Festplatte gewechselt, Windows startet nicht mehr

MartAnt

Newbie
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2
Hallo zusammen!
Ich hatte eine Festplatte mit mehrere Betriebssysteme drauf und zwar:
XP 32bit, Windows 7 64bit, Ubuntu 9.04 64bit
Da der Platz auf den alten HDD mir langsam ausging habe ich eine größeres gekauft und mit Acronis True Image 2009 die Festplatte geklont. Nach ca. 1,5 Stunden war alles fertig und die paar Testversuche die ich gemacht habe, haben zum Schein gut funktioniert: alles hat wunderbar geklappt, die Partitionen wurden proportional vergrößert und jede OS ließ sich ohne Probleme starten. Danach die alte Festplatte formatiert und beim nächsten Boot :( musste ich feststellen dass nur Ubuntu die Festplattenwechsel gut überstanden hatte, weder XP noch Windows 7 ließen sich noch booten. Besser gesagt, es lassen sich schon booten (ich meine, sie meckern nicht über irgendeine fehlende Datei z.B. ntldr und ähnliches) aber bleiben beim Windows XP Logo stehen bzw. beim Windows 7 meldet dass der "Desktop wird vorbereitet" und nach ein paar Minuten ist auch Schluss. Hier kann ich dann durch drücken von "Strg+Alt+Entf" ein Menü laden mit einige Optionen, wo mir nur der Task Manager Sinn macht. Da starte ich ein neues Task (explorer.exe) aber es wird nur ein beschränktes Benutzer geladen die nichts anstellen kann. Oder ich weiss nicht was ich damit anstellen könnte. Meine Idee war EasyBCD zu installieren und damit versuchen der Fehler zu beseiteigen. Aber man kann nicht mal an die Dateien kommen. Was nutzt das?
Ich denke bei meinen Testversuche hat alles funktioniert weil die alte Platte noch dran war und vermutlich wurde der Bootloader von dort geladen. Und auch wenn anscheinend Acronis True Image den MBR kopiert haben sollte (Ubuntu geht ja) ist Windows nicht in der Lage von der neue HDD zu starten.
Habe schon mal versucht den Bootloader mit Hilfe der Windows 7 DVD zu reparieren (er hat schon erkannt dass etwas mit der Bootoptionen nicht in Ordnung war, hat es repariert, aber beim nächsten Start verhält sich Windoof, ähm Windows genauso wie vorher).
Kann mir jemand bitte weiterhelfen?
Vielen Dank im voraus und entschuldigen Sie bitte etwaige Grammatikfehler.
Antonio Martino
 

slaughterrambo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
125
sind beide Festplatten gleich angeschlossen d.h. beide über IDE oder SATA
 

MartAnt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2
SATA 0 > neue Festplatte
SATA 1 > alte Festplatte

in BIOS nachgeschaut, die neue Festplatte ist/war vor der alte Festplatte (die jetzt sowieso formatiert ist und keine Bootplatte mehr ist)
 
Top