Fußball - kennt ihr Ferenc Puskás?

Yidaki

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2003
Beiträge
1.433
Hallo ihr,

ich wollte euch mal fragen, wer denn von euch Ferenc Puskás, den früheren ungarischen Nationalspieler kennt?


Anlässlich seines Todestages (RIP) habe ich ihn meiner Freundin erwähnt, die hat aber noch nie was von ihm gehört. Ich habe sie gebeten, dass sie ihren Vater mal fragt. Aber sie meinte: ach der kennt den sicher auch nicht ...



http://www.youtube.com/watch?v=tPzkxzyfYxM&feature=related
 
hm, nö, aber ich kenn marko futasc, n neues ungarisches talent :)
 
nachdem es hieß "werder bremen hätte sich das verheißungsvollste ungarische sturmtalent seit jahrzehnten geholt", wurd ich natürlich hellhörig als bremer :D
momentan isser ausgeliehen, ich glaub nach ingolstadt in die zweite liga um praxis zu sammeln.
hab bisher nur 2-3 testspiele der saisonvorbereitung von ihm gesehen, aber der is echt gut.
 
Wer Puskás sagt muss auch Di Stéfano sagen.
 
Passt das nicht in den allgemeinen Fußballthread?
 
Yidaki schrieb:

Gerade du, mein kleiner Burgenländer müsstest dich als direkter Nachbar zu Ungarn was schämen Puskás nicht zu kennen. Wir Deutsche kennen ihn aufgrund unseres WM-Siegs '54.
Di Stéfano war zusammen mit u.A. Puskás Ende der 50er, Anfang der 60er bei Real Madrid das Maß aller Dinge, faktisch fast unbesiegbar.
 
Zieh mal die Handbremse ^^ - wo habe ich geschrieben, Puskás nicht zu kennen? Meine Freundin kennt ihn nicht und meint, dass ihr Vater ihn sicher auch nicht kennt ;)

Und nebenbei: ich bin Ungar :D
 
Das Problem ist, dass der ungarische Fußball seit Jahrzehnten am Boden liegt. Wäre er etwas erfolgreicher würde man auch die älteren, eigentlich überhaupt bekannten, ungarischen Fußballer kennen. Grosics, Hidegkuti, Bozsik, Kocsis fallen mir da noch sofort ein. Aber alle aus der goldenen Elf

und nebenbei: ich war mal sieben Jahre mit einer Ungarin zusammen.
 
hätte sich zb ein Krisztián Lisztes vorn paar jahren nich so üble verletzungen zugezogen, hätte auch der ungarische fussball n etwas anderes standing international - denn von der bloßen veranlagung her, war er echt n super talent. es gibt auch dort alle paar jahre wieder klasse kicker - worans dann scheitert am ende, weiss ich ehrlich gesagt auch nich.
das is auch einer der gründe warum ich so auf futacs achte, weil ich diese entwicklung interessant finde.
 
nach dem Herrn Puskas ist der "Pokal" benannt der jedes Jahr für das schönste Tor vergeben wird.
 
Zurück
Oben