GA-MA78GM-S2H Boot Probleme

Mortal

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
231
Hallo,

ich hatte vor mir einen Multimedia PC zusammen zu stellen und hab Aufgrund des entsprechenden User Artikels das Gigabyte Board gekauft und habe leider keinen spass daran bis jetzt :(

Zunächst einmal die minimal Konfiguration die ausreicht um das Problem herbeizurufen:
Mainboard: GA-MA78GM-S2H
CPU: AMD X2 4850e
RAM: DDR2 1024MB PC 800 Aeneon
Netzteil: Seasonic 330W S12II-330

Das System zeigt beim booten ein sehr merkwürdiges verhalten, direkt nach einem Bios-Reset fährt es ohne Probleme hoch, doch häufig schon nach einem einfachen Reset tut sich nicht mehr viel. Anstatt das der PC hoch fährt drehen die lüfter auf ca. 30-50%.
Wenn ich dann vorher noch im Bios war, auch wenn ich nichts verändere und einfach nur sage "save settings" dann wirft er mir mehr oder weniger wahllos Fehlercodes entgegen.

Ich hielt es für unwahrscheinlich das eine der anderen Komponennten dieses Problem verursachen könnte und habe deswegen das Mainboard austauschen lassen, allerdings stoße ich mit dem Ersatz auf genau die selben Probleme und bin nun sehr ratlos und für jeden tipp sehr dankbar!
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240

Mortal

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
231
Oha, an eine RAM inkompatibilität hätte ich nicht gedacht, der PC lief ja direkt nach einem Bios Reset! Aber offenbar hast du recht. Ich habe den Speicher gegen ein G.SKill Modul aus meinem Gaming-PC ersetzt, der PC läuft nun scheinbar Problemlos! (der Speicher hatte den C07X schriftzug - also eine neuere Version)

Vielen dank für die Hilfe!

Ich plädiere dafür einen anderen Speicher in kombination mit dem Mainboard zu empfehlen!!!
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-multimedia-pc.336072/
 
Top