Frage zu den Bios Einstellungen

Chibi88

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.240
Hallo,

ich habe einen neuen Gaming PC bekommen und war gerade im Bios und habe mich umgesehen.

Vorab: Mainboard ist ein Asus PRIME B450M-K II

Ich habe die Einstellungen mal auf Standard gesetzt und habe ein Bild angehangen. Ich gehe davon aus, dass der Hersteller im Bios da Einstellungen verändert hat? (TPM Device bitte ignorieren - habe ich geändert)

Könnt ihr mir erklären, was da genau geändert wurde und ob es nicht besser ist die auf Standard bzw. Werkseinstellungen zurückzusetzen?
 

Anhänge

  • IMG_3453.JPG
    IMG_3453.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 247
Dann müsste ein Profil im BIOS/Uefi hinterlegt sein das geladen werden kann.
War Win schon fertig installiert mit ein paar zusatzsoftware die Oc machen.
 
Ja, aber habe direkt neu aufgesetzt (Gewohnheit) kann ich also meine Bios Einstellungen ebenfalls auf Standard zurückstellen, oder gibt das ggf. Performanceverlust?
 
Könnte sein. Aber mit Standart Einstellung fährst nicht schlecht. Vielleicht beim RAM das Xmp activieten.
Das dürfte bei Standart auf Standart sein.
 
@Chibi88:
den RAM mit 2133 statt 3000 zu betreiben kostet leistung. XMP bzw bei ASUS DOCP sollte also aktiviert werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mtmac und Greenpeople
Sind das signifikante Unterschiede? Möchte natürlich so wenig Verschleis wie möglich haben. ^^ habe da generell schlechte Erfahrungen mit OC gemacht.
 
@Chibi88:
warum kaufst dir dann 3000er-RAM?

um "verschleis" muss man sich da keine gedanken machen.

edit: welche CPU wird verwendet?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolve666
Dann ist das Gespräch hier sinnlos. Mehr Leistung bringt immer mehr thermische Belastung und die Lebenszeit verkürzt sich. Aber ganz errlich ich habe mit meine 38jahren noch nie eine CPU oder RAM Tod gebracht(gut im normalen Ramen Oc). Bei der Gpu sieht das wieder anderst aus. Also wie mein Vorredner schon sagt Xmp activieten und gut lassen.
 
Wenn der RAM das kann, dann sollte er das auch können. Ich habe bei mir XMP seid dem ersten Tag an. PBO dagegen ist mit Vorsicht zu genießen. Ich habe es selber nicht ausprobiert insofern kann ich nur das wiedergeben, was hier oft berichtet wird. Die CPU-Temp soll deutlich nach oben gehen bei sehr mäßigem Leistungsgewinn.
 
Zen Spec sagt RAM bis 2666 ist kein CPU oder Controller OC
Zen+ sagt das bis 2933
Zen2 und Zen3 sagen das bis 3200
 
Zurück
Top