Fraps Speicherverbrauch ausrechnen

Texxn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
82
#1
Mahlzeit,

ich will mit einem Kumpel anfangen ein paar Lets Plays aufzunehmen. Das Problem liegt derzeit am Festplattenspeicher. Gibt es ne möglichkeit den Speicherplatzverbrauch auszurechnen? Google fand nix...
Auflösung: 1920x1080
FPS: 60
Dauer: ~ 30 Minuten (wobei man auch mal ne Stunde rechnen kann)

Ich habe mir ne 2TB Platte gekauft aber auf der liegen derzeit alle Spiele (500GB auf zwei Partitionen verteilt)
Ist es sinnvoll auf der Platte mit Fraps zu speichern wenn ich das Spiel auch von der Platte spiele ?


Gruß
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
736
#2
Nimm 10 minuten auf und rechne es hoch, dann weisste es am genausten!

Warum mit 60FPS aufnehmen, ich würde auf 30FPS aufnehmen, dann sparste schonmal die hälfte des platzes!

Lass Fraps auf der Platte speichern wo das Spiel nicht installiert ist!
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.328
#3
Nein, Sinnvoll ist es, weil FRAP unheimliche Datenmengen schreib, die Vids auf eine extra Platte zu speichern.
Warum Probiert man nicht selber aus, bevor man berechnen möchte?
Einfach ein 3Minuten Video machen, auf 30 hochrechnen dürfte dann wohl gerade noch so klappen.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
617
#4
Ich empfehle dir Dxtory, besserer Codec (kannst aber auch Fraps Codec einstellen) und kommt mit Full-HD besser klar.
Ausserdem sparst du viel mehr Festplattenspeicher bei besserer Qualität.
 

Texxn

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
82
#5
Ok. Ich dachte vielleicht gibts dafür ne Formel :D
Ich habe derzeit keinen FullHD Bildschrim deswegen stimmt das dann auch wieder nicht. Aber ich probier das heute mal und rechne bei 1680x1050 einfach nochmal 15% drauf.
Hauptsache irgendein Richtwert.

Könnte man über so eine Dockingstation arbeiten ?
Sharkoon Vertical Docking Duo https://www.computerbase.de/preisvergleich/844192
Also da die Videos draufspeichern über USB3?
Interne kann ich keine Festplatten mehr einbauen (alle Slots belegt).
Eine könnte ich zur NOT ausbauen und wieder in ihr externes Gehäuse stecken aber begeistert wäre ich davon nicht da da sehr viele Daten (Videos, Fotos, Backups etc.) drauf sind.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.863
#6
ganz einfach....

nimm 30 sec oder so auf und schau nach wieviel kbps das videomaterial hat

beispiel.

der clip hat 1848 kb(it)ps * 30sec / 8 = 6930 kbytes... schon haste dein richtwert

(videomaterial ohne audio das kommt noch hinzu, mp3 in 128kbit stereo sind 1min ca. 1mb)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.254
#7
Schau dir mal die AV-GP von WD an. Pack die in ein E-SATA-Gehäuse, dann haste auch keinen Engpass wie bei der Übertragung via USB.
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
#8
x*y*Farbtiefe*fps*Zeit

1920*1080*32bit*60fps*60sec=ca. 28GB/min, wobei Fraps noch ein bisschen komprimiert
 

Texxn

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
82
#9
Gibts ein E-Sata Gehäuse mit Platz für zwei Festplatten ? Bei Google finde ich nix außer die NAS-Gehäuse....

@marcol1979
Danke. Dann wäre ich mit einer 2TB Platte gut bedient.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
11.664
#10
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.254
#11
Top