Externes 3,5 Festplatten Gehäuse ohne Netzteil ?

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.247
Hi,

suche ein Gehäuse für meine 3,5 Zoll 7200U/m 120GB Festplatten.
Bin bei ebay auf Angebote zwischen 14-40 Euro gestossen, musste aber feststellen das die alle ein externes Netzteil benötigen.
Gibt es keine Gehäuse die eine Stromversorgung wie bei den 2,5 Zoll Festplatten über USB2.0 ?
 

«oMeE»

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
402
Moin Aixem :)

Soweit mir bekannt ist gibt es keine externen Festplattengehäuse ohne Netzteil, die über USB mit Strom versorgt werden.

Gruss
«oMeE»
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Der USB-Anschluss führt 5V und kann 500mA liefern, das macht dann 2,5 Watt. Finde mal eine 3,5"-Festplatte, die mit nur 2,5 Watt auskommt ;)
Bei den 2,5"-Teilen ist das möglich - obwohl es auch da Gehäuse gibt, die einen zweiten USB-Port nur zur stromversorgung belegen.
 

Aixem

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.247
Ok bedankt ....
Jetzt muss ich wohl immer das Netzteil mit rumschleppen :(
 

Gucky

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
225
Guck mal unter www.cyberport.de. Gib unter Schnellsuche da mal "sarotech" ein. Da findest Du Gehäuse, vom Preis her mußt Du halt mal schauen. mfG
 

law

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
Hallo!

Ich hab mir vor kurzem eine ICY-Box zugelegt und eine 3,5" HDD reingesteckt.
Leider brauchen die 3,5" HDDs ein eigenes Netzteil.

Also wenn du ein absolut mobiles Teil haben willst, bleibt dir nix anderes übrig als eine 2,5" HDD in einem externen Gehäuse.
Da hast du dann zwei USB-Kabel (glaube: 1xDatenübertragung und 1xStrom).

Ehrlich gesagt solange du die Festplatte nicht in der Jackentasche mit dir herumtragen willst (das geht beim 3,5" Gehäuse eh nicht) reicht die große Variante. ;)

Außerdem hat man eher eine alte 3,5" HDD zuhause oder besorgt sie billig, als das kleine feine 2,5" Notebookteil. Aber das erübrigt sich, du hast ja eh schon eine HDD ...
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Die ICY Box ist wirklich ein sehr gutes Gehäuse. Bei einem 3.5 Gehäuse brauchst du grundsätzlich ein Netzteil. Der Strom würde sonst einfach nicht ausreichen. Schau einfach mal hier.

www.caseking.de

Gruß

Willüüü
 

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
hba den thread grade mal ausgegraben, weil ich wissen will ob sich da im laufe des letzten jahres was geändert hat? immerhin gibt es ja auch firewire und eSATA. ich plane auch den kauf einee gehäuses und beide möglichkeinte sind vorhanden.
 

Screemer

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.209
Zitat von magix:
hba den thread grade mal ausgegraben, weil ich wissen will ob sich da im laufe des letzten jahres was geändert hat? immerhin gibt es ja auch firewire und eSATA. ich plane auch den kauf einee gehäuses und beide möglichkeinte sind vorhanden.
nein da hat sich nix geändert. weil ein usb port immer noch 2.5 watt liefern kann und es keine 3,5'' platten mit sowenig leistungsaufname gibt.

€dit: allerdings fällt mir grad ein ich hab vor kurzem gehäuse für 3.5'' mit internem NT gesehen. sind etwas größer und werden wärmer. sarotech war glaub ich der hersteller. gibts aber bestimmt auch noch andere. da muss man dann halt nur noch n kabel mit rumschleppen und ne steckdose muss zur hand sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

twin

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.253
Von Lingus (www.lingus.de) gibt es relativ kompakte Gehäuse, die auch ein Netzteil eingebaut haben. Haben auch in Tests gut abgeschnitten und kann nix falsch machen.
 
Top