Fotokamera für Mutter bis 300€

crazypaddy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
Servus.

Ich würde meine Mutter gerne eine Kamera zu Weihnachten schenken.

Der Betrag sollte nicht über 300€ sein.

Da ich mich kein Stück mit Kameras auskenne, frage ich hier einfach mal in die Runde.

Die Kamera wird aus der Erfahrung heraus zu 80% für Bilder 20% für Videos benutzt. Vielleicht sogar eher 90%/10%

Wäre Cool wenn ihr da nen Tipp/Idee für mich hättet!

Gruß
Ergänzung ()

Es sollte noch erwähnt sein, dass sie ein kompletter Anfänger ist. Ein Guter Autofokus etc. wäre daher ziemlich gut.

Habe gerade die hier gefunden:

https://www.amazon.de/dp/B01BDB08KQ/ref=asc_df_B01BDB08KQ57529710?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=bc_bestcheck_site-21&linkCode=df0&creative=22502&creativeASIN=B01BDB08KQ&childASIN=B01BDB08KQ&ascsubtag=656542919133757696x2


?
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
Der umfasst ned alles, der TE braucht eine Analyse der Hardware die im Einsatz ist,
TV , dvd, Bluray, DMR bzw alles was im Haushalt einen SD Karten oder USB Anschluss hat,
Die Kleinste und die größte video Auflösung der Geräte unterstützteCodecs , Dateiformate, Dlna Fähigkeiten
Muttern soll so einfach wie möglich ein Video aufgenommen mit der Kamera überall abspielen können, am besten testen und zurückschicken wenns Ned geht als nach Weihnachten umtauschen, der heimische PC oder das Tablet, Smartphone e darf da auch nicht fehlen, ein alter Laptop dekodiert manchmal auch nur max Fulldhd h264 oder Vc1, bzw MPEG 2 Videos, wenn überhaupt
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
lumix ist normalerweise gut, wenn der TV von Panasonic ist und die Kamera Avchd kann, gibt aber auch welche mit dem falsche. Dateiformat und bei Motion Mjpeg wirds schwierig
Hat Müttern nen Apple MAC oder ein Gerät aus dem IMovie universum, brauchts zumindest eine Kamera mit iFrame Support
 
Zuletzt bearbeitet:

piepenkorn

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.106

crazypaddy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
Ich glaube ihr denkt da irgendwie eine Ecke zu weit.

Ich will ihr einfach eine Kamera besorgen, die sehr gute Bilder schießt, mit der ein S7 Edge nicht mithalten kann und auf einem W10 System in Full-HD leicht abgerufen werden kann. So unkompliziert wie auch nur möglich. Aber wenn es geht nicht mit grottenschlechter Video Funktion..
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
@ crazypaddy unterschätz das nicht spätestens wenn muddis Fenseher das Video ned abspielt, Wars ein Fehlkauf
Die alte Pansonic CAm von meinem. Vater macht nur Mjpeg, der Panasonic TV kennts ned, nervt
Die Canon Kamera meiner Frau macht mp4, unser Panasonic TV kennt nur avchd.
Weder mov mit h264 noch mp4 von dem Smartphones, und da fängt dann echt das nerven an.
Müttern wirft auch keinen Wrapper an oder transloziert ....
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.278
der vorteil von kompaktkameras heuer ist ist doch der 1 zoll sensor, die gute und scharfe fotos macht, auch unter schwierigen lichtverhältnissen. genau dort, wo smartphones versagen. würde jetzt apple mit einem solchen sensor kommen und das iphone 2000 eur kosten, die leute würden es kaufen. doch 500 eur für eine kompakte smartkamera ist zu viel?

hier ist ein gutes review:

besser geht es nur noch mit einer dslr kamera, aber die sind nicht mehr kompakt.

https://geizhals.de/panasonic-lumix-dmc-tz101-schwarz-a1376280.html
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
@crazypaddy die TZ-71 hab ich für mich als Apple Eigner wegen dem Iframe/Imovie Support, Panasonic TV, wegen AVCHD und MP4 in FullHD ins Auge gefasst, nur konnte mir der Panasonic Support bis heute nicht sagen ob deren AVCHD Progressive Videos auf meinem alten Pansonic TV von 2010 tatsächlich laufen.
Ausserdem fehlt der das GPS Empfang wenn ich das richtig sehe und die Lösung für GPS geht nur via Smartphone App, muss man wohl mögen. Hängt quasi mit vom Smartphone ab.
Prinzipiell ist das ja nett eine Bündelung mit dem Smartphone, aber dann muss man halt auch noch prüfen, ob die App für GPS auch unter z.B. IOS9 noch verfügbar ist, alte App Versionen lassen sich zu Not ja über das Itunes der Geschäftskunden installieren, nur ist in der alten App Version dann wieder die Kamera unterstützt?
Ich persönlich find das schon fein wenn mir Bilder nach GPS sortiert werden können
die TZ81 hat auch kein GPS, 4k finde ich erstmal uninteressant, da mein TV nur FullHD kann, der Rest weniger.
Mit persönlich ist es halt auch wichtig, dass 720p in den Video Auflösungen auch gut vertreten ist und nicht nur FullHD 1080. Muss selber aber erst nochmal mit Smartphone Videos testen was ich meinem alten Laptop anno 2006 hier zumuten kann.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
@crazypaddy ein paar nette Programme am PC oder Cloudspeicher im Web können dann eine automatische Lokations Historie erstellen.
sprich sie sortieren, bilden Ordner wie Urlaubsbilder, Kathedrale von Palma de Mallorca am 21.8.2018
 

crazypaddy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
Ahhh.. Nun. Ich glaube nicht, dass das für sie relativ wichtig ist..

Sie ordnet ihre Bilder immer recht Zeitnah selbst ein..
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
da bin ich irgendwie zu bequem dafür, aber wenn das fehlende GPS nichts ausmacht, kannst mit der TZ-71 eigentlich mMn nix falsch machen, evtl nochmal checken ob deren Apps auch auf Mutters Smartphone oder Tablet laufen.
Schaus Dir aber vorher im MM mal an das Design fand ich irgendwie gewöhnungsbedürftig.
und auch mal den Zoom betätigen!

so nebenbei:
die DMC-FT30 ist für den PC Betrieb mit MP4 Dateiausgabe eigentlich ganz witzig da stossgeschützt
 
Zuletzt bearbeitet:
Top