Freigabe für neue CPU's von AMD

mellon80

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
211
Hey bin zwar neu hier im Forum aber lese sonst schon ewig hier so nebenbei.

Liebeugel damit mir nen AMD Phenom II X4 940 zu zu legen der jetzt anfang des Jahres herraus kommen wird, leider gibt es da nur ein Problem mein Mainboard ein ASUS M2N-E ( NForce 570 Ultra ) was baugleich mit dem 590 ist da es soweit ich weiß keine Freigabe gibt bzw Biosupdate um dann den neuen oben genannten CPU auf das Board zusetzen und ihn damit zu betreiben.
Meine frage ist ansich weiß bzw hat jemand mehr Ahnung und kann mir was zu dem sagen ob Asus auch noch ne freigabe macht für ältere Bords (nicht die schon sind in der liste 600ter und 700ter reihe) macht bzw biosupdate rausbringt für den Nforce 500 ter reihe?
Wäre für jede hilfe dankbar denn auf der Asus-seite selber findet man keine Hilfe oder auskunft darüber leider.

Mein Bisheriges System ist ein AMD Athlon X2 5400+,Mainboard ein ASUS M2N-E (NForce 570 Ultra ), 4 GB Arbeitsspeicher von MDT, Nividia 8800 GTS OC von Foxconn, Netzteil Be Quiet mit 600 Watt

Will halt nur die CPU ausstauschen weil sonst ist mein System immer noch sehr gut für alle gängigen und sogar neuen Spiele.

Mfg Mellon80
 
Zuletzt bearbeitet:
N

no_reply4ao

Gast
ich denke nicht das die das machen, selbst wenn es möglich wäre. ASUS will ja auch geld verdienen mit neuen Boards.
 

Deneb91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
386
Ich stehe zur Zeit vorm selben Problem. Hab ein M2N-SLI Deluxe, dass ja bekanntlich einen 570 SLI Chipsatz besitzt.

Bisher wurde von ASUS noch nichts veröffentlich, aber ich hoffe einfach mal weiter. Wenn ich mir das für mein Board aktuellste BIOS anschau, zeigt sich, dass von den aktuellen Phenom (I) CPU's so ziemlich alle bis 125W unterstützt werden. Deshalb hoffe ich einfach mal, dass im Januar oder Februar noch ein BIOS-Update für die AM2+ bzw. AM3 Phenom II's kommt.

Ich denke dir und mir bleibt nichts anderes übrig, als zu warten und zu hoffen, dass ASUS sich unserer erbarmt und ein BIOS-Update herausbringt.
 

HOT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.745
Das M2N-E müsste den P2 komplett und vollständig erkennen und unterstützen ab BIOS 1701 und das M2N-SLI Deluxe müsste ihn als CPU-Unknown erkennen, aber er läuft sehr sicher auch da drauf mit BIOS 1604. Da kommt sicherlich auchnoch ein neueres BIOS für die Athlon 7x50 Serie und damit auch für den P2.


Nur die NF4-SLI Bretter M2N-E SLI und M2N-Plus SLI unterstützen keine K10, einzige NForce4 Ausnahme ist das M2N-SLI ohne Deluxe, das unterstützt P2 dann ab 0903 ;). Fast alle anderen Boards mit Asus NF5, die auch mit Phenoms umgehen können bekommen automatisch P2-Support dank AGESA 3.3.2.0 bzw. 3.2.7.0.
 
Zuletzt bearbeitet:

mellon80

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
211
Na dann hoffe ich mal das da noch was passieren wird von seiten Asus aus zugusten der Käufer.:confused_alt:
Bin ja denke ich mal nicht der einzigeste den dies betreffen wird dann.


MFG Mellon80
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Ich habe in meinem Zweit-PC auch ein M2N-SLI, kann aber verstehen dass dafür keine BIOS Updates mehr herausgebracht werden.

Wie gesagt, ASUS möchte ja auch an neuen Boards verdinenen, ausserdem hat das M2N ja jetzt schon einige Zeit aufm Buckel.
Wenn man bedenkt, dass der nForce 5 zum Großteil noch auf dem nForce 4 basiert, den es seit 2004 gibt wird das ganze noch etwas verständlicher.

Rein technisch dürfte es keine Probleme geben, wahrscheinlich laufen die Phenom II eh auch.
 

kiffa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
348
das würd mich auch interesieren ich besitze ein M2NS NVM/s das ist ein oem board

NB: geforce6100
SB: nforce 405

hab leider keine ahnung was das nun für nen chipsatz sein soll???
ist das ne mischung aus nforce4 und 6?
vieleicht kann mir einer weiterhelfen

thx
 

volcem

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
995
Selbst wenn es ein Bios Update geben wird, bezweifel ich das die User mit den Brettern damit viel Spaß haben werden, die Chipsätze sind nicht wirklich schnell und die meisten haben nicht mal nen HT von 1000.

Klar werden die Phenom II drauf laufen, wenn die neuen Athlons kommen kannste auch jeden Phenom II drauf hauen!

Aber ob es soviel bringt? Gute Boards sind bereits für 100€ zu haben!
 

Kane60

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
768
also über solch ein Bios würde ich mich auch sehr freuen, wobei ich nur wenig hoffnung habe =)
 

mellon80

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
211
Wer will schon immer gleich ein neues Bord kaufen wenn es das alte immer noch tut?
Weshalb extra Geld ausgeben wenn dies unnötig ist und das Board trotzdem mit der neuen CPU laufen kann ?

Kann nur sagen das mein Bord einen HT von 1000 hat!
 

Bruno2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
264
Hi, ich hab auch das M2N-SLI Deluxe und will mir ein Phenom II kaufen. Kann mir jemand sagen was dieses AGESA ist? auf der ASUS Seite steht nix dazu bei den BIOS updates.
 

Bruno2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
264
thx @ Turbostaat.
Und wo kann ich nun nachschauen ob mein Board / BIOS das auch hat? Wie gesagt auf der ASUS Seite find ich nix dazu, irgendwoher muss HOT ja seine Infos herhaben.
 

mellon80

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
211
Eine bescheinden frage , schauen die hersteller auch mal hier in Foren rein und lesen beiträge?
 

Bruno2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
264
Eher unwahrscheinlich, im ASUS Forum ist auch son Topic, da antwortet auch keiner von ASUS.
 

mellon80

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
211
@ Bruno2k

da hab ich auch schon geguckt bzw gelesen leider ohne eine passende antwort zu finden....
 

Bruno2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
264
Tja das Thema Phenom II hat sich für diesen Monat erledigt da gerade meine 1TB externe Festplatte (die RANDVOLL war) seinen geist aufgegeben hat und ich eine neue bestellen muss-.-

In einem Monat bin ich dann hoffentlich schlauer.

MfG
 

Antimon

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.614
Tja das Thema Phenom II hat sich für diesen Monat erledigt da gerade meine 1TB externe Festplatte (die RANDVOLL war) seinen geist aufgegeben hat und ich eine neue bestellen muss-.-

In einem Monat bin ich dann hoffentlich schlauer.

MfG
Da 1 TB Platten noch nicht soooo alt sind, gehe ich mal davon aus, dass Du, bevor Du Dir ne neue kaufst, die alte auf Garantie einschickst? Und selbst wenn das Teil älter ist als 2 Jahre und keine (Hersteller)Garantie mehr haben sollte, schraub das Teil auf, hol die Platte raus und schick sie an den Festplattenhersteller, die geben i.d.R. 3 Jahre auf ihre Platten.

Was die Daten angeht, der Nerven Freund ist ein gutes Backup ;)
 

Bruno2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
264
Jo, ich hab die Platte bei Amazon bestellt, leider hab ich den Zettel nichtmehr der dabei war.
Aber bei dem Rücksendeformular von Amazon stand nichts davon das ich den beilegen soll, evtl klappt es ja.
Und das Backup angeht, ja in der Tat mein Kumpel hat fast alle Dateien die sich auf der Platte befanden :D
 
Top