News Flutkatastrophe sorgt für höhere Festplattenpreise

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.618
#1

Riddick-GER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
307
#2
Naja solange sie nicht weiter ansteigen ... immoment sind die ja immer noch sehr günstig!
Aber ich habe meine platten ja auch schon länger :)
 

Namenlos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
108
#3
Wir sollten lieber um die menschen in japan trauern stat sich über höhere preise auf zu regen
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.541
#4
Merkwürdig, dass immer ausschließlich Festplattenbauteilhersteller derart betroffen sind, dass man mit Preissteigerungen rechnen muss. Rechtfertigt man so eventuell nur höhere Preise in einem Segment, wo durch Konkurrenzkampf und andere neue Produkte die Preise in den vergangenen Jahren massiv gefallen waren? Warum wird nicht andere (Heim und IT) Elektronik teurer?
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
#6
die news ist deutlich besser geschrieben als die letzte ueber die HDD preise wegen thailand aber ma davon abgesehn so guenstig wie die platten sind stoerts nicht wirklich
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
594
#7
Genau jetzt wo meine Samsung HD642JJ nicht mehr will. So eine Verschwörung.
 

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.588
#8
Irgendwie kriegen wir fast monatlich eine News in die Richtung, dass irgendeine Katastrophe zu Preissteigerungen bei den Festplatten führt. Und das einzige was passiert ist, dass die Dinger noch billiger werden.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.097
#9
Die Preise werden ja nicht gleich in Astronomische Höhen schnellen.
Mir ist das EGAL,denn das WOHL Menschen dort ist wichtiger als geringe Preissteigerungen:freak:

CB: Schlechte News !
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.834
#10
Wow die 3-4€ im Beispiel , wie dramatisch die Preiserhöhung doch ist was die Hardware betrifft. Also das kann echt jeder verkaften. Ich finde es nicht nennenswert, viel wichtiger sind die Menschen die dort jetzt leiden müssen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
761
#12
Bei Alternate jetzt 99 Euro für eine WD20EARX und eine Samsung 204UI.

Bei Mindfactory kostet die WD20EARX jetzt sogar 109 Euro.
1 TB-Samsung kostet jetzt 93 Euro dort.
Oder ganz abstrus: 132 Euro für die WD20EARS.
http://www.mindfactory.de/product_i...WD20EARS-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-3Gb-s.html


Also die Preise steigen schon dramatisch. Wer jetzt noch für 60 Euro eine 2 TB bekommen kann, sollte so schnell zugreifen wie es geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.999
#13
also ich wollte ja eben mal nach meiner EcoGreen F4 schauen.. ich dachte die angezeigten 92€ beim Shop um die Ecke (Winner) wären ein Fehler! Die habe ich vor 2 Monaten für 55 bekommen! Absurd, aber egal in Relation zu den Ereignissen "drüben"
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.119
#15
Was wird hier immer gemeckert? CB berichtet über Preissteigerungen, die diesmal wirklich da sind. Wie groß die sind ist egal. Wie es den Menschen da geht ebenfalls. Wenn ihr Berichte dazu wollt geht auf Spiegel Online oder sonstwohin.

In einer Autozeitschrift beschwert ihr euch doch auch nicht über die ständigen Autotests, während gleichzeitig eine Klimakatastrophe bevorsteht.

Niemand bei CB hat gesagt die Festplattenpreise seien wichtiger als die Menschen dort.

Aber Hauptsache man kann hier im Board mal die Humane Seite raushängen lassen. :rolleyes:
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.911
#16
die preisesteigen derzeit nicht um euro sondern faktoren. es wurde auch in Zulieferer geflutet der 75% der HDD Motoren herstellt. Vor März nächsten Jahres wird keine Rückkehr zur Normalität erwartet. Beliefert werden derzeit nur noch Großkunden und die nur Tröpfchenweise. Die nächsten Wochen kommen noch die HDDs die jetzt auf dem Schiff sind. Außeredem werden Industriekunden bevorzugt. Wer noch ne Platte brauht sollte jetzt zuschlagen.

Hab gestern noch 2 Wd30ez für 120 bekommen. ;)
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
#17
nachdem die Preise so günstig sind und ich mit 5TB versorgt bin, ist mir das egal. Bis ich wieder ne Platte brauche, zahle ich eben 10 Euro mehr wenn das bis dahin überhaupt noch aktuell sein sollte.
 

Hexius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
285
#18
also unser distributor hat von wd die nachricht bekommen, dass erst wieder neue ware ab dem 1. quartal 2012 kommen wird. wenn dies wirklich der fall ist, muss mit hohen preisen gerechnet werden, vorallem weil das weihnachtsgeschäft vor der tür steht und die großen oem hersteller bevorzugt werden.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.608
#19
Hoffen wir, dass die wieder sinken :)
Mal schauen wie es in 1 - 2 Monaten aussieht.

oder lieber schnell einige TB kaufen wenn die Preise wirklich so anziehen? ^^
Die könnte dann ggf. mit Plus wieder Verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.834
#20
Hexius, wenn du wirklich Recht haben solltest, dann wirds echt miese Preise geben. Gut ich habe vorerst meine 2x2TB Festplatten, muss dann bischen sparsammer umgehen. Ich werds irgendwie überleben. Aber ich finde Hardware ist generell etwas teurer geworden. Denke das das ganze auch mit der Jahreszeit zutun hat.

Aber einen Hamsterkauf werde ich diesmal nicht machen wie bei den Team Elite DDR3 Ram Riegeln.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top