Flickern und kurze Bildabstürze Samsung U28E590D

lunaticmage

Newbie
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

habe mir vor kurzen den U28E590D als zweiten Monitor geholt, als Hauptmonitor habe ich den AOC C24G1 und bin damit seit Jahren auch zufrieden und habe nie Probleme gehabt.

Folgendes Problem tritt jetzt beim U28E590D auf, kurzes flickern (manchmal auf nicht), dann wird der Bildschirm schwarz für ein paar Sekunden. Das ganze wiederholt sich für ca. 5-10 Minuten bis er sich entschieden hat komplett schwarz zu bleiben (dann stecke ich Stromkabel raus und wieder rein & Kreislauf wiederholt sich) oder doch von da an anzubleiben ohne flickern und schwarzen Bildschirm.

Wenn der C24G1 auch angeschlossen ist wird dieser ebenfalls kurz schwarz, wenn ich nur den U28E590D angeschlossen habe bleibt das Problem bestehen, egal ob ich DP oder HDMI verwende. Falls ich nicht ganz falsch liege ist das Problem wohl das Netzteil aber da ich technisch nicht so viel Ahnung habe wollte ich doch zur Sicherheit mal nachfragen.

Als Grafikkarte benutze ich NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER.
C24G1 // 1980x1080 @ 144hz
U28E590D // 3840x2160 @ 60hz

Vielen Dank im Voraus!

MfG
Marvin
 

CptBabossa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
39
Hallo,

1. den Monitor vom Strom trennen für mehrere Minuten. DP Kabel kann dran bleiben. Dazu muss auch der Rechner aus sein. Da Du 2 Monitore nutzt natürlich mit beiden gleichzeitig.

2. wenn du in der Nvidia Systemsteuerung Fenster und Vollbild den Punkt gesetzt hast, dies auf Vollbild setzen den Punkt.

Das sollte eigentlich reichen.

LG
 

lunaticmage

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
3
Hey,

du meintest diese Einstellung da oder? Hat bis jetzt leider keinen Erfolg gebracht :/
 

Anhänge

  • NVIDIA.png
    NVIDIA.png
    93 KB · Aufrufe: 11

CptBabossa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
39
Huhu,

ja den Punkt meinte ich. Hmh dann hab ich schon mein Pulver verschossen. 😳
 

lunaticmage

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
3
Noch irgendwelchen anderen Einfälle? Ich verstehe wirklich nicht warum der Monitor nach den anfänglichen Aussetzern entweder komplett ausbleibt oder ohne Probleme stundenlang läuft.
 

CptBabossa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
39
Huhu,

1. anderes Kabel mal testen
2. Treiber runterladen beim Hersteller.
3. Vor dem einschalten des PC die Monitore einschalten

Schade das hier sonst bisher keiner was zu geschrieben hat :(
 
Top