Fillezilla Datei überschreiben obwohl Ordner leer!

Dynasty

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
219
Servus Jungs:)

Ich mach immer wieder Wöchentlich Backups von meinem Wordpress, dies mach ich mit meinem FTP Tool: Filezilla.
Gesichert wird der Ordner: Public_html, darin sind alle Dateien vorhanden von Wordpress,Themes,Plugins etc.

Nun zum Problem:

Jedesmal wenn ich die Public_html Ordner sichere lokal auf meinem PC kommt bei diversen Dateien, immer unterschiedlich, die Meldung
"Die Zieldatei existiert bereits" Die Quelldatei Name ist identisch nur das Datum und die grösse sind anders.

Aber wie bitte kann das möglich sein, wenn ich die Public_html Ordner vom Server auf meinem leeren Ordner lokal sichere.
Umgekehrt genau das gleiche, wenn ich beim Server die Public_html Ordner lösche und lokal die Daten wieder übertrage auf dem Server.

Die Seite funktionierte dann auch nicht mehr, obwohl an dem Datum wo ich das Backup erstellt habe einwandfrei gelaufen ist.

Weiss jemand was ich da falsch mache ?

Vielen Herzlichen Dank.
Gruss

1544693145344.png
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.403
Prüf mal, ob das hier die Ursache ist:
Du holst einen ganzen Dateibaum von einem Linux System und speicherst auf Windows.
Linux ist case-sensitiv bei Datei- und Verzeichnisnamen, Windows ist case-insensitiv.
z.B. 2 Dateien wie folgt können nebeneinander unter Linux im selben Verzeichnis existieren, aber unter Windows nicht. Unter Windows würde eine Datei die andere überschreiben:
hallo.txt
Hallo.TXT
 

Dynasty

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
219
Prüf mal, ob das hier die Ursache ist:
Du holst einen ganzen Dateibaum von einem Linux System und speicherst auf Windows.
Linux ist case-sensitiv bei Datei- und Verzeichnisnamen, Windows ist case-insensitiv.
z.B. 2 Dateien wie folgt können nebeneinander unter Linux im selben Verzeichnis existieren, aber unter Windows nicht. Unter Windows würde eine Datei die andere überschreiben:
hallo.txt
Hallo.TXT
Ahh, soo. Das macht wiederum Sinn, gibt es da eine Möglichkeit oder soll ich mir gleich einen Linux Server hollen und darauf sichern.
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.403
Naja, mach dir halt ein tar.gz oder zip Archiv noch auf dem Linuxserver und zieh das dann rüber
 

Dynasty

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
219
Denke daran, dass du auch die Datenbank sichern musst. Nicht nur den public_html Ordner.
Genau, die sichere ich immer mit.
Ergänzung ()

Noch kurz zum Befehl: ist das so richtig:

Hauptverzeichnis (Hier sollte das Archiv erstellt werden: /home/nightch/
Die Daten bzw der Ordner wo Archiviert werden: /home/nightch/public_html

Ganzer Befehl:
tar cfv /home/nightch/backup.tar /home/nightch/public_html
 
Zuletzt bearbeitet:

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.290
Ich bin mir nicht sicher, aber hinter dem Parameter f erwartet tar die Datei, du musst evtl folgendes schreiben:

tar cvf ...
 

Dynasty

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
219
Ich bin mir nicht sicher, aber hinter dem Parameter f erwartet tar die Datei, du musst evtl folgendes schreiben:

tar cvf ...

Hallo habe dazu folgendes gefunden:

  • The reason why -f must be the last option is because it takes an argument and that argument may be given touching the option. tar -cvfz dir.tar.gz Directory means to create an archive named z that contains the files dir.tar.gz and Directory.

Ich werde mal beides versuchen und berichte dann welches geklappt hat.

Vielen Dank.

Gruss
Ergänzung ()

Hallo habe dazu folgendes gefunden:

  • The reason why -f must be the last option is because it takes an argument and that argument may be given touching the option. tar -cvfz dir.tar.gz Directory means to create an archive named z that contains the files dir.tar.gz and Directory.

Ich werde mal beides versuchen und berichte dann welches geklappt hat.

Vielen Dank.

Gruss

So Edit:

Mit dem Befehl hat es geklappt:
tar cfv /home/nightch/backup.tar /home/nightch/public_html



1544703304738.png
 
Top