Funktioniert Firefox' AutoFill Funktion wieder?

Kokujou

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
542
Hallo erstmal!
Ich hatte vor einiger Zeit glaube einen diesbezüglichen Thread...
Thema ist folgendes: In Firefox wurden in der Version auf der ich war die Adressbar nicht automatisch gefüllt wenn man seinen browser--Verlauf geleert hat. Ich rede natürlich von Lesezeichen.
Diese Vorschläge sind nie aufgetaucht und in dem Bugfile dazu hab ich längst den Überblick verloren was nun gefixt wurde.

Ich hab inzwischen einfach gedowngradet weil mir dieses Feature halt sehr wichtig ist und ich keine Lust hatte mich umzugewöhnen.
Allerdings ist es ja schon bedenklich nicht die neuste version zu nutzen

also würde ich gerne wissen ob der bug inzwischen tatsächlich gefixt ist und ich bedenkenlos updaten kann möglcihst ohne diesen stressigen schritt zu machen alle meine lesezeichen in browsertabs öffnen zu müssen oder irgendwelche krankhaften konfigurationsfiles zu löschen und wieder bauen zu lassen.
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.376
Unbekannt. Lad dir doch das aktuelle Firefox Portable runter und probers schnell aus? Das sind komplett unabhängige Dateien
 

Sterntaste

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.989
also ich habe die aktuelle Version und wenn ich anfange, was zu tippen, vervollständigt sich es und ich kann einfach Enter tackern oder weitertippen. Auch die Dropdown-Liste arbeitet wie sie soll.
 

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.065
Man kann beim Firefox die Vorschläge in der Adressleiste so konfigurieren, dass ausschließlich Vorschläge aus dem Verlauf genommen werden. Wenn man dann den Verlauf löscht, dann gibt es natürlich auch keine Vorschläge mehr ...

Default Einstellung ist Verlauf, Lesezeichen und offene Tabs. Einstellbar ist das unter Einstellungen -> Datenschutz & Sicherheit -> Adressleiste

Eigentlich ist mir da auch nur ein Bug bekannt. Es konnte vorkommen, dass die Sqlite-DB, in der der Verlauf und Lesezeichen gespeichert werden, beschädigt wurde. Dann gab es keine Vorschläge mehr, sobald der Verlauf oder Lesezeichen als Quelle ausgewählt war. Es gibt unter Hilfe -> Informationen zur Fehlerbehebung die Möglichkeit die Integrität der DB zu überprüfen. Wenn eine Reparatur nicht möglich ist, dann hilft nur diese DB zu löschen ... sie wird dann neu angelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kokujou

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
542
Der Bug hatte folgenden Hintergrund:
Wenn der Verlauf gelöscht wurde dann natürlich auch die Anzahl der Website-Besuche. Sie hatten beim AutoFill ein Ranking und diesem Ranking nach wurden Einträge die nie besucht wordne nicht gefunden, auch wenn sie in den Lesezeichen waren.

Ich hab denen gesagt sie sollen die Anzahl der Besuche einfach in den Lesezeichen mitspeichern da man ja offensichtlich explizit gesagt hat "behalte die Lesezeichen" und die paar Integer machen den Kohl auch nicht fett aber auf mich hört ja keiner XD
 

macko125

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
426
Da ich dir schon in dem vorherigen Thread auf den besagten mittlerweile "alten" Bug aufmerksam gemacht hatte, weiss ich natürlich genau um was es hier geht.
Der besagte Bug wurde schon seit geraumer Zeit gefixt, und Lesezeichen mit frequency=0 (durch Löschung der Historie) werden auch korrekt vorgeschlagen. Du kannst daher wieder auf die neuste Version upgraden.

Anzahl der Besuche einfach in den Lesezeichen mitspeichern da man ja offensichtlich explizit gesagt hat "behalte die Lesezeichen" und die paar Integer machen
Um die Grösse der Daten (die wären wirklich mikrig) geht es selbstverständlich nicht, sondern im besagten Bugtracker hat man dir schon versucht zu erklären, dass das aus Privacy-Gründen nicht gewünscht ist, das man innerhalb der Lesezeichen selbst die Anzahl Besuche abspeichert. Denn wenn man ja die Chronik im Firefox löscht, dann macht man dies, weil man verhindern möchte, dass der Browserverlauf nachverfolgt werden kann durch Dritte. Wenn jetzt aber weiterhin die Anzahl Besuche in den Lesezeichen abgespeichert bliebe, dann könnte man dennoch zurückverfolgen, welche Seiten du am meisten frequentierst anhand der Besucheranzahl, was im eigentlichen dann die Funktion des Löschens der Chronik zuwiderlaufen würde.
 

Kokujou

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
542
Ja aber bei Lesezeichen wird ja explizit gewünscht dass diese davon ausgeschlossen sind.
Man will auf sie schnell zugreifen können. Man will sie schnell finden und besonders will man die richtigen finden.

Man könnte das also ruhig in irgendner Eigenstellung oder in der about:config so einstellen lassen. Dann wäre es die Entscheidung des nutzers. und ich meine... es ist eine Zahl. Es ist keine Häuseranschrift. Auch kein Cookie keine NUtzerverhaltensanalyse sondern lediglich ein Ranking^^ Da dem benutzer die wahl zulassen bei Seiten die er explizit Whitelisted diese winzige Zahl zu behalten ist ja wohl kein unkalkulierbares Risiko oder?

Aber egal ich probiers sofort aus und fang schonmal an zu beten :3dankeschön!

Supi tatsächlich es geht! endlich bin ich wieder auf dem neusten Stand! Danke für eure Hilfe!
 
Top