Festplatte wird nicht mehr erkannt

PCskate

Cadet 3rd Year
Registriert
Sep. 2011
Beiträge
54
Ich habe einen neuen PC (Win7) und wollte vom alten PC (WinXP) die SATA Festplatte (Seagate 250GB, mit einer Partition) in den neuen einsetzten in so einem Wechselramen und wurde dort nicht erkannt aber man sah daß anfangs Aktivitätsleuchte blinkte.

Weil ich nicht weiter wußte also zurück in den Alten da wird sie jetzt auch nicht mehr erkannt obwohl in diesm PC das gleiche Modell ein zweites mal drin ist.

Im BIOS und bei Test Disk wird die Platte jedoch angezeigt und alle Daten sind noch da, ich weiß nicht mehr weiter, was kann ich tun daß Windows sie wieder erkennt?
 

Anhänge

  • image1.jpg
    image1.jpg
    52,4 KB · Aufrufe: 154
  • image2.jpg
    image2.jpg
    62,6 KB · Aufrufe: 166
hi

hatte das auch schonmal aber weiß nicht mehr wie es zustande kam.

aufjedenfall anders als bei dir.

ich habe alle daten mit testdisk auf andere platte geschoben und die nicht mehr erkannte mit tools die sie erkennen formatiert (testdisk glaub ich)

vlt wennst mal einfach in die windows datenträgerverwaltung reinschaust ob die festplatte überhaupt nen laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen hat? - könnt ich mir noch vorstellen das es daran liegt.

--> gibt eigentlich tausend wege solange sie nicht kaputt ist. - aber das kannst ja hinterher auch noch scannen, wenn du alle daten gesichert hast.

gruß
 
Wie kopiere ich die Daten mit testdisk?? Das würde mir schon sehr helfen!

vlt wennst mal einfach in die windows datenträgerverwaltung reinschaust ob die festplatte überhaupt nen laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen hat? - könnt ich mir noch vorstellen das es daran liegt.
Nein hat keinen Buchstben, nur ein rotes Kreuz.
 
Ich kann per Test Disk nun die Daten kopieren aber die Platte wird immernoch nicht erkannt :(
 
Zurück
Oben