Firefox Profile strukturiert mehrfach sichern

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
6.401
#1
Info: Aktuelle Version v.2
Datei PROFILES.INI wird mitkopiert und es werden auch versteckte Dateien kopiert!


Eine Variante für Palemoon findet man hier
https://www.computerbase.de/forum/threads/palemoon-profile-strukturiert-mehrfach-sichern.1740517/


Da ab Firefox 57 mein geliebtes Addon FEBE zum sichern meiner Einstellungen usw. nicht mehr funktioniert habe ich mich entschlossen ein kleines BAT Script zu schreiben welches mir die Arbeit abnimmt.

Es erstellt automatisch auf C:\ einen Ordner !FFP-SIC
mit strukturierten Unterverzeichnissen USERNAME > Datum > Uhrzeit
und sichert dort pro Start des Scriptes die kompletten Firefoxprofile des aktuellen Benutzers.

Sollte das Script nicht die NTFS Rechte dazu haben muss man den Ordner !FFP-SIC
auf gewünschtem Ziellaufwerk per Hand anlegen und die NTFS Rechte diesbezüglich setzen.
Es wird vorher aber sicher eine Fehlermeldung ausgegeben wenn der Ordner fehlt.

Firefox sollte vor dem Start des BAT Scripts geschlossen werden
und es sollte genügend Speicherplatz auf dem beschreibbaren Ziellaufwerk vorhanden sein.
Des weiteren muss XCOPY vorhanden und ausführbar sein.
Diese Dinge werden vom Script selbst nicht geprüft!

In Zeile 7 des Scriptes kann man einen anderen Laufwerksbuchstaben des beschreibbaren
Ziellaufwerks ( z.B. D: ) verwenden und als gesonderte BAT Datei ( zb. FFPsicD.bat ) verwenden.

Das Script sollte kompatibel ab Windows 7 (deutsche Versionen) sein.
Da das Script für jede Sicherung ein eigenes Unterverzeichnis anlegt, sollte man
von Zeit zu Zeit manuell alte Sicherungen löschen.

Download für Sicherungslaufwerke C: und D: als 2 getrennte Scipts
http://workupload.com/archive/eh7sM9P

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alternative Downloads und Backups auf der CBT Homepage oder CBT File Mirror
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Code:
rem ----------------------------------
rem --- Firefox Profile sichern v2 ---
rem ----------------------------------

@echo off
cls
set LAUFWERK=C:

set a=%appdata%\Mozilla\Firefox\Profiles
rem echo %a%
set i=%appdata%\Mozilla\Firefox
rem echo %i%
if not exist %a% goto fehler1

if not exist %LAUFWERK%\!FFP-SIC md %LAUFWERK%\!FFP-SIC
if not exist %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username% md %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%
if not exist %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username% goto fehler2

set d=%date%
set SORTDATE=%d:~-4%%d:~3,2%%d:~0,2%
rem echo %SORTDATE%

set t=%time%
set SORTTIME=%t:~0,2%%t:~3,2%%t:~6,2%
if "%SORTTIME:~0,1%"==" " set SORTTIME=0%SORTTIME:~1,6%
rem echo %SORTTIME%

if not exist %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE% md %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%
if not exist %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%\%SORTTIME% md %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%\%SORTTIME%
if not exist %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%\%SORTTIME% goto fehler3

rem -------------------------
rem - Kopiervorgang starten -
rem -------------------------
cls
echo Starte Kopiervorgang!
echo .
xcopy %a%\*.* %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%\%SORTTIME% /S /E /Y /V /C /H
echo .
if not exist %i%\profiles.ini goto fehler4
xcopy %i%\profiles.ini %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%\%SORTTIME% /Y /V /C /H
echo .
goto ende

:fehler1
echo FEHLER - Firefox Profilordner %a% existiert nicht!
echo .
echo Es wurde keine Sicherung erstellt!
echo .
goto ende

:fehler2
echo FEHLER - Zielordner %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username% existiert nicht!
echo .
echo Es wurde keine Sicherung erstellt!
echo .
goto ende

:fehler3
echo FEHLER - Zielordner %LAUFWERK%\!FFP-SIC\%username%\%SORTDATE%\%SORTTIME% existiert nicht!
echo.
echo Es wurde keine Sicherung erstellt!
echo .
goto ende

:fehler4
echo FEHLER - Datei PROFILES.INI existierte nicht und wurde nicht kopiert!
echo .
goto ende

:ende
pause
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
925
#4
Ja schade,ich habe auch FEBE jahrelang benutzt zum sichern des Profils.
Ich arbeite jetzt mit Firefox Portable,dann kann ich den Firefox Ordner immer kopieren oder vom USB Stick
arbeiten und alle Links und Passwörter bleiben mir erhalten.
Aber hast Dir echt Mühe gegeben.Ich werde es mal ausprobieren.
Ja funktioniert
und nun nur noch wiederherstellen. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

cbtestarossa

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
6.401
#5
Möglich ist alles, bedeutet aber erheblich mehr Aufwand.
Denn dazu müsste man den Ordner komfortabel auswählen können und vorher das Profil in %APPDATA% umbenennen und danach eventuell löschen sonst bleiben dort Reste die man nicht will.
Und den %Username% eventuell auch noch gegenchecken bzw per default nur diesen erlauben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
131
#6
Super danke dir, tut genau was es soll.
Nicht vergleichbar mit Febe, aber besser wie gar nichts bzw schneller als das immer manuell hin und her zu kopieren :)
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
200
#8
Nur der guten Ordnung halber, auch wenn es leider nicht mehr weiterentwickelt wird, der Hinweis auf MozBackup. Tat zumindest bei mir jahrelang zuverlässig, was es tun sollte.
 

cbtestarossa

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
6.401
#9
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
200
#10
@cbtestarossa:

Whoa! Langsam bitte! :)

Möglicherweise hast Du meinen Beitrag mißverstanden, denn ich wollte Dir natürlich nicht "ans Bein pinkeln". Ganz im Gegenteil habe ich wirklich hohen Respekt vor Dir und Deinem Skript, denn es scheint ja einfach zu tun, was es soll. Und allem Anschein nach hast Du es ja aus freien Stücken einfach so veröffentlicht.

Ich wollte u. a. auch Dich darauf aufmerksam machen, daß es ein Backup-Programm für Mozilla-Produkte bereits gibt.

UND: Entgegen Deiner Unterstellung oder Vermutung hättest Du es problemlos selbst weiterentwickeln können, denn es steht unter einer entsprechenden Open-Source-Lizenz.

Nicht mehr und nicht weniger! :) Leider kann ich nur (noch) "theoretisch" programmieren, denn das entsprechende Studium und das bißchen Praxis darin liegt schon viel zu lange zurück. Daher ja auch mein Respekt u. a. vor Dir als auch allen anderen Mitmenschen, die ihr jeweiliges Programm der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Ich hoffe ohnehin, daß das Alles nur ein Mißverständnis meinerseits war / ist! :)
 
Zuletzt bearbeitet: (Fehler)

cbtestarossa

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
6.401
#11
Du, selbst wenn ich irgend etwas forken könnte, würde ich es gleich neu schreiben.
An meinem BAT Script ist auch nichts besonders außer dass ich es genau so wollte.
Also ohne irgend eine Lib/DLL Abhängigkeit oder Compilernutzung.

Würde ich so ein supertolles Programm wie FEBE schreiben wollen,
dann würde ich es tun. War mir aber den Aufwand nicht wert.

Aber wenn du selber ein wenig programmieren möchtest,
dann such dir ein kleines Problemchen wo du lernen kannst und das setzt du dann um.
 
Zuletzt bearbeitet:

cbtestarossa

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
6.401
#12
Info: Aktuelle Version v.2
Datei PROFILES.INI wird mitkopiert und es werden auch versteckte Dateien kopiert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top