fixieren des arbeitsplatzes

Dey

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.925
wenn ich den arbeitsplatz öffne und sich das fenster mit den laufwerken usw öffnet und ich daraufhin erneut den arbeitsplatz (oder auch netzwerkumgebung) öffne, dann verschiebt sich das fenster etwas nach unten und nach rechts. wenn ich nun alle fenster schließe und wieder den arbeitsplatz öffne, dann ist das fenster verschoben. lässt sich das fenster vom arbeitsplatz fixieren? ich hab das problem dass es immer mit der zeit immer nach unten rechts wandert und ich es gerne ziemlich mittig fixiert hätte
 

Bandit666

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
30
Hmmm.......hast du "Ansichtenoptionen speichern" in den Ordneroptionen aktiviert?

mfg
 

Dey

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.925
ja, ist aktiviert. macht mal folgendes: ihr öffnet den arbeitsplatz (nicht maximiert), positioniert es ziemlich mittig. jetzt geht ihr auf laufwerk c: und doppelklickt. daraufhion öffnet ihr erneut ein arbeitsplatz fenster (das andere ist auch noch offen) dieses wird etwas nach unten rechts verschoben, sodass die leiste oben von beiden sichtbar ist. wenn ihr jetzt beide schließt und erneut arbeitsplatz öffnet dann ist das nicht mehr an der position an der ihr es positioniert hab sondern etwas weiter unten rechts.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Das Fenster öffnet sich halt da, wo du es zuletzt geschlossen hast. Wenn du den Arbeitsplatz öffnest und zu C: wechselst, ist ein neues Arbeitsplatzfenster immer nach unten rechts versetzt, damit man das erste halt noch sieht.

Da du jetzt den Arbeitsplatz, der sich eben nach unten rechts versetzt befindet, schließt, wird auch der nächste dort geöffnet. Wenn du dagegen jetzt, direkt C: öffnest (z.B. über ne Verknüpfung am Desktop) öffnet sich das Fenster dort, wo du den allerersten Arbeitsplatz geöffnet hast (wo du zu C: gewechselt bist).

Diese Daten, also wo sich ein Fenster zuletzt befunden hat, werden in der Registry gespeichert. Das bezieht sich aber auf jedes Fenster und nicht nur auf den Arbeitsplatz.
 

Dey

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.925
genau das ist mein problem.

kann man irgendwas in der registry ändern damit das nicht passiert, dass die ordner nach rechts unten versetzt werden wenn man 2 verschiedene gleichzeitig öffnet?
 
M

Mr. Snoot

Gast
Also die Registrywerte in Windows manuell ändern bringt scheinbar nichts; fixieren kann man da auch nichts.


Es gibt aber nen Haufen Tools für Fenstergrößen usw. Vielleicht findet sich hier was.
 
Top