F-Secure

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.541
Ich wollte mal fragen wie gut F-Secure als Virenscanner eigentlich ist. Weil Norton will ich wegen Performanceeinbusen nicht installieren und AntiVir XP kann irgend einen Gerätetreiber beim Systemstart nicht laden und funktioniert daher nicht.
Da ich als Web.de-Clubmitglied jetzt aber diesen F-Secure Anti-Virus kostenlos haben kann wollte ich mal fragen ob Du gut ist und was taugt.
 

Spock37

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
809
F-Secure bekommt immer wieder sehr gute Noten für die Gründlichkeit, und ich finde es auch wirklich nicht schlecht. Vor allem Firmen interessieren sich ausschließlich für die Gründlichkeit.

Allerdings: auf meinem nicht allzu alten Celeron-Computer wurde mein Rechner sehr, sehr, sehr viel langsamer: das Umschalten auf einen anderen User z.B. vervierfachte sich. Ähnliches beobachtete ich bei einer Freundin mit Mc-Afee; Symantec ist schon seit langem berüchtigt dafür. F-Secure belegte acht Prozesse und ca. 50 MB im Speicher. (Nebenbei: F-Secure installierte bei mir 220 (!!!) MB auf der Festplatte.)

Mit Dual-Core oder Hyperthreading mag es gehen. Ansonsten fährst Du mit dem preiswerten, wie ich finde ausgezeichneten, und mit deutschen Arbeitsplätzen entwickelten Antivir IMHO wesentlich besser. 20€ pro Jahr sind konkurrenzlos günstig (alleine die Verwaltungskosten für die bloße Abrechnung der Einnahmen mit der Steuerbehörde dürften kaum davon zu decken sein), und die Systemlast ist sehr gering. Selbst die neue Gratis-Variante ist ein 1-Klick-System: die Update-Fenster beenden sich automatisch (sehr praktisch!) im Hintergrund.

Übrigens blockiert Antivir auch in Webbrowsern (Opera z.B.) geladene Daten (z.B. auf dubiosen Seiten angeklickte "Private Videos" oder angebliche Bildschirmschoner), falls sich Malware oder Trojanische Pferde darin befinden. Ich habe das vor einer geplante Neuinstallation mal ausgiebig provoziert und war sehr überzeugt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spock37

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
809
Ach übrigens: mit Deinen System-Specs sollte F-Secure weniger auffällig das System verlangsamen; aber vergleich doch mal einige Frameraten in Spielen, das würde mich wirklich interessieren. Leider wird die Belastung durch moderne Virenscanner kaum getestet.

Andererseits würde mich persönlich mal interessieren, welche Erfahrungen Du mit Deinem Prescott auf dem Sockel-478 Board machst. Welchen Kühler nimmst Du, und wieviele andere Lüfter hast Du beispielsweise in Betrieb?

Ich überlege mir nämlich auch ein Upgrade (P4P800), aber ich habe bisher Bedenken, weil der Sockel-775 die Wärme besser abführt als mein Sockel-478.
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.993

Acrylium

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.541
AntiVir kann ich wie gesagt leider nicht verwenden weil das einen Gerätetreiber beim Systemstart nicht laden kann und dadurch das Schutzprogramm nicht läuft. Kein Plan was da nicht funktioniert.

Ich spiele so gut wie gar nicht, und wenn doch, dann schalte ich vorher den Virenscanner ab.
 
Top