Fonic, Simyo blau.de, congstar etc - Was ist empfehlenswert

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Hallo,

da sich mein Telefonverhalten sehr stark verändert hat, habe ich meinen bisherigen Vodafone Vertrag mit Mindestumsatz gekündigt, der bis zum 30.11.2008 noch läuft.

Daher bin ich auf der Suche nach einem vernünftigen Prepaidanbieter. Preislich nehmen die sich ja inzwischen (scheinbar) gar nichts mehr - allesamt 9 Cent SMS / Anruf die Minute.

Alle, bis auf congstar, werben damit Testsieger zu sein, alle im Jahr 2008, nur unterschiedliche Monate. :rolleyes: :freak:

Was mir "relativ" wichtig wäre ist eine Rufnummermitnahme, aber ist nicht ein unbedingtes Muss.

Simyo:
9,90€ + 5€ Startguthaben
Rufnummermitnahme bis zum 31.07 kostenlos (ist aber irgendwie jeden Monat und bestimmt auch zum Weihnachtsgeschäft denke ich)
Geldzurückgarantie fürs Guthaben
E-Plus Netz

blau.de
19,90€ für die Simkarte + 20€ Startguthaben
Rufnummermitnahme möglich - keine Angabe von Kosten
E-Plus Netz

Fonic
9,95€ + 10€ Startguthaben
o2 Netz (???)
Keine Rufnummermitnahme möglich

Congstar
9,99€ +5€ Startguthaben
Rufnummermitnahme möglich - aber Angabe das meistens eine Gebühr von 25€ erhoben wird, vom vorherigen Anbieter.
D1 Netz

Es hieß mal das E-Plus und o2 eine bescheidene Netzabdeckung hätten - ich wohne auch mehr im "ländlichen" Bereich und nicht direkt in der Stadt. Wäre ja bescheidenwenn ich hier keinen Empfang hätte ;)
Momentan tendiere ich ja zu D1, weil die hier ein gutes Netz haben und meine Freundin bei T-Mobile ist und es für sie günstiger ist wenn sie mich anruft. Vodafone Netz ist auch vollkommen in Ordnung.
Vorteil von simyo ist momentan das ich kostenlos meine Nummer mitnehmen könnte. Wäre halt echt praktisch.

Hat jemand irgendwelche Tips oder gar noch bessere Alternativen?

Danke :)
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.914
Für congstar gabs in der Autobild immer mal Anzeigen mit 10 Euro Startguthaben...

Bei Simply gibts glaube ich sogar 8,5 Cent...

Ich selbst telefoniere mit Congstar und alles supi. Hatte ich mir damals noch bei 10 cent pro Einheit gekauft und die haben mich selbstständig auf die 9 Cent runtergesetzt.
 

030_Doktor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
404
Bei Talkthisway.de einen Wunschtarif raussuchen und gegen die Auszahlung gegenrechnen.
 

Turbostaat

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Hä? Was soll ich denn mit Talkthisway.de? Voll am Thema vorbeigeschossen??
Ich sehe da in deinem Link nichts günstiges.
Ich will einen Prepaid Tarif, da ich keine monatlichen Grundgebühren, Mindestumsatz oder einen Vertrag haben will und momentan im Monat auf höchstens 6€ Handykosten komme. Und dabei sind noch teure Minuten und SMS Preise. Ich denke ich würde bei den oben genannten Preisen von Fonic & Co auf vielleicht 2-3€ im Monat kommen.

Was soll ich z.B. die SIM Only mit Vodafone D2 Superflat nehmen, die die ersten 3 Monate 29,95€ kostet, ab dem 4. Moant dann 39,95€, dafür dann 428€ ausgezahlt bekommen?

Dann bezahle ich im ersten Jahr an Grundgebühr 449€ ( minus die 428€) sind es 21€, also 1,75€ Grundgebühr im Monat), dazu kommen dann noch die 29 Cent in andere Netze bzw 19 Cent für jede SMS egal in welches Netz.

Aber da Handyverträge normalerweise 24 Monate laufen bezahle ich dann ab dem 13. Monat für die nächsten 12 Monate 479€ + eventuelle Telefon und SMS Kosten.

Sry, aber das ist ein echt beschissenes Angebot, genauso wie der andere Krepel.
Das ist der selbe Mist wie Getmobile und CO wo es zum Handytarif gleich noch Notebook, Fernseher, Motorroller und sonstwas gibt.
 

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.304
Also welches Netz erstmal. Fonic hat ein o2 Netz. Simyo z.B. E-Plus. Simyo hat gute Datentarife

http://www.areamobile.de/php/pages/viewTarif.php?uid=259_835_652

hier auch z.B. nen Vergleich.. aber Vertrag lohnt sich heutzutage garnich. Nur wenn du riiiiichtig viel Telefonierst.

Welches Netz benutzen Freunde, Verwandte? o2? d2? e-plus? je nach netz würde ich ein prepaid tarif nehmen. so ist das noch günstiger untereinander
 

Turbostaat

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Naja das ist mir ja schon klar.
In meinem Freundeskreis usw ist ne komplette Mischung drin, die einen haben T-Mobile, die anderen Vodafone, dann haben noch 3 Leute die Base Flat usw.
Daher will ich ja auch bei den oben 4 genannten Anbietern eine SIM Karte habe, weil diese 9 Cent pro SMS / Minute in egal welches Netz verlangen. MMS und Internet übers Handy nutze ich eh nicht.

Will einfach nur wissen ob es "gravierende" Unterschiede gibt usw.
 

Cyroluxx

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
216
Habe vor ca. einem dreiviertel Jahr von Debitel auf Simyo gewechselt - mit Rufnummernmitnahme. Hat wunderbar geklappt. Rufnummer kann man auch schon vorher portieren lassen. Musst dann nur bei Vertragsauslauf, also wenn deine alte SIM kein Empfang mehr hat, die SIMs wechseln. So war das zumindest bei mir. :D

Guter Netzempfang und einfaches Aufladen via Internet (Lastschrift) und billiges telefonieren zeichnen Simyo aus.

Grüße,
Cyro
 

nighty_

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
120
Hallo,
besitze auch simyo und kann es nur empfehlen! Aufladen usw. funktioniert einwandfrei :)
mfg
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.408
Nur dass Simyo halt im E+-Netz ist. Das ist ein großer Nachteil in Sachen Netzabdeckung.
Würde Congstar empfehlen, da D1 Netz ;)
 

Panther2110

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
41
Statt Prepaid empfehle ich gerne O2 Genion S- Card. Keine Mindestvertragslaufzeit, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz trotzdem gibs ne Genion Homezone, aus der man für 3 cent ins Festnetz telefonieren und günstig angerufen werden kann, da eigene Festnetznummer. (Meine Eltern haben ne monatliche Handyrechnung von 20-70 cent ;))
Da du auf dem Land wohnst, ist das in deinem Fall wohl leider nicht ganz das Wahre. Allerdings soll O2 dabei sein, seine Netzabdeckung auch auf dem LAnd zu verbessern, nur wann das abgeschlossen ist, kann ich dir nicht sagen.

Bei Fonic kannst du deine Rufnummer _nicht_ mitnehmen! Zudem wie bereits erwähnt E-Plus Netz.

Daher solltest du wohl zu Congstar gehen.
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
7.837
nunja, ich weiß nicht genau was ihr gegen das E-Plus Netz habt. Bisher bin ich damit sehr gut gefahren und hatte keierlei Netzprobleme.
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.548
@Turbostaat: wart erstmal ab, bis sich vodafone bei dir meldet, weil du ja kündigen willst, dann drehen die dir mit Sicherheit was an. Bei mir wars damals auch so, als ich eigentlich weg wollte. Seitdem (seit 1 1/2 Jahren) hab ich für 10 Euro Grundgebühr 60 Freiminuten und 40 Frei-SMS pro Monat. Ansonsten würd ich aufgrund der Netzabdeckung gongstar nehmen.
Allerdings solltest dir auch einen Kopf darüber machen, wenn du im Ausland bist, da sind dann die Kosten sicherlich erheblich höher, wobei ich ja nicht weis, wie oft du im Ausland unterwegs bist, aber bei jetzt so 6 Euro im Monat wohl eher kaum!
 

*michi*

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
171
Hoi,

ich bin auf der Suche nach einem neuem Handytarif. Ich brauche das Handy eigentlich nur sehr sehr gelegentlich und um im Notfall eines zu haben, ich bin absolut kein Handytelefnierer. Die letzten 12 Monate hatte ich eine Simyo Karte, doch nun soll ich für 15 € die ein neues "Aktivierungsfenster" kaufen!. Abwohl ich noch ein Guthaben von 12 € habe!.

Gibt es das woanders auch, welcher Anbieter ist da empfehlenswert?

Ich dachte immer prepaidkarten sind solange sie ein Guthaben haben gültig und es muss kein Aktivierungsfenster gekauft werden?

Das ist nich billig das ist teuer, da kann ich gleich ein Vertragshandy nehmen und komme so wieder zu einem neuem Handy.

Gruß *michi*
 
Top