Funktioniert die umschaltbare Grafik unter Ubuntu? (Intel, AMD)

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Hi all!

Ich habe momentan Windows 8 auf meinem Notebook (siehe Signatur). Das wird allerdings in naher Zukunft wieder von der Platte gebügelt, nun bin ich am Überlegen, mir Ubuntu auf das Notebook zu installieren. Habe das schon auf einem Netbook am Laufen (Xubuntu) und bin sehr zufrieden damit.
Beim Notebook bin ich allerdings skeptisch bezüglich der umschaltbaren Grafik. Einmal die Intel, welche meistens laufen wird, da im Office-Betrieb so der Akku am längsten hält und der Lüfter fast lautlos ist, und dann eben die AMD-Karte. So selten ist diese Konstellation von Intel und AMD ja nicht, aber Grafiktreiber unter Linux sind halt so eine Sache... Gibts da schon Erfahrungen in diese Richtung?

Danke schonmal,

Gruß Nec!
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Gibt es, einfach mal googlen. Ich bin gerade selbst dabei, ein HP ProBook mit Hybridgrafik unter Debian einzurichten. Wenn ich fertig bin, sag' ich wie's gelaufen ist.
 

Necareor

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Hab schon einiges gegoogelt, die Berichte sind hier allerdings "mal so, mal so". Also wirklich positive Berichte, die zeigen, dass es richtig funktioniert, habe ich jetzt noch nicht entdeckt. Vielleicht bin ich aber auch nur gerade etwas blind :)
 

Necareor

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Swoeit ich das rauslesen kann ist es aber noch nicht so komfortabel wie unter Windows. Z.B. muss man sich unter Ubuntu Ab- und Anmelden um den Wechsel zu veranlassen. Wäre allerdings nicht so tragisch denke ich... dann stöber ich da mal bisschen durch!
Danke dir!
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Laut dem Ubuntuusers-Link nicht. Es funktioniert aber nur mit den freien AMD- und NV-Treibern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Necareor

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Hab jetzt den proprietären AMD-Treiber installiert (13.1) inkl. CCC. Funktioniert eigentlich ziemlich gut, im Steam auch getestet und Serious Sam 3 läuft (allerdings nicht so schnell, wie erhofft, liegt aber sicher an den Treibern). Nur beim umschalten auf die integrierte Grafik hält der Akku nicht wirklich länger, muss nochmal testen, ob er wirklich umschaltet bzw. die andere auch deaktiviert...
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Ich bin noch nicht dazugekommen, zu testen. Ich hatte zunächst Probleme mit Debian, dann mit dem Dualboot mit W8. Ich habe mich dann für OpenSUSE und W7 entschieden, jetzt bin ich fertig mit der Grundkonfiguration und kann bald mit der Hybridgrafik experimentieren. Schön, dass es bei dir zu laufen scheint. Ich werde es zunächst mit PRIME und switcheroo versuchen.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Viel Erfolg.
Ich habe, seit ich mit Linux arbeite, meist nur Intel + NVIDIA gekauft.
Einmal eine ATI Karte, mit der ich dann nur Probleme hatte.

Als Kauftipp für dich für die Zukunft :)

​Gruß.
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Och, ich hatte in letzter Zeit schon beides verbaut, und wirklich Probleme machte mir weder NV noch AMD. Klar, beide haben ihre Macken, aber sowohl die freien als auch die proprietären Treiber ließen sich anständig verwenden. Ich bekam und bekomme sogar kompliziertere Multimonitor-Lösungen hin (mit seltsamen Positionen und verschiedenen Auflösungen).
 

Necareor

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Muss auch sagen, dass die Features eigentlich ziemlich gut funktionieren. Es ist nur die 3D-Leistung, die wirklich weit unter der im Windows liegt, sind sicher 50% Unterschied...
 

Aienka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
73
@Necareor da ich den gleichen Laptop wie du mit einer etwas anderen Konfiguration habe wollte ich mal fragen wie gut Linux bei dir läuft..
Würde nämlich auch gerne auf Linux umsteigen...
Als ich Ubuntu vor ca. 1 Jahr getestet habe hatte ich eine Akkulaufzeit von 45min. Und der Lüfter drehte die gaze Zeit auf hoch Touren..

Funktioniert das nun schon alles?
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Es gab vor etwa 1 - 1 1/2 Jahren einen Power-Bug im Linux-Kernel, da konnte man dem Akku beim Entladen zusehen. Der ist mittlerweile behoben. :)
 

Necareor

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
So richtig zufrieden bin ich noch nicht, der Lüfter ist definitiv höher geregelt als unter Windows (aber immerhin geregelt) und auch die Akku-Leistung ist nicht das wahre, wie du schon sagtest. Aber ich glaube auch, dass durchgehend die AMD-Karte läuft, auch wenn ich auf die intere Intel umschalte. Ich muss mal noch ein bisschen genauer beobachten, hab momentan nicht viel Zeit...
 
Top