Fritz Box Fon Wlan - DSL ohne T-Anschluss

Reg99

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
139
Hallo zusammen,

ich bin im Besitz einer, mittlerweile doch schon etwas veralteten FRITZ!Box Fon WLAN aus dem Jahre 2005. (läuft problemlos) Jetzt würde ich gern meinen Tarif (derzeit 16000 Verbindung bei 1&1) wechseln und mir die 1&1 DoppelFlat ins Haus holen, hauptsächlich weil hier kein Netzanschluss der Telekom mitfinanziert werden muss. Jetzt hat mir aber der 1&1 Sachbearbeiter mitgeteilt, dass dies mit meiner Hardware nicht mehr möglich ist und ich aus diesem Grund, sofern ich den Vertrag wechsel, mir neue Hardware zulegen müsste. Als neue Hardware käme dann nur die FritzBox 7270 in Frage, die obwohl subventioniert mich trotzdem noch mindestens 50 EUR kosten würde (genaue Angaben konnte er mir auch nicht machen, folgt in den nächsten Tagen)

Meine Frage:
Unterstützt meine betagte Box diesen neuen Tarif ohne Telekom-Anschluss tatsächlich nicht oder ist diese Aussage nur ein "Lockangebot"seitens 1&1 damit ich meine Vertragslaufzeit verlängere?

Danke

MfG Reg99
 

Samurai76

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.666
Hallo Reg99,

Deine Vertragslaufzeit wird sich mit dem geplanten Tarifwechsel eh erhöhen (gehe ich zumindest von aus, wäre die erste Firma, die es nicht macht^^). Und das deine Fritzbos den Tarif nicht mitmacht, kann ich mir nicht vorstellen, es sei denn, du wechselst auf VDSL (>=25MBit), das kann die Fritzbox noch nicht. Wenn in dieser Doppelflat aber ein VoIP Dienst die Telefonirerei macht, dann könnte deine Box damit allerdings ein Problem haben, dann könntest du evtl nicht mehr Telefonieren. Aber bei 50€ und einem 3 Jahre alten Router, da würde ich nicht lange überlegen, selbst wenn die alte Box das packt, würd ich den neuen Router kaufen und für 200+ wieder verkaufen.

Grüße,

Samurai
 

Dirkie

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
152
Zumindest für die Freischaltung benötigst Du die box, habe eine 7170, die geht auch. Wenn die 7270 nur 50 euronen kostet, schlag einfach zu. Wenn 1und1 Dich freigeschaltet hat, funktionieren die alten Boxen meistens.

In diesem Forum bist Du ebenfalls sehr gut beraten: ip-phone-forum.de/
 
D

DevindeR

Gast
es sei denn, du wechselst auf VDSL (>=25MBit), das kann die Fritzbox noch nicht
Naja stimmt nicht ganz die 7270 kann schon VDSL chip ist vorhanden nur nicht die VDSL2+ Konfiguration die T-com benutzt ist ein anderes Profil wo die Box nicht mit klar kommt. Anosnsten einfach das VDSL Modem an die 7270 hängen und das rennt :). Aber das ist ja hier nicht das Thema.

Evt. meint der von 1&1 das so die Doppelflat besteht doch nicht aus einer "echten" Festnetzleitung sondern nur VoIP ( Voice over IP ) ? oder ? So das dein alter Router das noch nicht kann ? Frag da nochmal genau nach.
 

Reg99

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
139
Die Idee mit dem verkaufen ist mir auch schon gekommen, nur wie siehts aus wenn meine "in die Jahre" gekommene Fritz Box Fon Wlan den Geist aufgibt und ich eigentlich nen 7270 haben sollte? Ganz so blöd sind die bei 1&1 ja auch nicht ;)


@Devinder:

Zur Zeit telefonieren wir bereits über VoIP...von daher klappts eigentlich
 
D

DevindeR

Gast
So grade mal geschaut die 1&1 Doppelflat ist das Telefon nur VoIp ! aus dem Grund wird es wohl nicht mit deinem alten Router laufen evtl. keine Einstellungen für die Daten und noch kein Anschluss für das Telefon.

Also für 50€ würde ich den 7270 nehmen. Kannste echt ne menge netter Sachen mit machen !.

Edit Achso hm ja dann sollte es ja auch weiterhin so gehen ! aber für 50€ würde ich die neue fritz trozdem abstauben :) Wenn du sie dann nicht brauchst vertick sie über die Bucht :D da zahlen die für die 7270 auch 1&1 edition noch 160€ ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

r31c01m

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
267
Die Fritz!Box Fon WLAN wird auch funktionieren.

VoIP solltest du an der Box auch nutzen können (sonst wäre es ja keine Fon-Box).

In wieweit ein neueres Modell (oder einfach nur ein gebrandetes Modell) für deinen Anschluss benötigt wird weiß ich nicht. Die Provider lassen sich ja mit der automatischen Konfiguration von diesen Geräten immer neue Scherze einfallen.
 
Top