Gamer Pc zusammenstellen <1500€

Unleashed

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
21
Hallo,Ich möchte mir gerne einen neuen Rechner zulegen.

Ich möchte ihn nutzen zum Spielen und zum Videos herzustellen.(Gameplays)

Ich würde dafür wie im Titel bis zu 1500€ ausgeben.

Ich habe schon eine Zusammenstellung.

Sie sehe folgt aus.

Prozessor:Intel Core i7-2600K
Mainboard:ASUS Maximus IV Extreme Rev 3.0
Arbeitsspeicher:4GB Kit Corsair XMS3 Dominator GT PC3-17066U CL9 2x
Gehäuse:Xigmatek Utgard
Netzteil:Cougar PowerX 700Watt
Grafikkarte:point of View Geforce GTX 570 Ultracharged
Festplatte:Western Digital Caviar Black 1TB
Laufwerk:LG DH18NS
Betriebssystem:Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit

Wie ist die Zusammenstellung.

Was könnte man ändern?

lg

Unleashed
 

Keloth

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
389
Ich würde doch eher zu 8 gb Ram tendieren bei mir waren zum spielen 4 zu knapp ;)
ausser du bist dir sicher das es dir immer reicht
Dazu ich würd den 2600 nur nehmen sofern du overclockst sonst den 2500 der reicht total
 

Unleashed

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
21
Ja ich möchte den Ram zweimal kaufen.

Denn sind es auch 8GB

Das Mainboard hat ja vier Ram Steckplätze.

Also für Ram würden schon 230€ ausgegeben.^^
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.601
Zitat von Keloth:
Dazu ich würd den 2600 nur nehmen sofern du overclockst sonst den 2500 der reicht total

also das ist sicher nicht der grund, warum man sich für einen 2600er entscheidet...

weiterhin sind 4x 2GB ram schwachsinn. kauf dir 2x 4GB, wenns teuer sein soll welche mit DDR3-1600 CL8 spezifikation!

mainboard: asrock extreme6

netzteil: Seasonix X-560

grafikkarte: GTX580 Phantom 3072mb (alternativ HD6970 oder GTX570, wenns billiger sein muss)

SSD: Crucial C300 128GB

Gehäuse: Lian Li PC-8FIB

CPU-Kühler: Mugen2

da is dein geld WESENTLICH besser investiert ;)

EDIT:

vll zur erklärung: vollbestückung ist häufig kritisch für die systemstabilität, schränkt OC ein und beansprucht mainboard wie auch cpu mehr als notwendig!

bei dem budget sollte man definitiv nicht an NT und Gehäuse sparen (da das meist mehrere Jahre und viele PCs überdauert...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Haubendieter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
298
550 watt nt reicht, günstigeres mainboard und dafür eine ssd vertex 3 oder curial
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Es fehlt ein potenter CPU kühler.

Scythe mugen 2 oder Thermaltake Silver arrow heisst hier das Zauberwort. Natürlich ist ein Noctua nh-d14 auch toll.
Ergänzung ()

Und willst du wirklich soviel geld für das Mainboard ausgeben? Das würde auch billiger gehen...
 

Stimo89

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
753
@xocr du schreibst bei jedem thread das gleiche, hehe :)
 

GremlinGT

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.492

Golgatha-X

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
193
Bei Videoerstellung und den angenehmen Preisen für RAM's würde ich auch an die 8GB denken.
700 W Netzteil ist def. ausreichend...wenn du aber nicht an SLI denkst evtl. ein wenig zu viel des Guten !
Wenn du bisserl was sparen willst, den 2500k nehmen und oc'en. ;)
Willst du auch "alte" XP Games zocken dann könnte man in Richtung Win 7 Prof. gehen da XP-Modus.
Glaub das gibt beim Home probs. ?!
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Standard Lüfter sind schrott vorallem bei so einem teuren high end pc wirst du damit kein spass haben!


und ganz ehrlich sicherlich willst du irgendwann auch noch übertakten.



Ja ich werde auch weiterhin die CPU kühler empfehlen , denn daran sollte man meiner meinung nach nicht sparen. Sorry wenn ich jetzt mal Copy und paste gemacht hab :D
 

Stimo89

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
753
@xocr kein problem. ich bin deiner gleichen meinung! :D
 

Unleashed

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
21
@GTMarkuz

Darum hat er Ram schnelle Geschwindigkeit.

@Golgatha-X
Ach die alten Games brauch ich nicht umbedingt.
Und es gibt sicherlich noch andere Möglichkeiten.

@xocr

Übertakten eher nicht da ich mich nicht gut damit auskenne.

Würde gerne sonst auch bei Hardwareversand bestellen.

Hoffendlich bauen die den denn auch ein.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.601
falls es untergegangen sein sollte: hab meinen ersten post nochmal etwas ausführlicher gestaltet...
 

Golgatha-X

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
193
Zitat von Unleashed:
@GTMarkuz

Darum hat er Ram schnelle Geschwindigkeit.

@Golgatha-X
Ach die alten Games brauch ich nicht umbedingt.
Und es gibt sicherlich noch andere Möglichkeiten.

@xocr

Übertakten eher nicht da ich mich nicht gut damit auskenne.

Wenn du eh nicht übertakten willst, ist der 2600k UND das Board "etwas" übertrieben !! ;)
Nimm nen normalen 2600er und n H67 Board !
Da sparste ordentlich Kohle !
 

Unleashed

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
21
@autoshot

Ja sehe ich.

Es wäre auch wenn ihr mir eventuelle neue Zusammenstellungen posten könntet.

Ich lese mir deinen aber durch

@Sturm91

SSD ist schon vorhanden.
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Ja so wie es der Golga sagt.

Bedenke aber das ein Mugen 2 CPU kühler für ~35 euro nicht nur zum übertakten gut ist, nein er ist auch schön Leise im Betrieb... "vermutlich" viel leiser als der standard boxed lüfter...

ich sag jetzt mal vermultich weil ich die erfahrung noch nich machen konnte, wird bestimmt hier im forum jemand was zu sagen können. Kann mir nicht wirklich vorstellen das der boxed lüfter leise ist. Jedenfalls sind sie es bei AMD nicht
 
Top