Frage zur Bilanz - Kennzahlen

koko123

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
193
Hallo Leute,
ich hab hier eine Bilanz und muss dazu Kennzahlen berechnen (Eigenkapitalquote, Deckungsgrad 2, Liquidität 2. Grades)
Bei Deckungsgrad 2 und Liquidität 2. Grades habe ich Probleme die richtigen Sachen für die Formel aus der Bilanz zu entnehmen.

Hier die Bilanz:

http://www.pic-upload.de/view-18183227/gggg.jpg.html

falls link nicht funzt hier:

http://s7.directupload.net/file/d/3169/vhdia2ku_jpg.htm

Formel Deckungsgrad 2: (Eigenkapital + langfristiges Fremdkapital * 100 / (Anlagevermögen)
Was ist nun alles "langfristiges Fremdkapital"? ich hab die Pensionsrückstellungen und die langfristige Bankverbindlichkeit genommen. Muss noch etwas dazu?

Formel Liquidität 2. Grades: flüssige Mittel + kurzfristige Forderungen / (kurzfristige Verbindlichkeiten)
Als flüssige Mittel und kurzfr. Ford habe ich Kasse/Bankguthaben und Forderungen aus LuL.
Als kurzfr. Verbindlichkeiten habe ich Steuerrückstellungen,sonstige Rückstellungen (mit Hinweis dass es sich um kurzfr. handelt),krzfr. Bankverbindlichkeit, Verbindlichkeiten aus LuL und Verb. gg. Gesellschafter, aber keine Ahnung ob sonst. Verb noch mitreinkommt.

Würde mich echt freuen wenn mir jemand sagen könnte welche Werte in der Bilanz zu langfr. Fremdkapital, flüssige Mittel, kurz Forderungen und kurzfr. Verbindlichkeiten angehören.

Danke im Voraus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

sebocz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
282
langfristiges Fremdkapital: Pensionsrückstellungen, langfristige Bankverbindlichkeiten
kurzfristiges Fremdkapital: Steuerrückstellungen, sonstige Rückstellungen, kurzfristige Bankverbindlichkeiten, Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern

flüssige Mittel: Bankguthaben und Kasse
Forderungen: Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen
-> die sonstigen Forderungen enstehen auch bei der Abgrenzung am Bilanzstichtag (Kunde hat Rechnung noch nicht bezahlt, Zahlung wurde ins neue Geschäftsjahr gestundet).
Sonstige Verbindlichkeiten entstehen bei der Abgrenzung am Bilanzstichtag (z.B. ausstehende Gewerbesteuer für das vergangene Geschäftsjahr), diese sind also Kurzfristig.

Ich hoffe ich konnte helfen.
 

koko123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
193
Ich werde Dir Bescheid geben, falls es richtig war, aber Du scheinst viel Ahnung zu haben, wird wohl richtig sein. Vielen ,vielen Dank für deine Hilfe und Mühe!

mfg

koko123
 
Top