Gaming Cube Zusammenstellung Stimmig?

Sido

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113

H4XX!UM

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.909
Hmm, ein mATX Mainboard innem mITX Case ist sehr herausfordernd. ;)
Sägst halt die unteren Slots usw. ab. :D

Also das geht schon mal nicht, du brauchst ein mITX Board.
Ausserdem würde ich eher nen Towerkühler nehmen.
Platz ist ja vorhanden.
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.799
Das Netzteil ist zweimal zu groß : Du brauchst allerhöchstens 450W und wenn es passen soll kleiner 16cm. In der Angabe zum Tower steht zwar das 16cm passt aber leider hat man vergessen die ein bis zwei Zentimeter für den Kabelstrang mit einzurechnen, das Netzteil steht dann hinten raus und kann mit "Bordmitteln" nicht verschraubt werden. Hatte das gleiche Problem, hab´s am Ende nur mit selbstbasteln vernünftig verbaut bekommen.

Keine SSD? MAcht doch keinen Spass ;)

PS: Das Progigy als Cube zu bezeichnen...naja, eher ein Mini-MiniITX Tower ;)

MfG
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.154
Der RAM ist bedeutend zu teuer, den kriegst du teilweise schon für unter 40€. Auch Prozessor und Mainboard wirken viel zu teuer - ich würde überlegen einen anderen Händler zu nehmen. Hardwareversand wird oft empfohlen.

Das Netzteil ist zu groß, selbst fürs Übertakten reicht ein ordentliches 400W-Netzteil.

Ist bei einem "Gaming Cube" übertakten überhaupt sinnvoll? Ich kann mir vorstellen, dass es da Probleme mit der Kühlung gibt, kann mich da aber auch irren. Falls du kein Übertakten erwägst, nimm ne kleinere CPU (i5 3470) und nen H77-Board - das spart nochmal Geld.
 

Adler38

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
184
Schöne Zusammenstellung.
Aber......das Mainboard wirst du nicht in das gehäuse bekommen.
Du hast ein mATX Board ausgewählt.Brauchst aber mITX.
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.799
Ich kann mir vorstellen, dass es da Probleme mit der Kühlung gibt
Nicht wirklich. Das Kühlkonzept im Prodigy ist m.M. extrem gut durchdacht. Ich hab zum testen mal ein wenig an der Taktschraube gedreht, sowohl CPU als auch GPU. Ist alles stressfrei kühl zu halten.

MfG
 

Sido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113
ups. gibt es bereits eine Zusammenstellung dieser art (alles möglichst klein aber schnell)? am besten weiß ;-)
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.799
Schau mal in meine Signatur. Müsstest Du nur die Grafikkarte ändern und die Kühlung ist Geschmackssache.

Und wie gesagt, zum Netzteil ist beim Verbauen ein wenig Eigeninitiative gefragt aber mit ein bißchen Fantasie und einem Satz 08/15 Abstandshaltern kriegt man´s bombenfest verbaut (steht halt dann hinten ein Stück raus).

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

ThaLowPro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Ich würde mit der Gigabyte Windforce aufpassen, da diese wirklich seeehr lang ist. Es ist aber nicht gewiss, ob die Graka eben nicht passt oder schon, da nirgendwo gelistet ist, wie lang die Graka sein darf.
 

Sido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113
Zuletzt bearbeitet:

H4XX!UM

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.909
Was willst du denn damit machen?
Hauptsächlich Games vermutlich.
Sonstige spezielle Wünsche/Anforderungen?
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.799

Sido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113
Hauptsächlich Internet und zb Crysis & Anno 2070 o.ä.

thx Graphixx
 

ultrAslan

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.430
Achte aber drauf das du ein Netzteil mit Kabelmanagment kaufst. Habe nämlich selber das Bitfenix Prodigy hier stehen und es ist nicht gerade angenehm die ganzen Kabel hier zu verbinden.


Das Gehäuse hat schon zwei gute Lüfter verbaut noch einen brauchst du nicht.

Nimm lieber ein Be Quiet E9 Netzteil mit CM. So um die 450-500 Watt.

Als Graka kann ich dir sehr die 7950 empfehlen.

Ach bevor ich es vergesse. Je nachdem welches Mainboard du kaufst brauchst di ein Adapter Kabel um beide Gehäuselüfter anzuschließen war zumindest auf meinem B75 Mainboard von Asrock so.
 
Zuletzt bearbeitet:

alex22.6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
336
Nimm noch ne corsair h80i oder sowas und linus hatn video dazu gemacht
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.799
Also es geht auch mit Sicherheit kleiner als das Prodigy aber dann fangen langsam an die Nachteile zu überwiegen :

- Größe der zu verbauenden Komponenten (haupsächlich Grafikkarte)
- Kühlung und daraus resultierend Lautstärke
- Wenn´s kleiner wird muss häufig ein externes Netzteil her und die sind nicht unbedingt soooo billig.

Ich persönlich fand das Prodigy einen guten Kompromiss zwischen Größe und Aufwand. Das Ding gehört schon zu den kleineren Cases die man bekommt, trotzdem hat es für seine Größe noch eine Menge Platz und das Kühlkonzept ist ausgereift. Ausserdem finde ich für den Preis die Verarbeitung und Austattung sehr gut und witzige Gimmicks wie austauschbare Fronten und Seitenteile sind auch was nettes. Ich hab´s nicht bereut von BigTower auf das Prodigy umgestiegen zu sein, für mich war es, wie erwähnt, der beste Kompromiss.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top