News For Honor: Billigere Starter Edition kostet Geld und Geduld

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.838
#1

fitzelsche

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
37
#3
Spielt das denn überhaupt noch jemand? Nach den ganzen Enttäuschungen zu Anfang? Ich hatte den Kauf damals schon mehr als nur bereut.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.080
#4
Zuletzt bearbeitet:

LeWhopper

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
9
#5

kelzinc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
293
#6
nein danke die starter edition von rainbow six hat mir schon die lust auf das spiel verdorben
viel zu viel gegrinde
 

cruse

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
6.733
#7
Man muss nicht alle Helden freispielen...
Habe ich zwar auch gemacht (500 halt..), aber wirklich gespielt hab ich nur 1-2.

Das Game gibt's bei diversen Keysellern für knapp 16 €, die Starter gibt's atm für knapp 13,50€
Also nimmt sich quasi nix.
Im Vergleich zum Originalpreis ist es aber ein gutes Angebot.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.080
#8
Dabei seit
März 2012
Beiträge
524
#9
@SNickii wieso so schlecht drauf. Das war bei Siege eben nicht so eindeutig. Man konnte auf der Seite von Uplay nicht sehen in welchem Ausmaß sich die Kostenerhöhung befindet und das auch ein Upgrade nicht möglich war.
 
Top