Frau ohne Ahnung möchte Bewertungs-Website erstellen

S.abrina

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3
Hallo!
Ich habe eine Idee bzw. ein Konzept für eine neue Bewertungs-Website und möchte diese gerne umsetzen.

Mein Problem ist, dass ich keine Programmier-Kenntnisse habe und am liebsten ein vorgefertigtes Do-it-yourself-Baukastensystem nutzen würde...

Leider brauche ich nicht nur ein Template mit schickem Design und Kommentarfunktionen, sondern es ist leider etwas komplizierter...

Ich brauche eine Website, auf welcher angemeldete User selbst ein Bild hochladen und dazu noch ein paar beschreibende Zeilen hinzufügen können. Sozusagen soll jeder user seine eigene kleine Unterseite erstellen können. Darunter sollen dann andere User ihre Kommentare zu dem Bild schreiben können. Alles schön übersichtlich auf der einen Seite.

Dazu brauche ich neben dem Bild noch einen Abstimmungs-Button, der nach Betätigung dann den Trend "Top" oder Flop" anzeigen soll...

Auf der Startseite der Website soll automatisch eine kleine Galerie mit den neuesten Bildern angezeigt werden...beim klicken auf das jeweilige Bild soll man auf die dazugehörige Unterseite gelangen und die Kommentare lesen können.

Ein implementiertes Forum möchte ich nicht nutzen, da es unübersichtlich ist und ich lieber pro User/Bild eine eigene Unterseite anzeigen/anlegen möchte. Deshalb benötige ich eher eine Kommentarfunktion oder ein Gästebuch. Die Schwierigkeit hierbei ist, das es den Usern selbst möglich/gestattet sein muss Bilder hochzuladen und diese zu Beschreiben. Dazu müsste es ein Formular/uploadfentser geben, welches dann automatisch die jeweilige Unterseite im definierten Design generiert.

Gibt es hierzu bereits vorgefertigte Website-templates, die ich meinen Bedürfnisen anpassen kann (Layout, Struktur, Design etc....) oder muss ich einen Programmierer beauftragen?

Falls man die beschriebene Funktion nicht in eine Website integrieren kann, wäre auch ein link zu einer externen Site denkbar, deren design ich dann an meine Startseite/website anpasse.

Vielen Dank im Voraus!!!
Viele Grüße,
S.abrina
 

refri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
95
Meines Erachtens ohne Programmierer schwer bis unmöglich. Internet Blogs willst du ja nich oder irgendwas wie Facebook.

Eine statische Internetseite mit hochgeladenem Text und Bilder von einer Einzelperson gewartet/überwacht, kriegt man noch selber hin ohne programmieren zu können.

Aber deine Geschichte geht schon ins eingemachte, brauchst ein entsprechendes Paket bei einem Webhoster mit Datenbank/PHP/Apache und eine Person mit dem entsprechenden Know-How (gäb auch andere Serversoftware aber nenne nur mal den Quasi Standard) und man muß schon a bissl was vom Client/Server Konzept verstehen, da sich die Internetseite dynamisch mittels (Server-)Programm(-Modulen) aufbaut.

Eine einfache statische (Einzel-)Seite z.B. also eine einfache "*.html" Datei kannst du dir selber auf deinem PC "zusammenpappen" ohne Programmierkenntnisse und diese dann als ganzes auf den Webserver hochladen, aber an dieser Seite kann von anderen Usern nichts verändert werden.

Du kannst ja mal mit GOOGLE suchen, ob es schon vorgefertige Geschichten für sowas gibt, aber wenn du von Webservern nicht viel verstehst, wird schon die Installation und das Einrichten einer fertigen Lösung auf dem Webserver nicht ganz einfach werden.
 

S.abrina

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3
Hallo,

danke für die Antwort!

Ich habe schon Stunden bei und mit google verbracht und bin nicht wirklich weitergekommen.
Was würde mich ein proffessioneller Programierer in dem Umfang, in dem ich ihn brauche denn ca. kosten?

Wäre es möglich via strato o.ä. eine stinknormale website zu basteln (via easy web oder so) und dann dort einen link zu der gewünschten Funktion zu implementieren? Somit könnte ich die Website an sich selbst gestalten (Impressum, startseite, AGB und der ganze Tamtam...) und bräuchte von dem Programmierer dann "nur" die gewünschte Unterseite pro user und das dazugehörige Eingabeformular.

Wäre sowas möglich?

Gruß und Danke,
S.abrina
 

Nose

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
820
entweder:
du arbeitest dich in die materie ein und bringtst dir datenbanken+php (z.b.) bei.
oder:
du kaufst dir das nötige know how.


wenn du dich in die materie eingearbeitet hast, kannst du dedizierte fragen stellen. da wird dir dann sicher gerne geholfen.

aber "einfach so" gehts (leider) nicht!
 

refri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
95
..."Wäre es möglich via strato o.ä. eine stinknormale website zu basteln (via easy web oder so) und dann dort einen link zu der gewünschten Funktion zu implementieren?"...


Leider eher nicht, denn du lagerst das Problem ja nur aus (oder wie der AMI sagen würde du kickst die Dose nur (ein Stück weiter) die Straße runter).
Das Problem ist eben wie gesagt, daß sobald du für eine Internetseite "Interaktivität" willst, also keine rein statische Seite, mußt du die Seite dynamisch vom Webserver aufbauen lassen.

Vereinfacht gesagt: Dein Browser erhält zwar immer eine "*.html"-Seite kann also im Prinzip nur fertige statische Seiten darstellen, deshalb "baut" ihm der Webserver die Seite zusammen, sobald der Inhalt der Seite von der Aktivität eines Benutzers abhängt.

Stell dir vor du sollst einen Antwortbrief schreiben an 10 verschieden Geschäftskontakte. Es gibt zwar so etwas wie Serienbriefe, aber jeder Fall liegt doch etwas anderst. Deshalb muß man die eingehenden Schreiben lesen und im Serienantwortschreiben dann die eine oder andere Stelle trotzdem noch modifizieren (bsp. Adresse,Datum,Mengenrabatt,blahblah). Das ist im Prinzip das, was ein Webserver macht. Dort liegen praktisch fertige Serienbriefe drauf (da sind die verschiedenen Unterseiten) in die jetzt an den betreffenden Stellen eben die individuellen Kommentare und Bilder noch eingefügt werden müssen. Hierbei ist der Webserver(-software) praktisch die Sekretärin, der diese Änderungen verwaltet und vornimmt.

Im einfachsten Fall z.B. eine Einladung zu einem Treffen ohne persönlich Anrede genügt ein vorformuliertes Anschreiben an dem nichts mehr geändert werden muß, das wäre z.B. eine statische Internetseite, da keinerlei Individualität/Interaktivität vorhanden...
 
Zuletzt bearbeitet:

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
Wenn das was werden soll, wird Frau (sowie Mann) ohne Ahnung wohl nicht drumherumkommen, das von einer Fachkraft realisieren zu lassen.
Brauchbare Zusammenklick-Baukästen für sowas wirst du keine finden.

Wie viel dich das Kosten würde, ist schwer zu sagen, da holst du dir am besten einige Offerten ein. Technisch besonders komplex ist dein Wunsch nicht, aber es erfordert halt trotzdem einen gewissen Arbeitsaufwand.
 

refri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
95
Wenn du die Sache größtenteils selber in die Hand nehmen willst, kannst du so vorgehen:

1) Apache,PHP auf deinem PC installieren (also eine Webserver Umgebung), fertige Komplettpaket ist z.B. XAMPP
Jetzt weißt du schon mal was dich erwartet, wenn du mit Webservern rumspielen willst...

2) In dieser Webserver Umgebung gibt es jetzt ein Root-Verzeichnis und davon ausgehend Unterverzeichnisse.

3) In diese Verzeichnisse legst du entweder komplette "*.html"-Seiten ab, das sind rein statische Seiten, an denen nichts geändert wird, oder "*.html"-Seiten die PHP-Code enthalten, wo dann der Webserver der entsprechenden Seite eine dynamische Änderung einfügt.

So hast du wenigstens mal eine Server Umgebung und könntest Programmierhilfen/anfragen im Internet stellen und zum Laufen bringen bzw. Testen.

Das übertragen der "Webseite" auf einen Webserver sollte dann auch viel klarer werden...
 

[o.0]

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.037
Schonmal ein paar der diversen, verfügbaren Community-Softwares angeschaut? Diese Profilseiten hast du da auf jeden Fall, vielleicht kriegst du mit ein bischen Glück sogar die passenden Plugins/Mods für diese Bilder-hochlad-Sache.. ich würde auf jeden Fall in die Richtung mal schauen. Ohne Programmieren wirst du da zwar auch nicht alles hinbekommen, aber es wird unterm Strich vll deutlich billiger jemanden das nur anpassen zu lassen als alles von Grund auf neu entwerfen zu lassen.
 

refri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
95
Zum Thema wie finde ich jemand, der mir das Programmiert:

1)über Internet

2)nächste FH/UNI in deiner Nähe mit Informatiker bzw. technische Studiengänge (die können meist auch alle programmieren) und Abreißzettel aufhängen

3)nur über Pauschalpreis machen, keinen Stundenlohn
 

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.321
Die Anforderungen lassen sich theoretisch alle kostenlos mit Joomla + Communitybuilder + weitere Komponenten umsetzen. (beim Voten bin ich mir aber nicht 100% sicher)

Ob es aber Sinn macht als Anfänger so ein Projekt selber umzusetzen ist fraglich.
 

S.abrina

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3
Hallo,
vielen Dank für die Antworten und Hinweise.
Habt Ihr zufällig einen link zum Thema "verfügbare Community-Softwares"?
Ich habe schon viel gesucht und ausprobiert, aber noch nichts wirklich passsendes/brauchbares gefunden.

Gruß,
S.abrina
 

[o.0]

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.037
Google einfach mal nach "Community CMS" oder ähnlichem, ich hab mich nur mal kurz damit beschäftigt und mich dann doch für ein Forum entschieden - auf jeden Fall gibt es wirklich gute Systeme, die Frage ist nur immer wie aufwändig die Anpassung an deine Wünsche ist. Viel Erfolg auf jeden Fall noch :]
 

Eagle-PsyX-

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.948
Zum Thema wie finde ich jemand, der mir das Programmiert:

1)über Internet

2)nächste FH/UNI in deiner Nähe mit Informatiker bzw. technische Studiengänge (die können meist auch alle programmieren) und Abreißzettel aufhängen

3)nur über Pauschalpreis machen, keinen Stundenlohn
4) Mich ansprechen :D
Meine Erachtens nach gibt's hier nicht mehr viel zu sagen, da refri89 bereits alles relevante erwähnte.
Aus Sicherheitsgründen ist es fraglich ob ein Anfänger (private) fremde Inhalte einfach so verwalten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top