Festplatte kaputt oder doch nicht ?

Skei

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
168
Huhu, ich bin ziemlich verwirrt...

HD Tune Zeigt mir unter Heath ein failed an:

HD Tune: SAMSUNG HD204UI Health

ID Current Worst ThresholdData Status
(01) Raw Read Error Rate 100 100 51 0 Ok
(02) Throughput Performance 252 252 0 0 Ok
(03) Spin Up Time 67 21 25 10182 Failed
(04) Start/Stop Count 100 100 0 364 Ok
(05) Reallocated Sector Count 252 252 10 0 Ok
(07) Seek Error Rate 252 252 51 0 Ok
(08) Seek Time Performance 252 252 15 0 Ok
(09) Power On Hours Count 100 100 0 1853 Ok
(0A) Spin Retry Count 252 252 51 0 Ok
(0B) Calibration Retry Count 252 252 0 0 Ok
(0C) Power Cycle Count 100 100 0 368 Ok
(B5) (unknown attribute) 100 100 0 12085 Ok
(BF) G-sense Error Rate 100 100 0 33 Ok
(C0) Power Off Retract Count 252 252 0 0 Ok
(C2) Temperature 59 51 0 786473 Ok
(C3) Hardware ECC Recovered 100 100 0 0 Ok
(C4) Reallocated Event Count 252 252 0 0 Ok
(C5) Current Pending Sector 252 252 0 0 Ok
(C6) Offline Uncorrectable 252 252 0 0 Ok
(C7) Ultra DMA CRC Error Count 200 200 0 0 Ok
(C8) Write Error Rate 100 100 0 0 Ok
(DF) Load/Unload Retry Count 252 252 0 0 Ok
(E1) Load/Unload Cycle Count 100 100 0 370 Ok

Power On Time : 1853
Health Status : Failed
CrystalDiskinfo sagt der Zustand der Festplatte ist gut. (Aber auch da wird angezeigt, das die Beschleunigungszeit über dem schlechtesten Wert ist ?)

Aktueller Wert 67, Schlechtester 21

Zudem brachte mir Windows letztens eine "sichern sie ihre Daten, die Festplatte machts nicht mehr lange" Meldung.

Das lustige aber ist das ich noch eine 2te Festplatte dieser Art habe, bei der aber nix an Fehlern angezeigt wird, obwohl hier die Spin up time auch bei 66 liegt. Da wird aber als schlechtester Wert 65 angezeigt.

Nun bin ich verwirrt ob die Festplatte wirklich kaputt ist oder ob es nur buggy ist ?
 

Sauron Reloaded

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
610
Hast du denn sonst Probleme bei der Festplatte ? Wenn du Spiele spielst? oder defragmentierst? Mauslaggs? PC-"frieren"?
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
ES-Tool von der Samsung Seite laden und damit testen. Firmwareupdate der Festplatte gemacht?
 

Skei

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
168
Hast du denn sonst Probleme bei der Festplatte ? Wenn du Spiele spielst? oder defragmentierst? Mauslaggs? PC-"frieren"?
Die Festplatte dient nur als Datengrab. Probleme hab ich mir ihr keine, noch nie Bemerkt das mit ihr irgendwas nicht stimmen könnte ;).

Hab gelesen das es zu der Platten ein Update gab, aber ich habe die Platten am 31.07.2011 gekauft und da dachte Ich das sie mittlerweile mit Update ausgeliefert wurden ;)
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
Entscheidend ist das Produktionsdatum, ab einschließlich Dezember 2010: Update ist bereits drauf.
Das hatte auch nur eine Abhilfe für einen Bug, bei dem es während bestimmte ATA-Commands abgerufen wurden. es beim gleichzeitigen schreiben auf diese Platte zu Datenverlusten kommen konnte.

Der SMART Wert Aktueller 67 zeigt dir, das die HD Startzeit sich mittlerweile wieder verbessert hat, da der Schlechteste jemals gemeßene Wert 21 war. Der echte Wert ist in der Spalte Hex/Raw, bei dir die Spalte vor den Ok bzw. Failed, in ms, also 10,182 Sec., das mag nicht schön sein, ist aber kein Beinbruch, der Optimalwert währ hier etwa 9,5 sec.

Da Samsungs Festplattensparte mittlerweile Seagate gehört, können die aktuellen Seatools zum Test verwendet werden, Samsungs ES-Tool findest du auf der Homepage unseres Users Madnex
https://sites.google.com/site/realmadnex/home
 

Skei

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
168
Huhu,

die Platte hat alle Tests bestanden. Heißt das jetzt für mich das ich mir keine Sorgen mehr machen muss wegen der Beschleunigungszeit ?
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
Richtig, alle Tests bestanden, schau halt gelegentlich nach der Spin up Time. Werte von 67 bis 100 sind bei Samsung HDD nicht ungewöhnlich.
 
Top