Flimmern bei XP x32 & bei Win 7 x64 nicht

Memo123

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.089
Hallo zusammen,

ich habe Win 7 als zweites BS auf meinem PC installiert (soweit- sogut). Mir ist aufgefallen, dass wenn ich über Win 7 Full HD Filme abspiele, keinerlei flimmer etc sehe- anders ist es einfach bei meinem XP- ich dachte immer, dies wäre ein Fehler des Movies, LCDs oder Graka..., doch dem scheint es doch nicht so. Wenn ich den einen und den selben Film auf XP abspiele, macht es kaum spass den Film wegen den Quer-flimmern zu sehen- Wieso ist es bei Win 7 anders?

Also Treiber der Graka ist die aktuellste. Habe ich auch schon deinstalliert und sauber neu draufgezogen.. brachte nicht den erhofften Erfolg..
Abspielen lass ich die Movies mit dem VLC-Player in Beidem BS die selben Versionen
Keine Ahnung..
 
W

WhIteX

Gast
hm vllt hat windows 7 einen neuen codec drinnen mit dem er hd filme ohne probleme abspielen kann?

Probier mal den Film mit einem anderen Abspielprogramm abzuspielen..


Hoffe ich konnte helfen

WhItEx
 
W

WhIteX

Gast
Hast du bei XP alles das neueste drauf?
Also damit meine ich die Treiber und den Rest kannst du ja mal suchen.


Sonst weiß ich nicht weiter^^


WhitEx
 

Agent 1

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
842
Versuch mal den KMplayer. Ist in meinen Augen Komfortabler al der VLC, spielt aber dafür nur heile deteien mit gängigen formaten.
Wozu überhaubt noch zwei BS? Irgend ein ungeheuer wichtiges programm was nur auf WinXP läuft?
 

Memo123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.089
Also- ich habe den einen Film nun über mehrere Player abgespielt und siehe da- das flacker nur beim VLCplayer... great!
Ergänzung ()

Alles klar- Vielen Danke an Euch! Ich schmeiss den VLC beim im XP Runter...

DAnke
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Abspielen lass ich die Movies mit dem VLC-Player
Fail .

Warum der Player es mit Win7 schafft, ka.

Aber der Player ist MIST.

Der MKV Decoder vor allem ist zum Erbrechen langsam..

PS: Abspielbarkeit hat nichts mit dem Player zu tun. Das VLC direkt alles kann ist, weil der seine eigene Suppe schon drin hat an Codecs, dafür greift er nicht auf Systemcodecs zu und seine eigenen Codecs sind teils recht schlecht. Er kann zwar dann direkt alles abspielen, aber was nützt das, wenn er es sehr bescheiden macht?

Mit FFDShow, Haali Matroska Splitter, und AC3 Filter, kanns jeder Player abspielen,der auf die Systemcodecs drauf zugreift. Das wäre WMP bis version 11 (12 hat auch eigene drin und nimmt nix mehr vom System) Winamp und MPC wenn man ihm sagt, das er seine internen Codecs nicht benutzen soll, + noch zahlreiche weitere Player)

MKV Dekoder des VLC bei meinem Vaters betagteren PC:
Diashow @ 720p MKVs.

Mit den 3 Sachen: nur ab und zu mal ein leichtes hakeln bei 1080p

Das zur Performance vom VLC :freak:
 
Top