Fritz Box wechseln

marcus locos

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.946
Hallo,

ich nutze zur Zeit noch eine Fritz Box 7330. Da ich demnächst den Tarif wechseln möchte habe ich mir auch gleich eine neue Fritz Box 7530 gekauft. Jetzt würde ich gerne wissen ob ich die beiden Boxen einfach austauschen kann und es würde alles funktionieren oder müsste ich die neue Box erst einrichten mit den ganzen Daten von meinem Anbieter?

Da ich wahrscheinlich auch den Anbieter wechseln werde weiß ich nicht ob sich das dann lohnt alles einzurichten und nach paar Wochen müsste ich dann wieder alles neu einrichten wenn ich dann beim neuen Anbieter bin.

Kann mir jemand was dazu sagen? Danke schon Mal....



Gruß
marcus locos
 

kaji-kun

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.101
Erstellt von deiner alten FB ein Backup und spiel es in der neuen ein.
Fertig! Dauert 5-10min
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.957
Natürlich musst du die zugangsdaten eingeben oder woher soll die neue Box das wissen.

Man kann natürlich auch von der alten Box ne Sicherung machen und die bei der neuen einspielen, das geht auch
 

marcus locos

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.946
Ok danke Leute. Gibt's dazu ne Schritt für Schritt Anleitung? Wie mach ich davon ne Sicherung?
Ergänzung ()

Habs schon gefunden, danke
 

kaji-kun

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.101
Unter System > Sicherung
Bildschirmanweisungen befolgen...
 

marcus locos

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.946
@kaji-kun

Danke hat alles geklappt. Ist man eigentlich mit der Fritz.Box 7530 UptoDate oder gibt es bessere?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.957
jop ist man (denn die 75... ist die aktuelle Reihe) und ja es gibt noch ne 7560, 7580 und das aktuelle Top Model die 7590
 

marcus locos

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.946
jop ist man (denn die 75... ist die aktuelle Reihe) und ja es gibt noch ne 7560, 7580 und das aktuelle Top Model die 7590
Wo ist der Unterschied zwischen dem 7530 und 7560?
Hätte ich vielleicht besser den 7560 bestellen sollen?

Der 7530 ist seit August 2018 auf Amazon zu kaufen. Der 7590 seit Juni 2017.
Wieso soll also der 7590 der aktuellste sein !?
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.860
Die 7560 kann kein Supervectoring und kein MU-MIMO.

AVM-Vergleich

Vom Erscheinungsdatum hast du mit der 7590 Recht, aber es ist derzeit trotzdem das Top-Modell.
 

Tom_123

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.348
Hi,

die FB 7560 ist älter und schlechter ausgestattet, als die FB 7530. Meiner Meinung nach sollte diese auch FB 7460 heißen, da diese mit der 74er Serie mehr Ähnlichkeit besitzt, als mit der 75er Serie.

Die FB 7590 ist vom Erscheinungsdatum zwar älter, aber besser ausgestattet (zusätzlicher 2. Analogausgang, S0 Bus für ISDN, mehr WLAN Antennen, separater WAN-Port). Dadurch ist diese aber teurer, als eine FB 7530. Wenn die zusätzlichen Funktionen der FB 7590 nicht benötigt werden, bietet die FB 7530 das bessere Preis-Leistungsverhältnis.
 

bender_

Commodore
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
4.110
In jedem 1-Router Anwendungsfall ist für den Preis der 7530 ein Speedport Smart 3 die weitaus bessere Wahl, wenn man keinen integrierten Anrufbeantworter braucht.
Die WLAN Sektion der 7530 ist im Vergleich zu dem was sonst zu dem Preis geboten wird nicht zeitgemäß. Für mich die am meisten überschätzte AVM Kiste zur Zeit. Würde ich mir nicht kaufen.

Welche der AVM typischen Softwarefeatures nutzt Du denn, dass es unbedingt eine Fritzbox sein muss?
 

marcus locos

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.946
Was genau ist dieses Supervectoring und MU-MIMO?

Bei dem Vergleich zwischen dem 7590 und 7530 gibt es ja keine großen Unterschiede.

1. 1.733 + 800 vs 866 + 400
Würde mir das überhaupt was bringen wenn ich 1.733 + 800 max. MBit/s hätte? Ich werde wahrscheinlich bald zu Vodafone wechseln und einen Tarif mit 50.000er Leitung bestellen. Wofür steht überhaupt 1733 und 800?

2. interner Speicher
Wozu wird der genutzt? Ich habe eigene Festplatten oder hat der interne Speicher noch einen anderen Nutzen?
Ergänzung ()

Welche der AVM typischen Softwarefeatures nutzt Du denn, dass es unbedingt eine Fritzbox sein muss?
Ich habe Jahrelang eine FB 7330 genutzt. Eigentlich ist mir nur schnelles Internet wichtig und da ich seit kurzem auch 4K nutze und die 4K Videos auf YouTube ziemlich stark ruckeln muss ich demnächst sowieso die Internetleitung ändern. Zurzeit sind es nur 16.000 die ich bei mir habe. Mit einer 50.000er Leitung sollte das Problem gelöst werden. Deshalb wollte ich mir auch gleich einen neuen aktuellen Router kaufen. Es musste nicht unbedingt wieder eine FB sein. Aber ist schon vorteilhaft da ich von der alten FB alles sichern konnte und auf die neue FB drauf spielen konnte. Hat 5-10min gedauert und es hat wieder alles funktioniert. Mit einem neuen Router wäre das ganze komplizierter gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bender_

Commodore
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
4.110
Supervectoring ist vereinfacht VDSL > 100.
1733 steht für 5GHz WLAN nach 802.11ac oder Wi-Fi 5 mit 4 Streams. 866 lediglich mit 2 Streams.
800 steht für 2,4 GHz WLAN nach 802.11n oder Wi-Fi 4 mit 4 Streams, 600 für 3 Streams. Wobei es praktisch keine Endgeräte nach Wi-Fi 4 gibt, die mehr als 2 Streams gleichzeitig unterstützen.

Für deinen Fall würde ich einen gebrauchten Speedport Smart 1 empfehlen. Bietet viel Performance für 50 Lappen.
 
Top