Fesplatte lässt sich nicht mehr per Doppelklick öffnen (Virus)

DieHarke

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
12
Moin Moin,

Ich hab seit einigen Tagen ein seeehr großes Problem. Ich habe die befürchtung, dass sich mein Rechner irgendeinen üblen Virus eingefangen hat. Seit Tagen schlägt Anti Vir Alarm und seit neuestem auch noch das: Wenn ich doppelt auf die Festplatte klicke, dann erscheint folgende Meldung: Das Laden des Skripts "C:\Marcel.vbs" ist fehlgeschlagen (Zugriff verweigert). Das Gleiche passiert mit der anderen Partition.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass der Zugriff auf die Partitionen wieder normal von statten gehen kann oder muss ich den Rechner plätten? Denn so wie ich das sehe, hat sich mein Rechner einen ordentlichen Virus gegönnt und ich hab keine Ahnung wie ich den wegbekommen soll :( Vielleicht gibt es hier ja Leute die schonmal das gleiche Problem hatten und selbiges irgendwie gelöst haben :)

Schonmal vielen Dank im Voraus
 

apox

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
168
Wahrscheinlich hat der Virus eine Autorun.inf geschrieben, die selbigen dann ausführt.
Lass dir die versteckten Dateien (auch die geschützten Systemdateien) anzeigen. Das machst du in folgendem Menü:

Explorer öffnen -> Extras -> Ordneroptionen

Dann wird die Autorun.inf angezeigt und man kann sie löschen.

Dann is der Virus zwar noch ned weg, aber du kannst das Laufwerk wieder normal mit nem Doppelklick öffnen.
 

DieHarke

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
12
Also wenn ich die Autorun.inf lösche kann ich trotzdem noch nicht direkt auf die Partitionen zurückgreifen. Trotzdem danke =)
 

DieHarke

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
12
Ja habe ich jetzt =) Trotzdem keine Änderung :(
 
Top