Notiz Frost Canyon im Handel: Intels NUC 10 startet mit Core i7-10710U ab 679 US-Dollar

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.136

wannabe_nerd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
618
Sportliche Preise oO Bitte klärt mich mal auf, wer ist denn in diesen Preisregionen die Zielgruppe?
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.021
Erstmal die Verfügbarkeit abwarten.
Intel NUC Barebones sind für viele OEM und ÖA ein Massenprodukt.
Mit einer Mini VESA hinter den Monitor schnallen.
Schade das es sowas (noch) nicht von AMD gibt.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.360
wer ist denn in diesen Preisregionen die Zielgruppe?
Leute die möglichst viel Leistung auf möglichst kleiner Fläche haben wollen und die nicht auf nen Euro gucken müssen. Mit einem Akasa Passivgehäuse kombiniert lässt sowas eigentlich keine Wünsche offen. Zumindest abseits vom Gaming nicht. i7 ist hier ja auch noch das Topmodell. Der i3 könnte um die 250 bis 300 Euro liegen.
 

Lord tachanka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
89

Mr.Baba

Banned
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
Sportliche Preise oO Bitte klärt mich mal auf, wer ist denn in diesen Preisregionen die Zielgruppe?
intel nuc mit 8259u ist da schon besser vom Preis und nicht so viel langsamer (solang es nicht zum multicore cinebench geht), auch wenn nur 4/8 anstatt 6/12 core/threads.
https://geizhals.de/intel-nuc-kit-nuc8i5beh-bean-canyon-boxnuc8i5beh-a1843166.html

Trotzdem beeindruckende 12Threads auf kleinem Platz.
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.121
Ich kaufe mir schon seit einigen Jahren die Intel Nucs. Auch den Comet Lake i3 werde ich mir wieder anschaffen!

Preislich finde ich die jetzt gar nicht so teuer. Anders siehts natürlich aus, wenn man spielen möchte, dann sollte es schon ein Frost Canyon plus einem externen eGPU Gehäuse sein. Das verteuert alles ungemein! Würde ich dann so auch nicht machen, sondern eher auf ein ITX Gehäuse ,mit entsprechendem Platz für eine Grafikkarte meiner Wahl setzen!

Meinen jetzigen 8i3 habe ich für 265€ gekauft. Das war wohl im März und auch diese wurden Anfang Januar vorgestellt. Viel verbilligt haben die sich dann aber auch nicht mehr! Ich bin sehr zufrieden, es läuft alles zack, zack, der i3 ist auch noch leise, sieht gut aus ( die Besucher gucken ganz respekvoll ) und nimmt in meinem Wohnzimmer kaum Raum ein. Inklusive 16 GB Ram und 1 TB M.2 SSD ist man da bei etwas über 400€ - das geht finde ich!

Auf einen 8i5 würde ich stattdessen jetzt aber nicht mehr setzen. Einmal hat der noch die alten Schnittstellen, WIFI5 statt 6, PCI-e 3 anstatt 4 und preislich ist da kein großer Unterschied, außer man bekommt den gebraucht sehr günstig!
 

Mr.Baba

Banned
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
...
Auf einen 8i5 würde ich stattdessen jetzt aber nicht mehr setzen. Einmal hat der noch die alten Schnittstellen, WIFI5 statt 6, PCI-e 3 anstatt 4 und preislich ist da kein großer Unterschied, außer man bekommt den gebraucht sehr günstig!
3.0 anstatt 4.0?? Für 4.0 wirst noch bis Ende 2020, wahrscheinlich aber 2021 bei intel NUC's warten müssen..
weiß aber nicht was das in nem intel nuc bringen soll..

Da eGPU's via TB3 laufen, was 40Gb/s schafft (so wie später USB 4.0), ist pci-e 4.0 recht wayne für Intel NUC
 
Zuletzt bearbeitet:

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.121
3.0 anstatt 4.0?? Für 4.0 wirst noch bis Ende 2020, wahrscheinlich aber 2021 bei intel NUC's warten müssen..
weiß aber nicht was das in nem intel nuc bringen soll..
Uh. na bisher hieß das immer, daß die Dinger mit PCI 4.0 ausgeliefert werden. Aber ich sehe gerade, im Preisvergleich steht auch nur PCIe 3...dann werde ich wohl doch diese Generation überspringen... :/

https://www.heise.de/preisvergleich/intel-nuc-10-performance-kit-nuc10i3fnh-frost-canyon-bxnuc10i3fnh-a2195489.html
 

Mr.Baba

Banned
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
@Dario was genau soll pci-e 4.0 bringen bei nem Intel NUC?
aber auch die iGPU wird dann endlich etwas aufgebohrt und zeitgemäßer.

Phantom Canyon NUC mit tigerlake-u und 10nm+ sowie Gen 12 mit Xe Architektur.

Apparently, future platforms could feature DMI spread over 8 lanes as opposed to 4 on current platforms, besides the update to PCIe gen 4. This quadrupling in bandwidth compared to DMI 3.0 (PCIe 3.0 x4) is necessitated by the growth in bandwidth-hungry devices such as NVMe SSDs, external Thunderbolt 3 graphics cards, USB 3.2 flash drives, etc.
ok, evtl. ist mehr Bandbreite bei Phantom Canyon dann nicht schlecht. Verdoppelung (oder falls es auf 8 lanes geht vervierfachung)
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.922
Mit einem Akasa Passivgehäuse kombiniert lässt sowas eigentlich keine Wünsche offen.
Betonung liegt hier auf eigtl. Das Spulenfiepen nervt leider so dermaßen, sonst hätte ich davon schon mehrere... musste sie immer wieder zurückschicken ....

Du bist so geil... damals nen Partner von Intel für Intel selber gehalten und jetzt soll in den NUCs PCIe 4.0 kommen, was wohl eines der ersten Gerüchte zur kommenden Plattform gewesen wäre... abgesehen davon, was soll PCIe 4 in einem NUC? Die SSDs? Bekommst Du ja so schon kaum weggegühlt.... wenn intel halt mal ne richtige Kühllösung einsetzen würde....
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.283
Wird es für die 10-er Generation keine günstigere Version mit 4-Kern-CPU geben? :-(
 
Top