind die Datenmengen größer, erscheint mir eine 500GB-HDD eher brauchbar als eine 120er.

@TE: EIgentlich alle modernen 2,5"-Festplatten mit Bauhöhe 9,5mm brauchen kein Y-Kabel, da dort nur 2 Platter reinpassen. Mehr Strom brauchen dann die Modelle mit größerer Bauhöhe und mehr Plattern.

Das größte Problem ist dass gerade bei preiswerten Geräten die USB-SPezifikation nicht so genau genommen wird. Selbst wenn die Festplatte dann mit nur einem USB-Stecker anlaufen würde bringt das nichts wenn von Deinem Netbook nur zum Beispiel 400 mA geliefert werden.

Deswegen... Fernabsatzgesetz :)
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
dass gerade bei preiswerten Geräten die USB-SPezifikation nicht so genau genommen wird.
Hä? USB 2.0 Spezifikation sind 500mA je Anschluss - und eine 2,5" Platte saugt beim Start das doppelte...
Wenn das also funktioniert, dann nur deshalb, weil die Hersteller an den USB-Anschlüssen weit höhere Lasten erlauben als in den Spezifikationen vorgesehen ist - und das ist Glückssache.

Eine 1,8" Platte frisst auch nicht soviel Akkuleistung, wenn kein Netzbetrieb
 
Top