News Firefox 1.1 von März auf Juni verschoben

deDe

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
729
ich freue mich schon auf das neue Firefox
bin mít dem hier sehr zufrieden schon
was mit fehlt : wenn ich Formulardaten eintrage speichert sie
Ich kann sie nicht einzeln entfernen wie beim Internet Explorer
 

steffen2010

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.012
Ja, finde ich auch schade ... Aber wie viGGo schon sagte -> Gut Ding will Weile haben. ;-)
 

Thargor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
294
Jap! Gut Ding will haben (oder so ähnlich :volllol: )
Für den FF kommen ja nie neue Versionen oder Updates raus.
(Anders als beim IE :evillol: )
 

FreeZeY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
398
Tja, solange ich die version 1.0 benutzen "darf".. :D
FireFox ist einfach der beste Browser den es gibt!
Wenigstens habe ich dann meine dsl2000 flat (war aus standortgründen vorher nicht verfügbar, musste mich immer mit isdn zufrieden geben :( ) :) !
Dann bin ich ja NOCH SCHNELLER im netz, wobei firefox so schon schnell ist!
 

Schugy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
535
Bin mit Firefox 1.0 froh und glücklich. Ein etwas längerer Entwicklungszyklus ist garnicht tragisch. Ich vermisse nichts.

NfG
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
Nix SVG° ihr Newbs, ich will OpenGL beschleunigung :D
Sonst passt das gar nicht zu Enlightenment17 (ist ein Desktop für Linux) - der ganze Desktop mit OpenGL beschleunigt, und der Brauser bremst dann alles aus :/


Ich bin ja grundsätzlich dafür das alles einmal in der Shell+Framebuffer* und einmal mit OpenGL-Beschleunigung im X-Server läuft :-)
Da kann dann gerne Longhorn kommen, ach halt, die kriegen ihr Filesystem ja nicht ans laufen ;-)

°SVG ist aber auch gut!
*muss schon sein, schon aus Prinzip *gg*
 

Aresta

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
301
Zitat von hoschieee:
Nix SVG° ihr Newbs, ich will OpenGL beschleunigung :D
Sonst passt das gar nicht zu Enlightenment17 (ist ein Desktop für Linux) - der ganze Desktop mit OpenGL beschleunigt, und der Brauser bremst dann alles aus :/
...
:evillol: So ne Art Dusch-Brauser...?
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
252
Kann man irgendwo sehen, was geändert wird? Weil ich warte auf einige Verbesserungen und hoffe, nicht wieder notgedrungen auf den IE umsteigen zu müssen.

Bis denne!
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865
Zitat von Goldie:
Kann man irgendwo sehen, was geändert wird? Weil ich warte auf einige Verbesserungen und hoffe, nicht wieder notgedrungen auf den IE umsteigen zu müssen.

Bis denne!
Wegen was sollte man "notgedrungen" auf IE umsteigen? IE unterstützt keinen Webstandard den Firefox nicht auch unterstützt. Beachte dabei bitte auch dass Webstandards von www.w3c.org festgelegt werden, die deutsche Seite dazu ist www.w3c.de

Aber zur Frage:
Das wichtigste an 1.1 wird wohl die Neuerung der Gecko-Rendering-Engine, hier ist insbesondere hervorzuheben, dass Gecko dann CSS 3 unterstützen wird, es gibt also richtig technologischen Fortschritt. Die Engine wird dabei immernoch von Seamonkey übernommen, Firefox 1.1 übernimmt die Engine von Mozilla 1.8 (ebenfalls noch Alpha, aber das schon etwas länger).
In wieweit an der Oberfläche gearbeitet wird ist fraglich.


@hoschieee

Schlag doch lieber in der Enlightenment-Community ein entsprechendes Projekt vor, ich kann mir nicht vorstellen, dass Mozilla so schnellvon GTK+ abweichen wird und für GTK+ 1&2 gibts eben keine OpenGL-Beschleunigung. ;)

Die KDE-Comm hats auch nur über Eigeninitiative geschafft:
http://www.symlink.ch/articles/04/10/11/2124203.shtml
 

Benjamin_L

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.505
also CSS3 teile kann gecko schon länger, version 1.1 bringt bloß zusätzliche sachen mit! vollständige unterstützung kanns noch gar nicht geben, da es css3 noch nicht mal gibt.
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
252
@Kenny

Danke!

@MountWalker

Laß dir versichert sein, dass die Webstandards nichts mit MEINER Entscheidung zu tun hätten. Es geht mir schlicht um einige Verhaltensweisen beim Surfen, die ich bei IE deutlich komfortabler fand (Scrollen, Downloadmanagerintegration, Lesezeichen-Sidebar, PDF-Integration).
Aber ich will mich hier nicht rechtfertigen, ich wollte schlichtweg ne Changelist.

Bis denne!
 

SR89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
422
Find ich nicht schlimm. Sollen sich ruhig Zeit lassen, meine 1.0er Version läuft auch ohne Update problemlos und sicher.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Mir ist egal, ob FF 1.1 einen Monat später kommt oder ein halbes Jahr. Ich bin zur Zeit sehr angeton von der 1.0 und wüsste nicht, warum ich ein Upgrade machen sollte, wenn es nicht gerade Sicherheitsfixes betrifft.

Ich habe die nightly builds für Athlon XP drauf und muss sagen, dass die wirklich schneller sind als die original FF Versionen.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
New web developer features
Scrollbars should look disabled when there's nowhere to scroll.

Notable bug fixes
View Source shows slightly different source than what was sent by the server.
Targets with same name in different windows open in wrong window with javascript.
Das ist schonmal etwas, was mich bisher an Firefox stört.

Was mich noch stört ist, dass Firefox beim Submit-Button kein Image übergibt. Man muss immer z.B. value="1" dazuschreiben, wenn man keinen Text sondern nur ein Image übergibt. Button-Tags funktionieren mit dem Firefox leider sowieso nicht richtig, die Images werden verschoben und man kann die Buttons nicht eindrücken. Und z.B. onmouseover muss im Button-Tag stehen, weshalb man dem Image eine id vergeben muss und das ist ziemlich umständlich.
Außerdem ermittelt Firefox nicht die gesamte Breite eines Div-Tags mit offsetWidth, sondern nur die sichtbare Breite, weshalb einige meiner Scripts mit dem Firefox einfach nicht lauffähig sind.

Ich hab zwar keine Ahnung, ob das Ändern der Farben der Scrollbars CSS-Standard ist, aber auf jeden Fall wäre es net schlecht, wenn Firefox das ebenfalls unterstützen würde. Und solche Filter wie die Microsoft Spezialfilter sind ebenfalls sehr wünschenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top