Notiz Coronavirus: MWC 2021 von März auf Ende Juni verschoben

Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.

Zer0DEV

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
407
Braucht es solche Messen überhaupt noch?

Smartphones beispielsweise werden ständig präsentiert. Ob jetzt über ein kostensloses oder zu zahlendes Online-Event oder bei einem Vor-Ort-Termin mit geladener Presse und "Fans".

Auf der Messe ist es letztlich nie was anderes. Zu erst dürfen die vom Fach und Presse, am Ende ein bisschen Publikum, welches genug Geld für ein Ticket über hat.
 

Bundesgerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
395
Sinnlos? Nicht wenige besuchen Messen, weil man die Produkte sehen & fühlen kann.
Was denkst du, wenn eine Auto- oder Motorrad-Messe nur noch online präsentiert wird? Ein Shitsturm ist da noch das harmloseste. Auch ein schönes Beispiel, die Gamescom.
Kneipenbesuche sind dann ja auch sinnlos, qualmen & saufen kann man ja auch vorm heimischen Fernseher, spart ja auch Geld und das sinnfreie Gequatsche muss man sich auch nicht anhören. :rolleyes:
 

Yoshi_87

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.458
Sinnlos? Nicht wenige besuchen Messen, weil man die Produkte sehen & fühlen kann.
Und wie groß ist der Prozentsatz der Leute die da am Ende hingehen? Das dürften nicht allzu viele sein. Zumal das ganze doch Lokal sehr eingeschränkt ist.
Gleiches gilt auch für Automessen, wie viele Leute gehen dahin die am Ende auch das Produkt kaufen? Am Ende sind es doch oft nur Reporter. Und grade Smartphones kann man sich bei echtem Interesse auch besser im lokalen MediaMarkt ansehen als in Spanien. ;)
Und du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen das die Spiele Trailer jetzt auf der Gamescom besser aussehen als zu Hause...?

Ist Rauchen in Kneipen nicht eh schon verboten...? :D Btw. ein ziemlich seltsamer "Vergleich" das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tuen.
 

Bundesgerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
395
Und wie groß ist der Prozentsatz der Leute die da am Ende hingehen? Das dürften nicht allzu viele sein. Zumal das ganze doch Lokal sehr eingeschränkt ist.
Gleiches gilt auch für Automessen, wie viele Leute gehen dahin die am Ende auch das Produkt kaufen? Am Ende sind es doch oft nur Reporter. Und grade Smartphones kann man sich bei echtem Interesse auch besser im lokalen MediaMarkt ansehen als in Spanien. ;)
Und du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen das die Spiele Trailer jetzt auf der Gamescom besser aussehen als zu Hause...?

Ist Rauchen in Kneipen nicht eh schon verboten...? :D Btw. ein ziemlich seltsamer "Vergleich" das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tuen.
Da ich im Raum Köln wohne, habe ich jede Gamescom besucht, nie am Wochenende, immer Freitags. Also, selbst Freitags waren die Hallen voll, was da am Wochenende abgeht, weißt du ja aus den Medien.
Laut Veranstalter ist die Gamescom jedes Jahr ein Erfolg, wirtschaftlich gesehen.
Die Atmosphäre auf einer Messe ist ja auch ein Besuchsgrund.
Das mit dem Kneipen-Vergleich war ja auch nur im übertragenem Sinne gemeint.
Und letzendlich, Messen sind gigantische Werbeveranstaltungen. Die ich (und andere) je nach Inhalt auch gerne besuche.
OK, ich habe mich vom Thema entfernt, geht ja um die MWC 2021, für uns deutsche Normalos recht uninteressant und zu weit weg. Wenn ich dort leben würde, sähe es anders aus. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

shoKuu

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.219
Der Export Schlager aus China hat so manche Veranstaltungen auf dem Gewissen. Ich muss jetzt 3 Jahre warten bis zur nächsten Hamburg Tactica. 2021 wurde auch schon abgesagt :heul:Bis Sommer 2021 erwarte ich weiterhin digitale Veranstaltungen...
 

Vindoriel

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.553
Wenn Corona eins gezeigt hat dann doch das die ganzen Messen alle völlig sinnlos sind und man das ganze auch via Video super rüberbringen kann. Die Sachen die man dort angucken kann schaut man sich am Ende sowieso lieber im Laden direkt an.
Mag für Konsumgüter gelten, Justin-Kevin kann sich das Smartphone im Laden angucken und Benchmarkergebnisse von Hardwarekomponenten auf Computerbase oder sonstwo angucken.

Aber bei Fachmessen wie z.B. die EMO (hat nichts mit sich ritzenden Jugendlichen zu tun, sondern Fachmesse für Zerspanung / Metallbearbeitung) sieht es anders aus, Maschinen usw. guckt man sich lieber live an (insbesonders wegen Details wie Lager, Antriebe, Führungen usw.) und auch die Fachgespräche hält man dann direkt vor Ort.
Übrigens hatte die EMO schon seit längerer Zeit der CeBit in Sachen Ausstellungsfläche den Rang abgelaufen und auch mehr Besucher als die letzte CeBit.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.056
Ist Rauchen in Kneipen nicht eh schon verboten...? :D Btw. ein ziemlich seltsamer "Vergleich" das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tuen.
Eine Messe zu besuchen ist eben etwas anderes als sich zuhause ein paar Artikel durchzulesen. Die Stimmung ist etwas ganz anderes, besonders bei Messen wie die Gamescom. Da stand ich auch schon im Mob, hab "RAZER! RAZER!" gerufen und versucht Werbematerial zu fangen. Jeder war mal jung und dumm. Auto- und Motorradmessen geben einem die Moeglichkeit neue Produkte direkt zu sehen und auch mal Probe zu sitzen. Auf Fachmessen kann man sich die Maschinen direkt ansehen, mit den Herstellern reden und sich beraten lassen.

Das Schoene ist doch, dass niemand gezwungen wird auf Messen zu gehen. Du kannst also auch in Zukunft zuhause bleiben und die, die es interessiert, gehen hin.
 

Pict

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.322
Wahrscheinlich eine gute Entscheidung, jedenfalls anhand der momentanen Entwicklung der Infektionen. Ansonsten müsste die Messe eigentlich jetzt schon mit einer Planung beginnen die konform der momentanen Sicherheitsregeln ist, obwohl sich die Lage bis dahin nochmal stark ändern kann und somit diese Planung wieder kurzfristig über den Haufen wirft.
 

OdinHades

Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
2.103
Jo, ich geh davon aus, dass das Dingen auch nochmal verschoben wird und schließlich rein digital stattfindet. Alles deutet darauf hin, dass wir mit Corona noch lange Zeit Spaß haben werden.
 
Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Top