Fire TV englische Tonspur versetzt

Ezzel

Cadet 4th Year
Registriert
Apr. 2011
Beiträge
120
Hallo.

Bin gestern auf einen seltsamen Fehler gestoßen. Beim Bingewatching von TBBT mit englischem Ton ist der Ton ab der zweiten Folge enorm versetzt. Soll heißen: erste Folge ist zuende, zweite startet aber Ton ist komplett neben der Spur. Das selbe auch wenn ich manuell auf die nächste Folge gehe. Deutsche Tonspur macht keine Probleme, beim hin und her wechseln der Spuren bleibt aber die englische fehlerhaft. Nach lengerem Ruhemodus der Box (über Nacht) läuf die erste Folge wieder synchron, aber jeder weitere wieder mit dem gleichen Problem.
Jemand Erfahrung mit diesem Verhalten?

Habe die Fire TV Box 1
Bis jetzt nur TBBT ausprobiert.
 
yup
normalerweise hilft hier ein Restart des FireTV sticks...
 
Bei mir keine Probleme mit dem aktuellen FireTV-Stick (gestern noch TBBT S10 engl. geschaut ;)).
Sollte also nicht am Material liegen.

Ich meine mich aber zu erinnern, dass ich das in den letzten Monaten auch einmal hatte (da aber noch mit dem Stick aus der 1. Generation)...
 
Restart habe ich ausprobiert, bringt aber komischerweise nichts. Das einzige, dass was geändert hat war die lange Ruhephase.
Hmn naja gut, muss ich halt damit leben.
 
Ich nehme mal an, du schaust über Amazon Prime?

Das habe ich bei meinem Apple TV (3. Gen) auch oft bei Amazon Prime. Ich nehme mal an, dass liegt also an Prime selbst. Bei Netflix habe ich diese Probleme nicht und bei iTunes schaue ich gerade über den ATV auch die 11. Season und da gibt es auch keine Probleme mit dem Ton.
 
TBBT gucke ich nicht aber bei meiner Box der ersten Gen war noch nie was out of sync. Gucke (seltener) auch englisch.
 
Zurück
Oben