Firefox 4 speichert geöffnete Tabs nicht mehr

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.159
Hallo,

hab mir vorhin auch gleich den FF 4 geladen und bin bisher sehr zufrieden, aber eben bin ich schon über das erste Problem gestolpert.

Und zwar bin ich es gewohnt Sachen die ich später lesen will in Tabs zu öffnen. Die Tabs können dann ne ganze Weile geöffnet sein bis ich die Sachen abgearbeitet habe. Beim 3er FF hab ich dann den Browser geschlossen und beim nächsten Start waren alle Tabs wieder da.

Eben den FF4 geschlossen und alle meine geöffneten Tabs waren weg :(
Jemand ne Ahnung wie man das wieder aktivieren kann? Oder geht das nicht mehr?
Kann doch kaum sein, denn FF Sync ermöglicht ja genau das sogar über mehrere Systeme hinweg!?

Danke!
 

held641

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
639
Einstellungen >Allgemein > unter Start
>Wenn Firefox gestartet wird

"Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen"

auswählen. Fertig. Dann wird halt immer die Tabs der letzten Sitzung neu geöffnet. Also das man beim Beenden auswählen kann ob speichern oder Beenden ohne Speichern geht glaube ich nicht mehr.
 

~Lunes~

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.159
Hm vielen Dank für die schnelle Hilfe, behebt das Problem aber nur zum Teil :/

Wie held schon sagt hätte ich gern das Fenster wieder, das einen beim Beenden fragt ob man die offenen Tabs speichern will. Wenn ich nun nämlich generell die Tabs wieder herstellen lasse, dann hab ich quasi keine Startseite mehr.

[Edit] Die Variable browser.warnOnQuit steht schon auf true, sehr komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
bei der normalen Startseite ist doch jetzt ein Button mit diesem lässt sich doch die letzte Sitzung wiederherstellen.
 

~Lunes~

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.159
Welche normale Startseite meinst du? Wie bekomme ich die?
Ich hatte es immer so, dass bei einem normalen Start t-online.de als Startseite geöffnet wurde und ich eben bei Bedarf beim Schließen einer Session die geöffneten Tabs gespeichert habe.

@Bart: Ich hab gesehn bei dir war das Problem weiterhin da, obwohl der Wert auf true stand. Hat bei dir Profil Order löschen was gebracht oder wie hast du es dann hinbekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.824
In der Beschreibung steht zumindest:

Sitzungswiederherstellung

Die Sitzungswiederherstellung stellt Ihre Fenster und Tabs sofort wieder her, fügt die zuletzt eingegebenen Texte ein und setzt unterbrochene Downloads fort. Auch durch den Neustart des Browsers nach der Installation eines Add-ons oder eines Software-Updates gehen keine Daten verloren. Und wenn Firefox oder Ihr Rechner abstürzt, müssen Sie nicht noch Zeit damit verbringen, Daten wiederherzustellen oder Ihre Schritte im Internet nachzuvollziehen. Wenn Sie gerade dabei sind, eine E-Mail zu schreiben, können Sie weitermachen wo Sie aufgehört haben und zwar ab dem letzten eingegebenen Wort.


http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/features/#madeeasy

...aber ich kämpf auch grad noch! :D

Auch gibt's ein Button unter -> rechts Klick (ganz oben in die freie Tableiste) -> Anpassen eine Schaltfläche mit "Sitzungen anzeigen und verwalten" hinhein zu ziehen! Was die aber bewirkt...keine Ahnung, bei mir grad noch nichts! :D

/edit/

Verpeilt! ;)

Du willst ja die Möglichkeit haben wählen zu können, ob Wiederherstellung oder nicht! Mit der "generellen" Sitzungswiederherstellung bekommste ja immer alles gleich geliefert!
 
Zuletzt bearbeitet:

held641

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
639
Einfach unter Start Allgemeines mal Standard wiederherstellen machen, dann kommt die Mozilla-Firefox-Startseite. Da kann man dann die alte Session wiederherstellen lassen.
Allerdings finde ich das nich so toll.
 

Bugato

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
10
Mann mann mann, ihr wisst doch genau was der TE meint aber postet so halbherzige Sachen, die ihn nicht weiterbringen.

Schau her, damit bekommst du das alte Fenster wieder her:

In Adressleiste folgendes eintippen "about:config" > Auf "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" > Im Filter folgendes eintippen "showQuitWarning" und es erscheint ein Suchergebnis. Einmal rechts bei false Doppelklick machen - es wird automatisch auf true geändert - und schon bekommst du die alte Meldung wieder ;)

Frag mich nicht warum das nicht mehr standardmäßig im FF4 drin ist aber ich fand dieses Feature schon immer sehr hilfreich wie scheinbar fast alle FF-User. Kleiner Fail^^
 

~Lunes~

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.159
Vielen Dank, der Wert war es tatsächlich und nicht "browser.warnOnQuit". Kein Plan was da der Unterschied ist und vorallem warum im FF4 nun die Option standardmäßig deaktiviert ist.

Wenn jetzt noch einer weiß wie ich aus der Lesezeichen-Symbolleiste den riesigen "Lesezeichen" Button rausbekomme bin ich rundum glücklich. Blende ich die Leiste nämlich aus, dann verstecken sich die Lesezeichen hinter einem kleinen Button neben dem Home Button. Den hätte ich gerne auch bei aktivierter Lesezeichen-Symbolleiste.
 
Zuletzt bearbeitet:

the|fatlip

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
26
guten morgen!

den riesen lesezeichen button bekommst du relativ leicht weg:

rechte maustaste dort in der nähe des buttons, und auf "anpassen". und dann die buttons so hin und her verschieben wie du es für dich am liebsten hast. buttons die du nicht mehr willst einfach in das fenster ziehen das aufgegangen ist.


bin zufällig hierüber gestolpert, da firefox 4 bei mir auch nicht mehr gefragt hat. jetzt frägt er mich wieder freundlich :-)


danke!



lg, fatlip


EDIT:

oh hab nicht genau gelesen... der ist dann natürlich komplett weg... aber du wolltest ihn ja als kleinen button...

sry
 
Zuletzt bearbeitet:

~Lunes~

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.159
Auf das Problem mit den Tabs scheinen mehrere Leute zu stoßen, hab mittlerweile auf anderen Seiten schon viele Fragen zu dem Thema gesehn :)

Blöderweise lässt sich bei mir der Lesezeichenbutton eben nicht verschieben. Sobald ich auf Anpassen klicke ist meine Lesezeichen-Symbolleiste leer und ich sehe nur noch einen Button für die Lesezeichen-Symbolleiste selbst nicht aber den großen Lesezeichenbutton den ich loshaben will.

Ich versteh aber echt nicht wieso der überhaupt in die Lesezeichenleiste mit runterrutscht. Der kleine Button neben dem Home Button reicht vollkommen und die Suchbox ist immernoch groß genug.
 
Zuletzt bearbeitet:

joschi421

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1
Danke super, hat auch mir geholfen!

Ist mir echt unerklärlich, warum sie das genändert haben?!

lg
 

GeforceMax

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
932
Mann mann mann, ihr wisst doch genau was der TE meint aber postet so halbherzige Sachen, die ihn nicht weiterbringen.

Schau her, damit bekommst du das alte Fenster wieder her:

In Adressleiste folgendes eintippen "about:config" > Auf "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" > Im Filter folgendes eintippen "showQuitWarning" und es erscheint ein Suchergebnis. Einmal rechts bei false Doppelklick machen - es wird automatisch auf true geändert - und schon bekommst du die alte Meldung wieder ;)

Frag mich nicht warum das nicht mehr standardmäßig im FF4 drin ist aber ich fand dieses Feature schon immer sehr hilfreich wie scheinbar fast alle FF-User. Kleiner Fail^^

da kennt sich jemand aus! ;)

andere Frage: wie bekomm ich bei Firefox 4 bei dem Symbol "Vor<->Zurück" die Auswahlleiste wieder hin damit ich mehr wie nur eine Seite zurück surfen kann? Hoffe Ihr wisst was ich meine? ;)

und noch ne ganz andere Frage: die Änderungen bzgl. Geschwindigkeit mal unter Firefox 3.x gemacht hatt unter about:config sind die nach Update auf Firefox 4 noch drin? Evtl. sind diese ja sogar von Nachteil...? wobei ich selbst nicht mehr weiß welche Tuning-Änderungen ich mal vorgenommen habe :D

da fällt mir noch ne andere Frage ein: beim Beenden von firefox war das bei yahoo.de z.b. so wenn ich den Papierkorb löschen wollte dass der Mauszeiger gleich auf "Ok" sprang das geschieht dort zumindest nicht mehr...obs dafür auch ne Einstellung gibt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Heen

Ambassador
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.723
Bugato, der Post wird eingerahmt.

Der große Unterschied zu den anderen Tipps ist, dass man nicht mehr versehentlich den FF schließen kann, weil eben der Dialog kommt (sofern man mehrere Tabs offen hat).
Mir ist schleierhaft, wieso manche Optionen, die kein Stabilitätsrisiko bergen, nicht mit bei den Einstellungen auftauchen und man erst in about:config wühlen muss.
 

Cesare77

Newbie
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1
Mann mann mann, ihr wisst doch genau was der TE meint aber postet so halbherzige Sachen, die ihn nicht weiterbringen.

Schau her, damit bekommst du das alte Fenster wieder her:

In Adressleiste folgendes eintippen "about:config" > Auf "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" > Im Filter folgendes eintippen "showQuitWarning" und es erscheint ein Suchergebnis. Einmal rechts bei false Doppelklick machen - es wird automatisch auf true geändert - und schon bekommst du die alte Meldung wieder ;)

Frag mich nicht warum das nicht mehr standardmäßig im FF4 drin ist aber ich fand dieses Feature schon immer sehr hilfreich wie scheinbar fast alle FF-User. Kleiner Fail^^

Guten Morgen an Alle,

Erstmal vielen Dank an Bugato für seinen Tipp...hat auch alles soweit geklappt...werde jetzt brav gefragt. Schade nur das beim Öffnen dann die Tabs doch nicht angezeigt werden. Was mache ich falsch?

Hatte zuvor auch schon die "einfacherer" Lösung ausprobiert:
Einstellungen >Allgemein > unter Start
>Wenn Firefox gestartet wird

"Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen"

auswählen. Fertig.

Jedoch wird auch hier weiterhin nur die Startseite angezeigt...warum auch immer.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß,
Cesare
 
Top