Frage zu Dyndns

Choco2

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.742
Hab mir neu eine Firtzbox für zu Hause und für das Büro gekauft.

Darin kann ich ja einen Dyndns Account mit angeben.

Hab mir jetzt einen Account mit @at-zu-Hause und einen mit @at-Work angelegt.

Alles in einem freien Account.

Die Fritzbox zu Hause läuft allerdings noch nicht.

Daher ein paar Fragen dazu:

Kann ich mit diesem einen freien Account meine 2 verschiedenen IP Nummern immer upaten lassen?

Warum machen die das dauerhaft kostenlos, bzw. für was braucht man dann die kostenpflichtigen Tarife bei denen?

Thx. Choco
 

Nunuuika

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
92
Kann ich mit diesem einen freien Account meine 2 verschiedenen IP Nummern immer upaten lassen?

Ja, das geht - mache ich schon seit Jahren.

Warum machen die das dauerhaft kostenlos, bzw. für was braucht man dann die kostenpflichtigen Tarife bei denen?

kostenlos hast Du (glaube ich) nur 3 Plätze frei, beim kostenplichtigen hast Du auch mehr Optionen und Auswertungsmöglichkeiten.
 

DarthLeini

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
225
Hallo,

ich hatte auch einen kostenlosen DynDNS Account.
Man muss sich mit dem immer mal wieder, bei denen einloggen.
Tut man das nicht, wird der Account wegen inaktivität gesperrt und du musst ihn erst wieder entsperren, indem du dich bei denen wieder einloggst.
Machst du das nicht, wird er gecancelt.

Ob das mit dem canceln nur bei kostenlosen Account ist, kann ich dir leider nicht 100% sagen.

@Nunuuika war schneller :D
 

Valkosh

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
196
hi,

Ja, glaub bis 5 dynamische Adressen kann man verwalten.

Was kostet bei dyndns:
Du kannst z.b. deine eigene DNS on the Cloud haben. .ch.de. etc.
Kann praktisch sein um Kosten einzusparen.
Du kannst Wildcards auf deine kostenlose Domain setzen.
Du kannst MX Records anlegen. Du kannst Backup MX Records haben.
die Liste ist lang :-)
Das meiste findest du aber auf der Homepage von Dyndns.

gruss valkosh
 

Valkosh

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
196
Genau bei Inaktivität wird der Account abgeschaltet. 6 Monate oder so. Wenn immer mal wieder geupdatet wird, läuft der weiter. Fritzbox e.t.c.
 

DarthLeini

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
225
Vielleicht hats bei mir nicht richtig funktioniert.
Jedoch war mein DynDNS dauerhaft eingetragen, die Fritzbox immer an und ich musste meinen Account immer mal wieder updaten. (Auf der DynDNS Seite einloggen).

Vielleicht lief auch was schief, kann auch gut sein.
 

Nunuuika

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
92
ich habe nochmal bei mir nachgesehen:

fett sind die wichtigen (meiner meinung nach) Sachen


Free-Acc:

* Get two hostnames in 18 available domains for free.
* Forward web requests or mark host offline for maintenance or downtime.
* Configure MX records for flexible mail routing.
* Update host using ddns update clients for a wide variety of platforms.
* Modify DNS TTL values for fast propagation or reliable static IP caching.
* Deliver your DNS records to 5 DNS servers in 5 tier-1 datacenters around the globe.
* Query volume up to 648,000 queries/month


Pro-Acc:

* Prevent accounts from expiring after a month of inactivity
* Add 30 hostnames for each Dynamic DNS Pro
* Access to many premium domains, including French and German specific domains
* Super dynamic TTL of only twenty seconds for extremely rapid propagation
* Multiple accounts (only one free account allowed per customer)
* View your host update logs
* Advertisement-free cloaked web redirections
* Access to telephone support (yearly subscription only)
* Create wildcard CNAME *.yourhost.dyndns.org for yourhost.dyndns.org.
* Ability to point CNAME records at WebHop redirections
* Increase your update abuse threshold
Ergänzung ()

bzgl. des "Einloggens" (was auch Valkosh gesagt hat) genügt es, wenn sich innerhalb von 1 Monat Deine Fritz
einmal re-syncht (was bei der Döner-Com alle 24h passiert). Sonst wäre ich schon seit 6 Monaten inaktiviert worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top